The Motley Fool
Werbung

LTC Properties? Medical Properties? Diese Aktie mit über 5 % Dividendenrendite ist für den Ruhestand jetzt besser!

Foto: Getty Images

Mithilfe von Real Estate Investment Trusts, kurz REITs, kannst du als Investor reich oder zumindest etwas wohlhabender in den Ruhestand gehen. Hinter vielen solcher Aktien stecken Dividenden-Pur-Pakete, die dir hohe Ausschüttungsrenditen liefern können. Für den Ruhestand möglicherweise ideal.

Zwei solcher REITs, die besonders interessant sein könnten, sind derzeit LTC Properties (WKN: 884625) und Medical Properties (WKN: A0ETK5). Lass uns heute einen näheren Blick auf beide Kandidaten riskieren. Sowie einmal schauen, welcher REIT potenziell besser geeignet sein könnte für dich und deinen Ruhestand.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

LTC Properties: Mehr Dividende, nicht ohne Risiko?

Ein erster REIT, der grundsätzlich auch über ein solides, defensives Geschäftsmodell verfügt, ist der von LTC Properties. Hinter diesem Namen versteckt sich ein Immobilienunternehmen, das in Alterseinrichtungen investiert. Auch wenn es in den USA potenziell viele solcher Häuser gibt, so könnten die nahenden Babyboomer dieser operativen Ausrichtung einen Boom verleihen. Wobei LTC Properties nicht direkt investiert, sondern die Immobilien an Betreiber vermietet.

Wie auch immer: Derzeit zahlt LTC Properties eine Quartalsdividende in Höhe von 0,19 US-Dollar pro Monat (!) an die Investoren aus. Allein das Zahlungsintervall ist besonders und für den Ruhestand geeignet. Allerdings ist das bei Weitem nicht alles. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs in Höhe von 38,48 US-Dollar (25.11.2020, maßgeblich für alle Kurse und Bewertungen) können Investoren hier zudem eine Dividendenrendite von 5,92 % erwarten. Ein Wert, der zugegebenermaßen sehr attraktiv aussieht.

LTC Properties zahlt bereits seit über vier Jahren eine solche Dividende aus. Allerdings gibt es auch etwas, das Investoren jetzt wissen sollten. Die Quartalsergebnisse und speziell die Funds from Operations sind seit zwei Quartalen nicht ausreichend gewesen, um die Dividende zu decken. Das Management spricht von negativen Einmaleffekten. Trotzdem zeigt sich, dass die Dividende hier im Moment mit einem höheren Risiko verbunden sein könnte.

Medical Properties: Die Dividende im Blick

Medical Properties verfügt ebenfalls über ein starkes, diversifiziertes Geschäftsmodell. Dieser REIT investiert in Einrichtungen aus dem Gesundheitswesen. Krankenhäuser, Kliniken und ambulante Zentren gehören beispielsweise dazu. Das stellt auch hier einen kaum zyklischen operativen Erfolgsgaranten dar.

Die Aktie von Medical Properties bietet eine vierteljährliche Ausschüttung. Im Moment werden 0,27 US-Dollar an die Investoren ausgezahlt, die bei einem derzeitigen Aktienkurs von 19,77 US-Dollar einer Dividendenrendite in Höhe von 5,46 % entsprechen. Damit erscheint Medical Properties augenscheinlich ein wenig teurer bewertet, könnte dadurch allerdings ein Quäntchen sicherer sein.

Medical Properties kam im letzten, dritten Quartal auf Funds from Operations je Aktie in Höhe von 0,41 US-Dollar, wodurch sich das Ausschüttungsverhältnis jetzt auf 65,8 % beläuft. Ein Wert, der noch Spielraum für Investitionen in weiteres Wachstum lässt. Wobei wir ebenfalls bedenken sollten, dass dieser FFO-Wert je Aktie im letzten Quartal deutlich über 20 % gewachsen ist. Eine tolle operative Entwicklung.

REIT für den Ruhestand: Medical Properties

Wenn ich jetzt wählen müsste, würde ich daher insgesamt eher zu Medical Properties tendieren. Der ebenfalls defensive REIT besitzt das nachhaltigere Ausschüttungsverhältnis und lediglich eine moderat niedrigere Dividendenrendite. Das ist ein Mix, der Sicherheit im Ruhestand bringen könnte und alleine deshalb meine Wahl wäre. Zumal über 5 % Dividendenrendite auch hier alles andere als verkehrt sind.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von LTC Properties und von Medical Properties. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!