The Motley Fool
Werbung

Mehr Rendite? Achte auf diese drei Dinge und erhalte bessere Anlageergebnisse!

Foto: Getty Images

Leidest du als Investor an chronischer Renditearmut? Das ist leider eine Anlegerkrankheit, die zeitweise um sich greift. Manchmal sind es einzelne Investitionen, die ein Portfolio mit runterziehen. Manchmal sind es vielleicht auch Fehler bei der Diversifikation oder Allokation. In anderen Fällen ist es vielleicht deine Aktienauswahl oder der Ansatz.

Wenn Letzteres auf dich zutrifft, habe ich positive Neuigkeiten: Wenn du auf die folgenden drei Dinge achtest, könntest du deutlich bessere Anlageergebnisse erzielen. Wobei die Maßnahmen teilweise bei Dividendenaktien funktionieren oder auch bei Wachstumsaktien. Lass uns daher besser keine weitere Zeit mehr verlieren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Bilde dein ideales Zukunftsportfolio!

Eine erste, ganz wesentliche Sache, über die du vielleicht einmal nachdenken solltest, hängt mit deinem unternehmensorientierten Ansatz zusammen. Als Foolisher Investor weißt du bestimmt schon, dass wir das Unternehmen in den Mittelpunkt rücken. Sowie die Chancen, Risiken, Wettbewerbsvorteile und das Management, das untrennbar mit diesem verknüpft ist.

Was du vielleicht jedoch nicht weißt, ist, dass wir im Idealfall stets darauf achten, unser Portfolio nach unserer idealen Zukunftsvorstellung zu errichten. Dadurch öffnen wir unsere unternehmensorientierte Einstellung für neue, disruptive Chancen. Oder aber auch konservative, zeitlose Aktien, deren Geschäftsmodell in eigentlich jeder Zukunft gefragt sein wird.

Sein Portfolio so aufzubauen, wie man sich eine ideale Zukunft vorstellt, ist daher eine Verfeinerung eines unternehmensorientierten Ansatzes. Gleichzeitig wird man dadurch von wachstumsstarken, innovativen oder aber zeitlosen Geschäftsmodellen profitieren können.

2. Wachstumsaktien: Bewertung zweitrangig!

Werfen wir jetzt einen Blick auf eine zweite Sache, mit der du deine Rendite verbessern kannst. Beziehungsweise auf einen Aspekt, den du vielleicht so manches Mal ausklammern solltest: Klassische Kennzahlen beziehungsweise die fundamentale Bewertung bei Wachstumsaktien.

Viele Investoren setzen nicht auf Wachstumsaktien, wenn sie beispielsweise ein Kurs-Umsatz-Verhältnis im zweistelligen Bereich aufweisen. Das sieht teuer aus, so die Theorie, die Value-Investoren verwenden. Natürlich sollte man darauf achten, keinen zu hohen Preis für eine Aktie zu bezahlen, das gilt auch für Wachstumsaktien. Klassische, fundamentale Kennzahlen sind jedoch häufig irreführend.

Eine trendstarke Wachstumsgeschichte kann auch noch intakt sein, selbst wenn das Kurs-Umsatz-Verhältnis über 10 oder 20 liegt und ein Unternehmen noch nicht profitabel ist. Insbesondere, wenn das Geschäftsmodell sehr innovativ oder disruptiv ist. Dann ist eine Premium-Bewertung ein Einstiegspreis, den man bezahlen muss, um von einer Chance profitieren zu können.

Wenn eine Kennzahl für mich bei Wachstumsaktien aussagekräftig ist, dann ist es am ehesten die Marktkapitalisierung. Hier sehe ich, ob langfristig noch ein Vervielfacherpotenzial vorhanden ist. Oder aber, ob viel vom Bewertungspotenzial, das ich langfristig sehe, ausgereizt ist.

3. Vielleicht eher Dividendenwachstum

Zu guter Letzt ist es häufig ein Fehler bei Dividendenaktien, auf Ausschütter mit hohen Dividendenrenditen zu denken. Viele Investoren sind überzeugt, dass ein klassischer, kennzahlenbasierter Value-Ansatz die besten Resultate erzielt. Das kann in einzelnen Fällen auch zutreffen. Allerdings gibt es manchmal auch Gründe, weshalb die fundamentale Bewertung so preiswert ist.

Foolishe Investoren überlegen auch hier zweimal und setzen eher auf ein moderates Wachstum, das zu einem soliden Dividendenwachstum führt. Das wiederum kann langfristig die Gesamtrendite erhöhen, da mit höheren Dividenden in der Regel auch die Aktienkurse weiter klettern.

Auch das kann daher dazu führen, dass sich deine Rendite verbessert. Einfach, indem du nicht auf offensichtlich günstige, vermeintlich unterbewertete Dividendenaktien setzt. Nein, sondern auf solche, die einen soliden Wachstumskurs verfolgen.

Erhöhe deine Rendite!

Mit einem unternehmensorientierten Ansatz mit Blick in die Zukunft, dem Ausklammern der fundamentalen Bewertung bei Wachstumsaktien und einem Dividendenansatz, der eher auf Wachstum basiert, könntest du bessere Resultate erzielen. Vielleicht helfen dir auch diese Tricks, eine deutlich bessere Performance zu erzielen.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!