The Motley Fool
Werbung

Diese deutsche Technologieaktie hätte dein Geld in drei Jahren verdreifacht – jetzt einen Kauf wert?

Foto: Getty Images

Die Aktie von Delivery Hero (WKN: A2E4K4) ist seit dem Börsengang am 30.06.2017 um 247,5 % gestiegen (Bezugsdatum: 23.11.2020; gilt für alle Daten). Hättest du am ersten Handelstag Aktien im Wert von 10.000 Euro gekauft, wäre dein Portfolio heute 34.750 Euro wert.

Lohnt sich ein Kauf von Delivery-Hero-Aktien auch nach dieser großen Rally?

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Doch zunächst: Was macht Delivery Hero?

Delivery Hero betreibt einen Onlinemarktplatz für fertiges Essen und einen Lieferservice. Das Unternehmen operiert somit das größte Netzwerk für Essen außerhalb von China mit über 600.000 Restaurants in mehr als 40 Ländern und über 600 Städten weltweit. Asien, der Nahe Osten und Nordafrika sind mit einem Anteil am Umsatz von 74,37 % im dritten Quartal die Hauptgeschäftsfelder, während Europa und Amerika mit 19,69 % weniger wichtig sind.

Interessant ist, dass das in Berlin gegründete Unternehmen kein Deutschland-Geschäft mehr hat. Das liegt daran, dass man es im Jahr 2018 an den Konkurrenten Just Eat Takeaway (WKN: A2ASAC) verkauft hat. Im Gegenzug erhielt man 18 % der Aktien von Just Eat Takeaway und 508 Mio. Euro in Cash. Dieser Verkauf führt witzigerweise dazu, dass Delivery Hero die Marke lieferheld.de nicht mehr gehört.

Wie sehen Aktienbewertung und Geschäftszahlen von Delivery Hero aus?

Delivery Hero ist eine Wachstumsaktie, weshalb KGV und KBV wenig aussagekräftig sind. Um dennoch eine Idee davon zu erhalten, ob die Aktie von Delivery Hero über- oder unterbewertet ist, kann man sich das Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) anschauen. Hier sieht man, dass das Unternehmen mit einem KUV der letzten zwölf Monate von 11,06 optisch stark überbewertet ist. Zum Vergleich: SAP und Siemens haben ein KUV von 4,20 beziehungsweise 1,06.

Delivery Hero wird seinem Namen als Wachstumsaktie gerecht, da der Umsatz in den Jahren 2015 bis 2019 um atemberaubende 644,76 % gestiegen ist. Dieses Wachstum kommt daher, dass sich das Unternehmen stark auf die Expansion fokussiert. So hat Delivery Hero im dritten Quartal 2020 das Lateinamerika-Geschäft von Glovo, einem Onlinelieferdienst, gekauft. Damit stärkt das Unternehmen seine Position in Peru, Costa Rica, Honduras, Guatemala, Ecuador, Argentinien, Panama und der Dominikanischen Republik.

Trotz des starken Wachstums hat Delivery Hero ein sehr großes Problem: anhaltende Verluste. Das Unternehmen war operativ gesehen noch nie profitabel. So ist der operative Verlust von 2018 bis 2019 um 168,1 % gestiegen, womit er 2019 648 Mio. Euro betrug. Die Tatsache, dass sich trotz starken Wachstums der Verlust vergrößert, wirft die Frage auf, ob Delivery Hero jemals nachhaltig profitabel sein wird.

Wie sieht die Zukunft von Delivery Hero aus?

Ungeachtet des Verlustes sind die Zukunftsaussichten von Delivery Hero positiv. Zum Beispiel wurde das erst 2011 gegründete Unternehmen im August in den DAX aufgenommen. Das ist ein sehr gutes Zeichen, weil Delivery Hero dadurch mehr Aufmerksamkeit zuteilwird. Zudem kann man den Eintritt in den Index als Vertrauen des Marktes in das Geschäftsmodell von Delivery Hero werten. Darüber hinaus wird Delivery Hero von DAX-ETF-Käufen profitieren, weil von nun an jeder Kauf eines DAX-ETF einen kleinen Kauf von Delivery-Hero-Aktien bedeutet. Nichtsdestotrotz ist langfristig weiterhin die operative Entwicklung für den Kauf von Delivery-Hero-Aktien entscheidend.

Außerdem diversifiziert Delivery Hero momentan sein Geschäftsmodell. Zweites Standbein des Unternehmens soll Q-Commerce werden (kurz für Quick-Commerce), womit man es Kunden ermöglichen will, Lebensmittel oder Haushaltswaren in vielen Märkten innerhalb von 15 Minuten geliefert zu bekommen. Als Pionier betreibt Delivery Hero Q-Commerce schon in 41 Märkten mit 30.000 Verkäufern. Zudem hat das Unternehmen den größten Onlinelebensmittelhändler im Nahen Osten, Instashop, gekauft.

Q-Commerce basiert auf Delivery-Only Supermarkets, auch Dmarts genannt. Sie fungieren als hochoptimiertes Lagerhaus, womit man Kunden in einer Stadt eine schnelle Q-Commerce-Lieferung ermöglichen kann. Zurzeit betreibt Delivery Hero circa 250 Dmarts in 19 Ländern. Bis zum Jahresende sollen es insgesamt 400 Dmarts werden.

Ist Delivery Hero einen Kauf wert?

Delivery Hero ist ein spannendes und exotisches Unternehmen, das sehr stark expandiert und wächst. Leider sind die Überteuerung und der stark wachsende Verlust ein Dealbreaker für mich. Aufgrund dessen ist Delivery Hero trotz der positiven Zukunftsaussichten dank Q-Commerce meiner Meinung nach zu riskant.

Wasserstoff, Solar, Elektroautos – unsere Top-Investmentideen

Starkes Wachstum kann Aktien zu fantastischen Investments machen. Deswegen ist es so wichtig, dass ein Unternehmen von strukturellem Wachstum profitiert. Genau das ist aktuell bei Erneuerbaren der Fall.

Hier gibt es riesige Zukunftschancen. Wir haben uns deshalb nach unseren besten Investmentideen umgeschaut. Tesla kennt jeder, aber diese drei Aktien dürften überraschen.

Du kannst unseren kostenlosen Spezialreport „3 Aktien für die Zukunft neuer Energien“ hier anfordern.

Alexander Frymark besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!