The Motley Fool
Werbung

Ist dieser Dividendenkönig mit 7,85 % Dividendenrendite jetzt ein Kauf?

Foto: Getty Images

Dividendenkönige können für Foolishe Investoren nette erste Anlaufstellen sein. Ihre Historien mit über 50 Jahren an jährlichen Dividendenerhöhungen stehen häufig für defensive, stabile Geschäftsmodelle. Sowie potenziell auch für künftig zuverlässige Dividenden.

Aufgrund eines halben Jahrhunderts stets stabiler Dividenden werden viele Dividendenkönige jedoch ambitioniert bewertet. Wobei das nicht für alle Aktien und besonders adelige Ausschütter gilt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Lass uns heute daher einen Blick auf einen Dividendenkönig mit 7,85 % Dividendenrendite riskieren, der durchaus eine Ausnahme im Kreis der königlichen Ausschütter sein könnte. Vielleicht wartet hier ja sogar eine unterbewertete Chance?

Dividendenkönig mit 7,85 % Dividendenrendite!

Der Dividendenkönig, um den es heute geht, ist jedenfalls die Aktie von Altria (WKN: 200417). Altria hat schließlich in den letzten 51 Jahren die eigene Dividende 55-mal erhöht. Das ist inzwischen ein königlicher Lauf, auf den sich der Dividendenkönig an dieser Stelle berufen kann. Das ist eine Historie, die wir inzwischen durchaus als königlich bezeichnen können.

Allerdings ist die derzeitige Dividendenrendite besonders bemerkenswert: Altria zahlt gegenwärtig 0,86 US-Dollar pro Quartal an die Investoren aus. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs von 43,78 US-Dollar (18.12.2020, maßgeblich für alle aktuellen Kurse und Bewertungen) liegt die Dividendenrendite bei 7,85 %. Damit ist die Altria-Aktie unzweifelhaft eine Ausnahme im Kreis der besonders zuverlässigen Ausschütter. Wofür es allerdings Gründe gibt.

Altria kam zuletzt beispielsweise auf ein Ergebnis je Aktie in Höhe von -0,51 US-Dollar, was jedoch auf Abschreibungen im Portfolio zurückgeführt werden kann. Mit einem bereinigten Ergebnis je Aktie von 1,19 US-Dollar ist der US-amerikanische Zigarettenkonzern jedoch auf einem guten Weg, dass die Dividende nachhaltig ist. Das könnte eine grundsätzlich interessante Ausgangslage kreieren.

Zigarettenbranche nicht ohne Risiko

Foolishe Dividendenjäger sollten allerdings auch berücksichtigen, dass die Zigarettenbranche natürlich nicht ohne Risiko ist. Derzeit mehrt sich der politische und vor allem gesundheitspolitische Widerstand gegen die gesamte Branche. Davon ist auch die Altria-Aktie betroffen.

Menthol-Zigaretten sind in Teilen verboten, die Glimmstängel aus dem öffentlichen Leben fast in Gänze verbannt. Das zeigt, dass sich das Marktumfeld eintrübt. Wobei viele Zigarettenhersteller den widrigen Marktumständen und selbst den Preiserhöhungen noch trotzen.

Trotzdem bleibt die Perspektive trübe, zumal sich viele jüngere Verbraucher das Rauchen bei Zigarettenpreisen von ca. 7 Euro je Schachtel hierzulande kaum leisten können. Möglicherweise werden Zigaretten daher weiter verschwinden, wobei es noch kaum Ersatzprodukte gibt. Juul, die Altria-Beteiligung, hat schließlich regelmäßig zuletzt für Wertverluste gesorgt.

Eine neue Perspektive könnte möglicherweise der Cannabis-Markt kreieren, wo Altria Ambitionen nachgesagt werden. Bis dieses Geschäftsmodell jedoch eine potenziell schwächere Umsatz- und Geschäftsentwicklung ausgleichen kann, könnte noch einige Zeit vergehen.

Altria: Dividendenkönig mit Aber …

Hinter der Aktie von Altria steckt daher unzweifelhaft ein Dividendenkönig. Ja sogar einer, der momentan auf 7,85 % Dividendenrendite kommt. Die aktuellen Ausschüttungen sind auf bereinigter Basis außerdem leistbar, das könnte ein Fundament für solide, hohe passive Einkünfte sein.

Trotzdem: Eine Dividendenrendite von 7,85 % gibt es natürlich nicht ohne Risiko und das gilt vor allem für Dividendenkönige. Foolishe Investoren sollten daher stets das Branchenrisiko berücksichtigen, das nicht von der Hand zu weisen ist.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!