The Motley Fool

Das passiert, wenn du jetzt 1.000 Euro in die Zalando-Aktie investierst!

Foto: Zalando

Was passiert, wenn du jetzt 1.000 Euro in die Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) investierst? Eine Antwort auf diese Fragestellung ist spielend einfach gefunden: Zu einem derzeitigen Aktienkurs von 84,10 Euro (15.12.2020, maßgeblich für alle Kurse und Bewertungen) kannst du 11 Anteilsscheine an dem E-Commerce-Akteur erwerben. 12, wenn du bereit bist, 1.009,20 Euro zu investieren.

Aber auf welchen Chance-Risiko-Mix lässt du dich bei einer solchen Investition ein? Eine spannende Frage, der wir uns im Folgenden etwas näher widmen wollen. Sowohl mit Blick auf das Chance-Risiko-Verhältnis der Zalando-Aktie, aber auch unter Würdigung der fundamentalen Ausgangslage.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Zalando-Aktie: Klarer Wachstumsmarkt!

Wie wir grundsätzlich festhalten können, steckt hinter der Zalando-Aktie ein klarer Wachstumsmarkt. Der E-Commerce-Akteur hat sich im Modeversandhandel positioniert und baut hier konsequent sein Netzwerk und sein Erfolgsfundament aus. Wobei beides gerade jetzt in Zeiten von COVID-19 besonders floriert.

Der E-Commerce setzt seinen Siegeszug speziell in dieser Zeit ungebrochen fort. Im Rahmen des zweiten Lockdowns in Deutschland dürfte die Zalando-Plattform weiterhin das Mittel der Wahl sein, um Mode zu erhalten. Weniger Konkurrenz durch den stationären Handel dürfte mehr Dynamik für den E-Commerce-Akteur bedeuten. Vielleicht speziell vor den Feiertagen.

Das Netzwerk hinter der Zalando-Aktie ist wirklich beeindruckend. Nicht nur, dass der E-Commerce-Akteur inzwischen auf über 1,126 Mrd. Visits im Quartal kommt. Nein, sondern auch der Käuferkreis belief sich per Ende des dritten Quartals auf 35,6 Mio., wobei diese aktiven Kunden im dritten Quartal zuletzt rund 44 Mio. Bestellungen abgegeben haben. Wie gesagt: Zalando ist eine starke Wachstumsgeschichte, wobei das Gross Merchandise Volume im Jahresvergleich um 29,9 % auf 2,455 Mrd. Euro gestiegen ist. Keine Frage: Damit gehört Zalando inzwischen zum Mainstream im Modeversandhandel, zumindest in Deutschland und Europa.

Die fundamentale Bewertung im Blick

Grundsätzlich könnten 1.000 Euro investiert in die Zalando-Aktie auch eine günstige, wachstumsstarke Chance eröffnen. Wie wir mit Blick auf den Umsatz feststellen können, kletterte dieser Wert im dritten Quartal im Jahresvergleich um 21,6 % auf 1,85 Mrd. Euro. Definitiv ein spannendes Wachstum, das die Zalando-Aktie verzeichnen konnte.

Die derzeitige Marktkapitalisierung liegt bei ca. 21,5 Mrd. Euro, wodurch sich das Kurs-Umsatz-Verhältnis auf ca. 2,9 beläuft. Ist das ein hoher Wert oder ein eher niedriger? Ich glaube jedenfalls, dass weiterhin zweistellige Wachstumsraten von ca. 20 % die fundamentale Ausgangslage relativieren könnten.

Wichtig wird natürlich, wie profitabel Zalando langfristig werden kann. Mit einem bereinigten EBIT von zuletzt 118 Mio. Euro im dritten Quartal und einer EBIT-Marge von 6,4 % könnte der E-Commerce-Akteur einen Vorgeschmack dessen liefern, was zukünftig möglich sein wird. Möglicherweise nimmt die Wachstumsgeschichte auch ergebnisseitig daher weiter Fahrt auf.

1.000 Euro investiert in die Zalando-Aktie

Wer jetzt 1.000 Euro in die Zalando-Aktie investiert, der kann auf eine trendstarke Wachstumsgeschichte setzen. Der E-Commerce und die inzwischen führende Marktposition im DACH- und europäischen Raum können die Grundlage für den operativen Erfolg und weitere Zuwächse werden. Zudem wird die Zalando-Aktie derzeit profitabel.

Ob dir die Bewertung günstig genug ist? Möglicherweise eine andere Fragestellung. Bedenke jedoch, dass viele trendstarke Wachstumsgeschichten niemals richtig preiswert bewertet werden. Das könnte auch für die Zalando-Aktie gelten.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Vincent besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!