The Motley Fool
Werbung

10.000 Euro auf der hohen Kante? 3 Top-Aktien für das Jahresende

Foto: Getty Images

Dieses Jahr hat alles auf den Kopf gestellt, aber es scheint ein Licht am Ende des Tunnels zu geben.

Im November gaben zwei Entwickler des Impfstoffs gegen das Coronavirus gute Ergebnisse aus Zwischenanalysen ihrer Studien bekannt. Während die Forscher eine Impfstoffwirksamkeit (VE) zwischen 50 und 60 % erwarteten, erzielten Pfizer/BioNTech und Moderna in ihren Zwischenergebnissen VEs von 95 bzw. 94,5 %. Da nun ein Ende der Pandemie in Sicht ist, könnte die Benchmark S&P 500 das Jahr 2020 mit einem zweistelligen Plus beenden. Das ist schwer zu glauben, wenn man bedenkt, dass der S&P 500 im ersten Quartal innerhalb weniger Wochen 34 % verloren hat.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Das Ende der Pandemie wäre nicht nur ein Gewinn für die Menschheit – es wäre auch ein großer Gewinn für die Investorengemeinschaft. Eine Reihe von wachstumsstarken Trends sind in den letzten Quartalen entstanden. Die könnten sich noch schneller fortsetzen, sobald die US- und die Weltwirtschaft wieder vollständig in Gang gekommen sind.

Mit anderen Worten, es ist die perfekte Zeit, um Geld in den Aktienmarkt zu stecken. Wer 10.000 Euro zum Investieren hat, sollte sich folgende drei Top-Aktien anschauen.

Intuitive Surgical

Eine der klügsten Arten, Geld zu verdienen, ist es, sich in Unternehmen einzukaufen, die quasi ein Monopol haben. Ein perfektes Beispiel ist der Entwickler chirurgischer Robotersysteme Intuitive Surgical (WKN: 888024).

Bis Ende September hat Intuitive Surgical in den letzten 20 Jahren weltweit 5.865 seiner da Vinci-Systeme installiert. Dabei hat das Unternehmen gute Beziehungen zur medizinischen und chirurgischen Gemeinschaft aufgebaut. Man kann alle verfügbaren chirurgischen Robotersysteme der Konkurrenz zusammenzählen, und sie kämen zusammen nicht einmal den 5.865 von Intuitive Surgical nahe. Aufgrund dieser zwei Jahrzehnte langen Vorlaufzeit ist es sehr unwahrscheinlich, dass ein Mitbewerber Intuitive Surgical in absehbarer Zeit die Pole Position streitig machen wird.

Intuitive Surgical wird außerdem mit der Zeit immer effizienter. In den Anfangstagen erwirtschaftete das Unternehmen den Großteil seiner Einnahmen mit dem Verkauf seiner da Vinci-Systeme. Diese sind kompliziert und kostspielig in der Herstellung, sodass die mit ihrem Verkauf verbundenen Margen nicht so groß sind. Aber im Laufe der Zeit steigt der Umsatz mit den margenstärkeren Instrumenten und Zubehör. So sollte auch in Zukunft das Gewinnwachstum über dem Umsatzwachstum liegen.

Wenn die Pandemie offiziell vorbei ist, können wieder mehr Eingriffe vorgenommen werden. Damit könnte Intuitive Surgical im zweistelligen Prozentbereich wachsen.

Green Thumb Industries 

Die US-Cannabisindustrie ist am Durchstarten, und Green Thumb Industries (WKN: A2JN3P) hat das Zeug, ein echter Gewinner zu sein.

In den letzten Wochen wurde viel Wirbel um den Wahlsieg von Präsident Joe Biden im November und die erwartete Abstimmung zur Entkriminalisierung von Marihuana auf Bundesebene gemacht. Und fünf US-Bundesstaaten haben bei den Wahlen im November mit überwältigender Mehrheit Cannabis-Initiativen/Änderungen verabschiedet. Der Erfolg von Green Thumb hängt nicht von der Legalisierung auf Bundesebene ab. Solange die Bundesregierung den Staaten erlaubt, ihre eigenen Entscheidungen über Cannabis zu treffen, können Unternehmen wie Green Thumb florieren.

Green Thumb hat die Staaten, auf die es sich konzentriert hat, bislang klug ausgewählt. Es hat sich in den Staat Illinois mit begrenzten Lizenzen und in das touristisch attraktive Nevada eingekauft. Das Unternehmen wird auch davon profitieren, dass die Einwohner von New Jersey grünes Licht geben. Bis 2024 wird erwartet, dass alle drei Staaten einen jährlichen Umsatz von mehr als 1 Milliarde USD mit Cannabis erzielen werden. Nevada ist bei den Pro-Kopf-Ausgaben für Cannabis landesweit führend.

Ein weiterer Treiber für Green Thumb ist seine Abhängigkeit von Derivaten. Esswaren, Vapes und aufgegossene Getränke erzielen viel höhere Margen als getrocknete Blüten. Da etwa zwei Drittel des Umsatzes des Unternehmens aus diesen margenstarken Alternativen stammen, sollte das Unternehmen bald wieder in die Gewinnzone kommen.

Green Thumb Industries ist die perfekte Marihuana-Aktie zum Kauf, wenn man 2021 mit einem Paukenschlag beginnen will.

Amazon

Der Kauf von Aktien des E-Commerce-Giganten Amazon (WN: 906866) ist nicht besonders originell. Aber darauf kommt es auch nicht an.

Die meisten Leute kennen Amazon als E-Commerce-Giganten. Das unabhängige Analyseunternehmen eMarketer prognostizierte im März, dass Amazon im Jahr 2020 38,7 % aller Online-Verkäufe in den USA kontrollieren und seinen Anteil am heimischen E-Commerce im Jahr 2021 auf 39,7 % ausbauen wird. 

Der Nachteil, wenn wir pingelig sein wollen, ist, dass die Margen im Einzelhandel oft hauchdünn sind. Allerdings konnte Amazon seine E-Commerce-Dominanz nutzen, um mehr als 150 Millionen Menschen weltweit zu Prime-Mitgliedern zu machen. So kann Amazon den stationären Einzelhandel konsequent unterbieten und die Kunden an die Marke binden.

Die Pandemie hat auch das Wachstum von Cloud-Infrastrukturdienstleistern wie Amazon Web Services (AWS) beschleunigt. Selbst wenn die Pandemie abklingt, werden Kunden weiterhin viel Geld für cloudbasierte Lösungen ausgeben. Da die Margen im Cloud-Geschäft deutlich höher sind als im Einzelhandel, kann AWS den Löwenanteil des Betriebsergebnisses und des Cashflow-Wachstums für Amazon im kommenden Jahrzehnt liefern.

Wasserstoff, Solar, Elektroautos – unsere Top-Investmentideen

Starkes Wachstum kann Aktien zu fantastischen Investments machen. Deswegen ist es so wichtig, dass ein Unternehmen von strukturellem Wachstum profitiert. Genau das ist aktuell bei Erneuerbaren der Fall.

Hier gibt es riesige Zukunftschancen. Wir haben uns deshalb nach unseren besten Investmentideen umgeschaut. Tesla kennt jeder, aber diese drei Aktien dürften überraschen.

Du kannst unseren kostenlosen Spezialreport „3 Aktien für die Zukunft neuer Energien“ hier anfordern.

The Motley besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon, Green Thumb Industries und Intuitive Surgical. Sean Williams besitzt Aktien von Amazon und Intuitive Surgical. Dieser Artikel erschien am 7.12.2020 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!