The Motley Fool
Werbung

Top-Dividendenaktien für Low-Risk-Investoren!

Foto: Getty Images

Würdest du dich als Low-Risk-Investor definieren und bist mit diesem Ansatz auf der Suche nach Top-Dividendenaktien? Falls ja, hast du es möglicherweise etwas schwerer, spannende Aktien zu identifizieren. Immerhin: Die Bewertungslage vieler Aktien und Märkte ist schließlich alles andere als preiswert.

Aber lass mich dir eines sagen: Top-Dividendenaktien für Low-Risk-Investoren gibt es immer noch. Grundsätzlich könnten die Aktien von Realty Income (WKN: 899744) und General Mills (WKN: 853862) jetzt noch dazugehören. Warum gerade jetzt? Das soll uns im Folgenden etwas näher interessieren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

General Mills: Top für Low-Risk-Investoren!

Eine erste Top-Dividendenaktie für Investoren, die das Risiko eher meiden wollen, ist beispielsweise die von General Mills. Alleine die Ausrichtung als US-amerikanischer Lebensmittelkonzern ist alles andere als zyklisch und bietet viel defensive Klasse. Allerdings ist das gerade im Moment nur eine Seite dieser defensiven Medaille.

Insbesondere nach dem Zahlenwerk für das zweite Quartal können wir erkennen, wie stabil die Dividende ist. Derzeit schüttet General Mills 0,51 US-Dollar an die Investoren aus, die bei einem aktuellen Aktienkurs von 59,40 US-Dollar (18.12.2020, maßgeblich für alle Kurse und aktuelle Bewertungen) einer Dividendenrendite von 3,43 % entspricht. Das könnte auf eine Unterbewertung hindeuten, aber dazu gleich noch etwas mehr.

General Mills kam im letzten Quartal auf ein Ergebnis je Aktie von 1,06 beziehungsweise 1,11 US-Dollar. Ein Wert hiervon eben auf bereinigter Basis. Beide Werte zeigen jedoch: Das Ausschüttungsverhältnis liegt gegenwärtig bei unter 50 %, was trotz der hohen Dividendenrendite ein sehr, sehr moderater Wert ist. Das könnte auf weiteres Ausschüttungswachstumspotenzial hindeuten.

Die Anteilsscheine von General Mills werden derzeit mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis zwischen 14 und 15 bepreist, was ebenfalls ziemlich attraktiv ist und eine Sicherheitsmarge darstellen könnte. Für mich ist die General-Mills-Aktie daher eine Top-Dividendenaktie für Low-Risk-Investoren.

Realty Income: Weitere Top-Dividendenaktie!

Eine weitere Top-Dividendenaktie für risikoaverse Investoren ist zudem die von Realty Income. Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust glänzt alleine mit 604 monatlichen Dividenden in Folge sowie 109 Dividendenerhöhungen über diesen Zeitraum. Eine mustergültige Historie, die viel Qualität und defensive Klasse versprüht.

Das Dividendenportfolio ist mit 6.500 Immobilien über viele Branchen verteilt sehr diversifiziert. Das steht ebenfalls für Qualität. Aber lass uns zu der Frage zurückkehren, warum gerade jetzt die Anteilsscheine von Realty Income eine Top-Dividendenaktie sind.

Mit einer monatlichen Dividende von 0,2345 US-Dollar und einem aktuellen Aktienkurs von 59,52 US-Dollar liegt die Dividendenrendite bei starken 4,72 %, was definitiv ein attraktiver Wert ist. Der außerdem mit Funds from Operations von zuletzt 0,81 US-Dollar und einem Ausschüttungsverhältnis von 86,8 % weiterhin sehr nachhaltig ist. Zudem könnte Realty Income aufgrund von COVID-19 eine solide Turnaround-Option besitzen. Foolishe Investoren könnten jetzt auf diesen moderat bewerteten, dividendenstarken Zahler setzen.

Top-Dividendenaktien für jetzt?

Die Aktien von General Mills und Realty Income bieten daher eine Menge Potenzial. Wobei beide Anteilsscheine preiswert bewertet sein könnten (oder zumindest moderat für die defensive Klasse). Sowie eine attraktive Perspektive besitzen. Das könnte sie jetzt zu Top-Dividendenaktien werden lassen, über die Foolishe Low-Risk-Investoren durchaus nachdenken können.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unser Top Small Cap für 2021, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 43 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von General Mills und Realty Income. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!