The Motley Fool
Werbung

3 gute Wasserstoff-News von der Nel-Aktie, Ceres Power-Aktie und SFC Energy-Aktie

Foto: Getty Images

Als Investoren konzentrieren wir uns häufig sehr auf einzelne Unternehmen. Doch um eine Entwicklung gut einschätzen zu können, ist auch die Beobachtung übergeordneter Veränderungen notwendig. Für den Bereich Wasserstoff ist beispielsweise interessant, welche Länder sich dem Trend neu anschließen und welche Summen zukünftig in den Sektor fließen werden.

So hat nun beispielsweise auch Indien seine Strategie vorgestellt, die vorsieht, dass Wasserstoff bis 2030 4 % zum Energiemix beitragen soll. Das Land möchte zudem eine starke Position in der Wasserstoff-Produktion einnehmen, was bedeutet, dass in erneuerbare Energieprojekte zur Erzeugung grünen Wasserstoffs investiert wird. Bis 2025 sollen zunächst 100 Mio. US-Dollar bereitgestellt werden. Nach 2025 soll sich diese Summe weiter steigern.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Darüber hinaus hat Kalifornien angekündigt, bis 2027 etwa 115 Mio. US-Dollar in den Bau von bis zu 111 weiteren Wasserstoff-Tankstellen zu investieren. Insgesamt wird so ein umfassendes Netz mit etwa 200 Tankmöglichkeiten aufgebaut. Der Bundesstaat hat zudem angekündigt, dass der Verkauf benzingetriebener Fahrzeuge bis 2030 auslaufen soll.

1. Nel gewinnt OIML-Zertifizierung

Damit haben mittlerweile alle großen Wirtschaftsräume der Welt eine klare Wasserstoff-Strategie, die sehr vielen jetzt noch kleinen Firmen des Sektors wie Nel (WKN: A0B733) helfen wird.

Das Unternehmen hat zuletzt für sein Wasserstoff-Zapfsystem die weltweit erste Zertifizierung nach R 139 der Internationalen Organisation für das gesetzliche Messwesen (OIML) erhalten. Sie ist für Nel wichtig, um weltweit Anerkennung und vor allem viele Aufträge zu gewinnen. „Das Zertifikat ist international anerkannt, vereinfacht den nationalen Zulassungsprozess und ist ein wichtiger Schritt für die Standardisierung des weltweiten Ausbaus der Wasserstoffinfrastruktur“, so Nel Hydrogen Fuelings Senior Produktmanager Michael Stefan.

2. Ceres Power und AVL List kooperieren

Ein weiterer kaum beachteter Wasserstoff-Wert ist die Ceres Power (WKN: A2NB49)-Aktie, die in den letzten beiden Jahren stark an Bedeutung gewonnen hat. Nun setzte das Unternehmen über eine Partnerschaft mit der österreichischen AVL List einen weiteren bedeutenden Schritt in Richtung internationale Expansion.

AVL List beschäftigt weltweit etwa 11.500 Mitarbeiter, erzielte 2019 einen Umsatz in Höhe von 1,97 Mrd. Euro und ist auf Antriebssysteme spezialisiert. Beide Unternehmen wollen zukünftig gemeinsam Ceres’ Festoxid-Brennstoffzelle weiterentwickeln, ihre Einsatzmöglichkeiten ausweiten und mit ihr gemeinsam noch mehr Kunden gewinnen.

Damit steigert Ceres die Aufmerksamkeit für seine Brennstoffzellen weltweit schlagartig. Ein erster Neukunde wurde so bereits gewonnen.

„Als Lizenzunternehmen hängt unsere Fähigkeit, zu skalieren, davon ab, dass wir unsere Technologie erfolgreich bei einer größeren Kundenanzahl einbetten, und AVLs globale Präsenz, technische Größe und Erfolgsbilanz im Brennstoffzellenmarkt macht sie zu einem idealen Partner für Ceres“, so Ceres’ Vorstandsvorsitzender Phil Caldwell.

3. SFC Energy und Axsol spannen zusammen

SFC Energy (WKN: 756857) profitiert ebenfalls vom Wasserstoff-Boom. Um zukünftig noch mehr Brennstoffzellen verkaufen zu können, hat das deutsche Unternehmen nun mit dem Energiespeicher-Hersteller Axsol eine Vertriebspartnerschaft geschlossen. SFCs Brennstoffzellen und Axsols Energiespeicher der Arvey-Serie ergänzen sich sehr gut, wodurch sich beide Unternehmen zukünftig noch mehr Kunden erhoffen.

„SFC Energy und Axsol adressieren ähnliche Kundengruppen. Daher ist es nur logisch, das gemeinsame Vertriebspotenzial der Produkte zum Nutzen der Kunden zu erhöhen. Wir freuen uns auf eine vertiefte und spannende Zusammenarbeit“, so SFC Energys Vorstandsvorsitzender Peter Podesser.

Wasserstoff, Solar, Elektroautos – unsere Top-Investmentideen

Starkes Wachstum kann Aktien zu fantastischen Investments machen. Deswegen ist es so wichtig, dass ein Unternehmen von strukturellem Wachstum profitiert. Genau das ist aktuell bei Erneuerbaren der Fall.

Hier gibt es riesige Zukunftschancen. Wir haben uns deshalb nach unseren besten Investmentideen umgeschaut. Tesla kennt jeder, aber diese drei Aktien dürften überraschen.

Du kannst unseren kostenlosen Spezialreport „3 Aktien für die Zukunft neuer Energien“ hier anfordern.

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!