The Motley Fool

BB Biotech: Kleiner Vorgeschmack auf die 2021er-Dividende?

Bild: Getty Images

So mancher Foolishe Investor weiß inzwischen: Hinter der Aktie von BB Biotech (WKN: A0NFN3) steckt eine ziemlich spannende Möglichkeit. Über die Beteiligungsgesellschaft können Laien diversifiziert von vielen Chancen aus der Welt der Biotechnologie profitieren. Das ist ein attraktiver Gesamtmix für alle, die das Fachchinesisch nicht verstehen und denen es dadurch kaum möglich ist, die besten und aussichtsreichsten Chancen zu identifizieren.

Gleichzeitig wissen Investoren allerdings auch: Der Dezember wird besonders spannend. Hier zeichnet sich ab, wie hoch die Dividende im kommenden Jahr werden wird. Das liegt an der Dividendenpolitik von BB Biotech, die nicht auf Konstanz aus ist. Nein, sondern auf attraktive, hohe, jedoch zugleich etwas variable Dividenden unter Berücksichtigung der Marktverhältnisse.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Darauf habe ich dich Anfang Dezember bereits separat hingewiesen. Jetzt wird es Mitte Dezember jedoch Zeit zu schauen, wo wir stehen. Und ob möglicherweise im kommenden Jahr eine erneut höhere Dividende an die Investoren ausgezahlt wird als noch im Vorjahr.

BB Biotech: Der Dezember im Überblick!

Vielleicht vorab noch einmal der Hinweis, wonach sich die Dividende von BB Biotech denn eigentlich richtet. Das Management plant in jedem Jahr, eine Dividende in Höhe von 5 % an die Investoren auszuzahlen. Wobei der Referenzkurs für diesen Wert jeweils der durchschnittliche Dezemberkurs ist. Eine Besonderheit, die noch etwas tückisch ist: Es handelt sich um den volumengewichteten Durchschnittskurs. Das lässt die Berechnung nicht so einfach werden.

Ein Blick auf das Kursniveau im Dezember (oder zumindest in der ersten Monatshälfte) zeigt jedoch: Es scheint gut auszusehen, was die Dividende angeht. Vom ersten Dezember an bis jetzt (11.12.2020, maßgeblich für alle aktuellen Kurse) notierte die Aktie von BB Biotech stets in einer Spanne zwischen 64,10 und 66,20 Euro. Das ist ein durchaus hohes Preisniveau.

Wenn wir im Chart ca. zwölfeinhalb Monate zurückspringen, so können wir sehen, dass die Aktie von BB Biotech im letzten Jahr niedriger notierte. Hier lag der durchschnittliche Aktienkurs stets zwischen 61 und 63 Euro. Das könnte ein erster, vorsichtiger Indikator dafür sein, dass die Beteiligungsgesellschaft im kommenden Jahr eine moderat höhere Dividende an die Investoren auszahlen wird.

Etwas Unsicherheit gibt’s immer!

Trotzdem sollten Foolishe Investoren natürlich weiterhin berücksichtigen, dass es rund um die Dividende von BB Biotech weiterhin etwas Unsicherheit geben könnte. Einerseits, weil die vorgenannten Kursniveaus lediglich die Werte der Pi mal Daumen ersten Monatshälfte markieren. Wir blicken immerhin noch auf elf Handelstage, die etwas Bewegung bei diesem Thema bringen könnten. Wobei die Zeit zwischen den Feiertagen häufig eher als ruhig gilt.

Allerdings sollten Investoren generell berücksichtigen, dass BB Biotech niemals vorhat, eine stets konstante Dividende auf Vorjahresniveau auszuzahlen. Sollten die breiten Märkte oder auch einfach die Aktie von BB Biotech in einzelnen Jahren stark einbrechen, so wäre die Dividende möglicherweise deutlich niedriger als im Vorjahr. In diesem Jahr scheinen wir hiervon ein wenig entfernt zu sein. In den nächsten Jahren kann das jedoch immer mal passieren.

Wenn das Management und Investmentteam von BB Biotech jedoch seine Hausaufgaben fleißig und sorgfältig macht, so sollte es langfristig zu steigenden Aktienkursen kommen. Und damit verbunden eben auch zu höheren Dividenden über Jahre und Jahrzehnte hinweg.

BB Biotech und die Dividende: Spannend!

Wie gesagt: Es wird daher spannend bei BB Biotech und der Dividende. Wir befinden uns wieder im Dezember und das heißt, dass jetzt die heiße Phase bereits halb vorbei ist, in der die Höhe der kommenden Ausschüttung ermittelt wird. Wie hoch die Dividende letztlich werden wird, das erfahren wir zwar erst im Kontext der Hauptversammlung. Je nach Aktienkursentwicklung können wir jedoch bereits heute unsere Rückschlüsse ziehen. Für den Moment sieht es jedenfalls gut aus!

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Vincent besitzt Aktien von BB Biotech. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!