The Motley Fool

Die 10 beliebtesten Aktien auf Robinhood

Foto: Getty Images

Millennials haben dieses Jahr zum ersten Mal so richtig erlebt, was Volatilität bedeutet. Und sie haben auch die Gelegenheit beim Schopfe gepackt, sich in gute Aktien einzukaufen.

Das lässt sich schön über die Online-Investing-App Robinhood verfolgen. Die App bietet kommissionsfreien Handel, das Investieren in Aktien-Teile und sogar Gratis-Aktien für neue Mitglieder. So hat man im Jahr 2020 Millionen neuer Nutzer gewonnen. Das Durchschnittsalter der Nutzerbasis beträgt lediglich 31 Jahre.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Ein kurzer Blick auf das Leaderboard von Robinhood (die 100 meistgehaltenen Aktien auf der Plattform) zeigt, dass junge Investoren risikoreiche, wachstumsstarke Aktien mit hohen Renditen halten. Allerdings auch große und etablierte Wall-Street-Aktien. Die folgenden zehn Aktien sind die am häufigsten gehaltenen Aktien auf Robinhood.

1. Apple

Das ist hier absolut keine Überraschung: Apple (WKN: 865985) ist die beliebteste und am weitesten verbreitete Aktie. Apples iPhone ist das wichtigste Smartphone, und das Unternehmen dürfte vom ersten 5G-fähigen iPhone einen Schub bekommen.

Darüber hinaus beaufsichtigt Apple-CEO Tim Cook den Übergang zu Dienstleistungen und Wearables. Dienstleistungen können für Apple besonders lukrativ sein, da sie höhere Margen und stabilere Umsätze bieten als physische Produkte.

2. Tesla Motors

Die Wall Street war 2020 bei den Aktien von Elektrofahrzeugen generell optimistisch. Davon profitierte natürlich auch Tesla Motors (WKN: A1CX3T). Tesla scheint auf dem besten Weg zu sein, dieses Jahr mehr als 500.000 Fahrzeuge auszuliefern. Das Unternehmen befindet sich derzeit an der Spitze der Batterieinnovation, was ein wichtiger Grund ist, weiterhin First Mover zu sein. Die große Frage ist nun, ob Tesla eine Bewertung von mehr als 500 Milliarden USD rechtfertigen kann, ohne allein aus den EV-Verkäufen Gewinne nach GAAP (Generally Accepted Accounting Principle) zu erzielen.

3. Ford

Robinhood-Investoren schätzen Autoaktien. Eine Zeit lang stand Ford (WKN: 502391) dort sogar an der Spitze. Mittlerweile ist Ford die dritthäufigste Aktie und hat reichlich Gelegenheit, seinen Marktanteil in China auszubauen. Das Unternehmen setzt auch groß auf Elektrofahrzeuge und will zwischen 2018 und 2022 Investitionen in Höhe von 11 Milliarden USD tätigen. Als Sahnehäubchen ist Ford F-Pickup das beliebteste Fahrzeug, das in den letzten vier Jahrzehnten in den USA verkauft wurde.

4. General Electric

Die vierthäufigste Aktie von Robinhood ist das Konglomerat General Electric (WKN: 851144). Das Unternehmen hat eine umfassende Reorganisation durchlaufen, um sich wieder auf seine Wurzeln zu konzentrieren. Millennials sind wahrscheinlich vom relativ niedrigen Aktienkurs und dem potenziell geringen Kurs-Gewinn-Verhältnis angetan. Leider haben die lähmende Schuldenlast von General Electric und die durch die Pandemie gestörte Luftfahrtsparte die Aussichten getrübt.

5. Microsoft

Millennials wollen sich mit den Unternehmen identifizieren, etwa mit Microsoft (WKN: 870747). Microsoft schafft ein enormes Umsatzwachstum, und die Cloud-Produkte sind wirklich Volltreffer. Azure zum Beispiel steigerte den Umsatz im letzten Quartal um 47 %. Für ein Unternehmen, das so groß ist wie Microsoft (Marktkapitalisierung von 1,63 Billionen USD), ist es wirklich unglaublich, dass es weiterhin im niedrigen zweistelligen Prozentbereich wächst.

6. American Airlines Group

American Airlines Group (WKN: A1W97M) ist eine Überraschung. Die Luftfahrtindustrie ist kapitalintensiv und margenschwach. Sie erfordert, dass die Wirtschaft auf Hochtouren läuft, um einen Gewinn zu erzielen. American Airlines ist von allen Fluggesellschaften am höchsten verschuldet (Nettoschulden in Höhe von etwa 33 Milliarden USD) und kann nicht länger eine Dividende zahlen oder eigene Aktien zurückkaufen. Das ist eine der Auflagen der US-Regierung. Es ist wahrscheinlich das schwächste Unternehmen unter Robinhoods beliebtesten Aktien.

7. NIO

Habe ich schon erwähnt, dass Robinhood-Investoren Elektromobilitätsaktien lieben? Der auf China fokussierte EV-Hersteller NIO (WKN: A2N4PB) steht an der Spitze der Innovation auf dem größten Automarkt der Welt. In den vergangenen zwei Quartalen hat NIO mehr als 22.500 seiner Elektro-SUVs ausgeliefert – mehr als das Unternehmen im gesamten Jahr 2019 ausgeliefert hat. Abhängig von den Produktionskapazitäten könnte NIO bereits im Jahr 2022 nachhaltig profitabel werden.

8. Amazon

Alle FAANG-Aktien sind in der Robinhood-Rangliste zu finden, aber nur Apple und Amazon (WKN: 906866) sind unter den Top 10. Amazon dominiert weiterhin den E-Commerce, und eMarketer schätzt, dass das Unternehmen im Jahr 2020 einen Anteil von 38,7 % an den Onlineverkäufen in den USA halten wird. Es ist dem Konzern auch gelungen, seine Onlinedominanz zu nutzen: Mehr als 150 Millionen Menschen weltweit sind mittlerweile Prime-Mitglieder.

Wie bei Microsoft dreht sich auch bei Amazon die Zukunft um die Cloud. Die Amazon Web Services (AWS) haben inzwischen einen Jahresumsatz von 46 Milliarden USD. Die operativen Margen des Unternehmens werden voraussichtlich deutlich steigen, wenn AWS einen noch größeren Prozentsatz des Gesamtumsatzes ausmacht.

9. Disney

Disney (WKN: 855686) ist eine gute Wahl. Nur wenige Unternehmen sind so gut im Umgang mit den Verbrauchern wie Disney. Das Unternehmen hat durch COVID-19 ziemlich gelitten, weil die Freizeitparks das ganze Jahr über immer mal wieder geschlossen waren. Dennoch ist das geistige Eigentum von Disney unbezahlbar, wie die 73,7 Millionen Abonnenten belegen, die das Unternehmen ein Jahr nach dem Start für seinen Streaming-Service Disney+ gewinnen konnte.

10. Delta Air Lines

Die Abrundung der Top 10 der am meisten gehaltenen Aktien ist ein weiteres Rätsel: Delta Air Lines (WKN: A0MQV8). Da sechs der 51 am häufigsten gehaltenen Robinhood-Aktien Fluggesellschaften sind, erwarten Millennials wohl bald Impfstoffe. Wie American Airlines schleppt auch Delta Air eine Menge Schulden mit sich herum (45,3 Milliarden USD Gesamtverschuldung). Die werden die Reinvestitionstätigkeit auf lange Zeit einschränken. Und das macht Delta Air Lines zu einer riskanten Wette.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon, Apple, Microsoft, Tesla und Walt Disney und empfiehlt Aktien von Delta Air Lines. Sean Williams besitzt Aktien von Amazon. Dieser Artikel erschien am 5.12.2020 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!