The Motley Fool
Werbung

Wie ich heute 500 Euro in die Erholung an der Börse investieren würde

Foto: Getty Images

In den letzten Wochen hat die Erholung der Aktienmärkte an Fahrt aufgenommen. Die Stimmung der Anleger hat sich seit Ende Oktober dramatisch verbessert, da die positiven Ergebnisse von nicht nur einem, sondern drei potenziellen Coronavirus-Impfstoffen gezeigt haben, dass das Virus besiegt werden kann.

Darüber hinaus deuten erste Anzeichen darauf hin, dass die wirtschaftlichen Auswirkungen der Krise nicht so schlimm sein werden wie erwartet. Jüngste Wirtschaftsdaten haben gezeigt, dass der Umsatz im Einzelhandel im Oktober im Vergleich zum Stand vor der Pandemie im Februar 2020 um 3,9 % gestiegen ist.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Diese Zahlen zeigen, dass einige Teile der Wirtschaft leiden, während andere florieren. Dies dürfte zur Erholung der Wirtschaft und der Aktienmärkte in den kommenden Jahren beitragen. Und vor diesem Hintergrund denke ich, dass es für Investoren viele Möglichkeiten gibt.

Die Investitionen für die Erholung der Aktienmärkte

Wenn ich 500 Euro oder eine andere Summe hätte, die ich jetzt auf dem Markt investieren könnte, gäbe es ein paar Optionen, die ich in Betracht ziehen würde.

Die erste, und unkomplizierteste, ist der Kauf eines kostengünstigen Tracker-Fonds. Diese Fonds sind sehr einfach zu verstehen. Der Fondsmanager kauft den zugrunde liegenden Aktienindex und überlässt den Rest dem Markt. Infolgedessen sind diese Fonds in der Regel billiger zu besitzen. Das beste Angebot auf dem Markt kostet jedes Jahr weniger als 0,1 % an Gebühren.

Der einzige Nachteil dieser Fonds besteht jedoch darin, dass sie nur der Marktperformance entsprechen. Es besteht keine Chance, dass sie bei der Erholung der Aktienmärkte besser abschneiden. Dennoch glaube ich, dass sie die beste Möglichkeit sind, eine kleine Pauschalsumme ohne allzu großen Aufwand zu investieren. Einen Index wie den FTSE 100 oder FTSE 250 nachzubilden, ist eine einfache Möglichkeit, in den Aktienmarkt zu investieren.

Ich würde auch in Erwägung ziehen, eine Investmentgesellschaft zu besitzen. Diese Investitionsvehikel sind ein großartiges Produkt, das den Zugang zum Markt mit einem sofort diversifizierten Portfolio ermöglicht. Sie neigen dazu, einen aktiveren Ansatz als passive Fonds zu verfolgen, so dass sie langfristig hohe Renditen erzielen können.

Wenn man nicht daran interessiert ist, Fonds zu kaufen, würde ich einen Blick auf einzelne Aktien werfen, um von der Erholung der Aktienmärkte zu profitieren. Ich würde mich auf Unternehmen konzentrieren, die florieren sollten, unabhängig von den zukünftigen Aussichten für die Weltwirtschaft.

Unternehmen wie das Einzelhandelsunternehmen Ocado, das an der Spitze der britischen Technologierevolution steht. Reckitt Benckiser ist ein weiteres Beispiel. Dieser Konsumgüter-Champion kann noch viele Jahrzehnte lang ein kontinuierliches Umsatz- und Gewinnwachstum verzeichnen.

Langfristiger Fokus

Um von der Erholung der Aktienmärkte zu profitieren, würde ich mich auf den Kauf hochwertiger Fonds oder Aktien konzentrieren, die sich gut entwickeln sollten, egal, wie die Zukunft der Weltwirtschaft aussieht. Während einige Aktien wie Rolls-Royce oder IAG kurzfristig höhere Renditen erwirtschaften könnten, könnte der Besitz dieser Unternehmen auch zu Verlusten für die Anleger führen, wenn sie weiter Probleme haben. Ich glaube nicht, dass dies ein lohnender Kompromiss ist, deshalb meide ich diese Unternehmen in meinem Portfolio.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unser Top Small Cap für 2021, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 43 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

The Motley Fool UK hat keine Position in einer der genannten Aktien.

Dieser Artikel wurde von Rupert Hargreaves auf Englisch verfasst und am 29.11.2020 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. 

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!