The Motley Fool
Werbung

10.000 US-Dollar in den Börsengang der Roku-Aktie investiert: So viel Geld hättest du jetzt!

Foto: The Motley Fool

Yep, du kennst es vermutlich schon: Hinter der Roku-Aktie (WKN: A2DW4X) steckt unzweifelhaft eine intakte Wachstumsgeschichte. Im Streaming-Markt konnte der Plattformbetreiber signifikante Erfolge feiern sowie die Umsätze im laufenden Börsenjahr deutlich steigern. COVID-19 hat zu einer erhöhten Dynamik auf der Plattform geführt.

Aber lass uns heute den Fokus einmal ein wenig verrücken. Nämlich hin zur Fragestellung, was passiert wäre, wenn du frühzeitig, beispielsweise ab dem Börsengang, in die Roku-Aktie investiert hättest. Und das sogar mit einem gigantischen Betrag von 10.000 US-Dollar. Kleiner Spoiler: Du hättest dein Vermögen garantiert deutlich gesteigert.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Roku-Aktie: 10.000 US-Dollar in den Börsengang

Um zum Börsengang der Roku-Aktie zurückzuspringen, müssen wir gar nicht mal so weit in die Vergangenheit reisen. Die Anteilsscheine dieser spannenden und innovativen Streaming-Plattform sind Ende September des Jahres 2017 an den Start gegangen. Damit ist die Roku-Aktie gerade etwas mehr als drei Jahre börsennotiert.

Der Ausgabepreis lag zum damaligen Zeitpunkt bei 14 US-Dollar. Wer damals 10.000 US-Dollar in diese spannende Aktie investiert hätte, der säße heute auf einem Aktienberg von 714 Anteilsscheinen. Definitiv nicht wenig, aber 10.000 US-Dollar sind ja auch eine Menge Geld. Übrigens, falls dich das interessiert: Gleich am ersten Handelstag konnte die Roku-Aktie auf 15,78 US-Dollar zulegen. Das ist eine deutlich gemächlichere Performance gewesen als bei den heutigen Börsengängen.

Im nachbörslichen Handel des 16.12. kletterte die Roku-Aktie sogar auf 340 US-Dollar (16.12.2020, maßgeblich für alle aktuellen Kurse und Bewertungskennzahlen). Aus den 714 Anteilsscheinen wären damit bis heute sage und schreibe 242.760 US-Dollar geworden. Das hätte deinen Einsatz mehr als ver-24-facht. Mit Blick auf jedes einzelne Jahr läge die Rendite damit bei ca. 159 %. Ich schätze, der Hinweis, dass die Roku-Aktie damit den breiten Markt weit hinter sich gelassen hätte, erübrigt sich. Wobei sich die Anteilsscheine in diesem Jahr noch einmal fast verdreifacht haben.

Hat die Aktie jetzt noch Potenzial?

Eine spannendere Frage ist jetzt natürlich, ob die Roku-Aktie noch weiteres Potenzial besitzt. Immerhin: Eine Ver-24-fachung dürfte zumindest bereits einiges vorweggenommen haben. Der Blick auf die aktuelle Marktkapitalisierung von 41,3 Mrd. US-Dollar zeigt jedoch: Ja, weiteres Potenzial könnte vorhanden sein.

Sollte Roku zu einer führenden Streaming-Plattform werden, auf der sich die etablierten Anbieter und auch die Nischenangebote bündeln, so wäre das Potenzial möglicherweise bedeutend größer. Die Möglichkeiten der Monetarisierung für die Bereitstellung der Plattform, für Leads und auch bei digitaler Werbung sind jedenfalls gigantisch. Mit rund 46 Mio. Nutzern besteht außerdem noch weiterer Raum zum Wachsen. Sowie auch mit einem derzeit durchschnittlichen Umsatz von 27 US-Dollar je Nutzer.

Keine Frage: Das Kurs-Umsatz-Verhältnis ist mit 22,9 zwar alles andere als preiswert. Eine intakte Wachstumsgeschichte ist jedoch manchmal einen solchen Preis wert. Oder aber du wartest auf eine günstigere Einstiegsgelegenheit, die sich vielleicht nach dem rasanten Jahr 2020 ergeben könnte.

Roku-Aktie: Spannende Dynamik!

Wenn du in den Börsengang der Roku-Aktie früh mit einem Geldbetrag von 10.000 US-Dollar investiert hättest, dann könntest du dich heute bereits über eine Ver-24-fachung freuen. Ja, sogar über etwas mehr. Weiteres Potenzial könnte bei dieser innovativen Streaming-Plattform noch vorhanden sein. Allerdings verdient die fundamentale Bewertung, die alles andere als preiswert ist, natürlich ebenfalls einen näheren Blick.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Roku. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Roku.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!