The Motley Fool
Werbung

Angst vor dem COVID-19-Crash? Warren Buffett kann deine Sorgen hier & heute zerstreuen!

Foto: The Motley Fool

Zugegebenermaßen ist die Angst vor COVID-19 in den letzten Tagen und Wochen mehr in den Hintergrund gerückt. Durch die Ankündigungen mehrerer Pharma-Konzerne, dass ein Impfstoff in naher oder ferner Zukunft da sein könnte, haben die Börsen aufgeatmet. Der DAX notiert über 13.000 Zähler, der Dow Jones hat die Marke von 30.000 Punkten geknackt. Eine erfolgreiche Entwicklung.

Trotzdem wissen Investoren natürlich, dass eine ambitionierte Ausgangslage eine Korrektur auslösen könnte. Oder dass, falls COVID-19 nicht so schnell wie gedacht der Vergangenheit angehört, ein Crash kommen könnte. Wer weiß, was in den nächsten Wochen und Monaten alles passiert.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Zählst auch du dich zu den Investoren, die grundsätzlich weiterhin COVID-19 fürchten? Falls ja, kann Warren Buffett dir helfen, diese Ängste hier und heute zu verlieren.

Ein Zitat von Warren Buffett

Es wird dich bestimmt nicht überraschen, aber auch heute ist es ein Zitat von Warren Buffett, das dir in diesem Fall helfen kann. Dabei hat das Orakel von Omaha erneut mit Wort und Witz gezeigt, worauf es als langfristig orientierter Investor ankommt. Aber sieh selbst:

Im 20. Jahrhundert erlebten die Vereinigten Staaten zwei Weltkriege und andere traumatische und teure militärische Konflikte, die Depression, etwa ein Dutzend Rezessionen und finanzielle Paniken, Ölschocks, eine Grippe-Epidemie und den Rücktritt eines in Ungnade gefallenen Präsidenten. Dennoch stieg der Dow von 66 auf 11.497.

Ein wirklich treffendes Zitat. Wie diese Aussage von Warren Buffett zeigt, gibt es stets einschneidende Erlebnisse. Das letzte Jahrhundert ist voll von Konflikten, Krisen und anderen Belastungsfaktoren für Wirtschaft und Börse gewesen. Aber trotzdem, das Ergebnis spricht für sich: Innerhalb eines Jahrhunderts kletterte der Dow Jones von 66 Punkten auf über 11.497 Zähler. Falls du das nachrechnen willst: Das entspricht einer Ver-174-fachung innerhalb dieses Zeitraumes. Oder aber einer Performance von durchschnittlich 5,3 % pro Jahr.

Wie wir in Anbetracht dieser Rendite und der Performance erkennen können, hätte der Dow Jones als Beispielindex von Warren Buffett trotz dieser Krisen eine solide Rendite generiert. Keine außerordentliche über einen derart langen Zeitraum. Aber eine doch stattliche über ein Jahrhundert hinweg.

Angst vor COVID-19?

Was uns dieses Zitat über die aktuelle Epidemie lehren kann, ist daher das Folgende: Möglicherweise werden die Börsen kurzfristig noch Volatilität erleben. Allerdings ist kurzfristig ein wichtiges Stichwort. Denn früher oder später wird auch diese Marktphase vorbei sein und die Börsen gehen erneut zu ihrem normalen Alltag über.

Was der normale Alltag ist? Das ist natürlich ebenfalls schwierig zu fassen und bedarf einer Definition. Im Endeffekt ist die Normalität über Jahre und Jahrzehnte hinweg jedoch, dass Aktienmärkte weiter steigen. Selbst wenn sie in einzelnen Jahren teilweise heftig korrigieren.

Das ist der Fokus, den wir als Foolishe, langfristig orientierte Investoren einnehmen sollten. COVID-19 kann ausgeblendet werden, weil wir über Jahre und Jahrzehnte hinweg investieren. Im Rückblick wird diese Phase lediglich ein Knick in einem Chart darstellen. Nicht weniger, aber auch nicht sonderlich viel mehr.

Hab das richtige Mindset!

Das Zitat von Warren Buffett kann dir daher helfen, mit der richtigen Einstellung zu investieren. Sowie zu begreifen, dass Dinge wie COVID-19 immer mal passieren. Und, mal ehrlich: Vielleicht sollten wir dankbar sein, dass wir nicht in einem Jahrhundert mit zwei Weltkriegen leben. Auch das zeigt mir, dass es uns eigentlich ziemlich gut geht. Und wenn wir investiert bleiben, langfristig finanziell noch viel besser gehen wird.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!