The Motley Fool

Vergiss Apple! Diese Aktie toppt das Dividendenwachstum bei Weitem!

Foto: Getty Images

Die Aktie von Apple (WKN: 865985) ist bloß aus einem Grund eine spannende Dividendenaktie: Wegen des Dividendenwachstums. Alleine beim letzten Erhöhungsschritt kletterte die Ausschüttungssumme je Aktie (Vorsicht, noch vor dem Split!) von 0,77 US-Dollar auf 0,82 US-Dollar. Das entsprach einem Dividendenwachstum von rund 6,5 % im Jahresvergleich.

Die Historie von Apple ist voll mit solchen Schritten. Davor kletterte die Dividende beispielsweise von 0,73 US-Dollar auf das vorherige Niveau, noch davor lag die ausgezahlte Dividende bei 0,63 US-Dollar. Das zeigt ein ziemlich moderates bis rasantes Dividendenwachstum. Wobei die aktuelle Ausschüttungsrendite der Apple-Aktie bei lediglich rund 0,7 % liegt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Es gibt eine spannende Aktie, die die Dividende von Apple jedoch um Längen in die Tasche steckt. Sowohl was die Dividendenrendite angeht als auch das Ausschüttungswachstum. Lass uns im Folgenden einmal schauen, welche das ist und was du sonst noch zu diesem spannenden Zahler wissen solltest.

Vergiss Apple! Hier lauert mehr Dividendenwachstum!

Die Aktie, um die es heute etwas näher gehen soll, ist die von Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH). Hinter dem Namen steckt ein US-amerikanischer REIT aus dem Cannabis-Segment. Das impliziert möglicherweise schon von alleine mehr Dividendenfokus. Allerdings ist es besonders das Dividendenwachstum, das diesen Auszahler so interessant werden lässt. Eigentlich eher untypisch für die eher moderat wachsenden REITs.

Wie auch immer: Innovative Industrial Properties hat in diesem Jahr die Dividende bereits von 1,00 auf 1,06 US-Dollar angehoben. Das entsprach einem Wachstum von 6 %. Sowie in einem zweiten Schritt die eigene Auszahlung noch auf 1,17 US-Dollar erhöht. Das entspricht letztlich einem Dividendenwachstum von 17 % im Jahresvergleich und bis jetzt. Das Börsenjahr 2020 ist für den REIT und die Dividende noch nicht vorbei.

Die Historie von Innovative Industrial Properties ist voll mit solchen Erhöhungsschritten, seitdem der REIT im Jahre 2017 an die Börse gegangen ist. Allerdings gibt es noch einen zweiten Grund, weshalb die Dividendenaktie interessanter sein könnte als die von Apple. Wenn wir die Jahresdividende von 4,68 US-Dollar ins Verhältnis zum aktuellen Aktienkurs von 156,28 US-Dollar (26.11.2020, maßgeblich für alle aktuellen Kurse) setzen, so können wir erkennen, dass hier eine Dividendenrendite von ca. 3 % winkt. Ziemlich spannend!

Operatives Wachstum als Treiber!

Grundlage dieses Erfolgs bei der Dividende ist ein starkes operatives Wachstum, das der Real Estate Investment Trust Innovative Industrial Properties vorweisen kann. Im letzten Quartal kletterten die Umsätze im Jahresgleich um 197 % auf 34,3 Mio. US-Dollar. Das Nettoergebnis kletterte um 205 % und die Funds from Operations insgesamt um 192 %. Das ist in etwa ein Zahlenwerk, das Innovative Industrial Properties schon die letzten Quartale und Jahre über zeigen konnte.

Grundsätzlich gibt es hier stets eine gewisse Verwässerung zu beachten, mit der Innovative Industrial Properties sein Wachstum finanziert. Auf nicht verwässerter Basis kletterten die Funds from Operations im letzten Quartal jedoch von 0,87 US-Dollar auf 1,29 US-Dollar. Das entsprach einem Ergebniswachstum je Aktie von 48,3 % im Jahresvergleich.

Das starke Dividendenwachstum dieses Cannabis-REITs besitzt daher ein operatives Fundament. Das könnte zeigen, dass hier langfristig noch viel Potenzial lauert.

Dividendenwachstum mit Innovative Industrial Properties!

Die Aktie von Innovative Industrial Properties kann dividendentechnisch daher viel bieten. Und vor allem mehr als Apple. Die derzeitige Dividendenrendite ist mit ca. 3 % ziemlich interessant. Das Dividendenwachstum in diesem Jahr liegt bereits bei 17 %. Das kann die Basis auch künftiger Erfolge sein. Beziehungsweise von besseren (Dividenden-)Renditen, als sie die Apple-Aktie möglicherweise bieten kann.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2021, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Innovative Industrial Properties. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Apple und Innovative Industrial Properties. 

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!