The Motley Fool

TUI-Aktie & Lufthansa-Aktie stetigen über 20 %: Foolishe Investoren bleiben vorsichtig!

Deutsche Lufthansa Aktie
Bild: Lufthansa Group

Die Aktien von TUI (WKN: TUAG00) und der Lufthansa (WKN: 823212) haben am Montag dieser Woche ein wirklich starkes Lebenszeichen präsentieren können. In der Spitze kletterten beide zwischenzeitlich über 20 %. Doch selbst zum Handelsende konnten die Anteilsscheine ein Plus von 22,3 beziehungsweise 19,6 % retten. Das sind seit Langem die erfolgreichsten Tage dieser gebeutelten Aktien gewesen.

Aber sollten Foolishe, unternehmensorientierte Investoren jetzt auf die Aktien setzen? Vielleicht ist weiterhin Vorsicht angesagt, wie wir mit Blick auf einen Check der aktuellen Lage jetzt feststellen können.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

TUI & Lufthansa: Aussicht auf Normalität?

Das, was die Investoren jetzt eingepreist haben, ist die Perspektive der rettenden Normalität für die zwei angeschlagenen Reise- und Flugunternehmen. Zum Montag dieser Woche hat es die wichtige Neuigkeit gegeben, dass BioNTech und Pfizer wichtige Fortschritte bei der Entwicklung und Genehmigung eines COVID-19-Impfstoffes erwirkt haben. Das bringt die Hoffnung, dass wir möglicherweise in einigen Wochen und Monaten wieder etwas mehr Normalität haben werden.

Möglicherweise auch ein wenig mehr Normalität insbesondere auch im Reisegeschäft. Nachdem es im Jahr 2020 kaum möglich gewesen ist zu reisen, könnte im kommenden Jahr 2021 ein Rekordgeschäft auf Reiseunternehmen und damit verbunden auch Fluggesellschaften zukommen. Viele giert es nach Strand, Sommer und Erholung. Vor allem nach einem stressigen und mit Einschränkungen verbundenen Jahr 2020.

Bis dahin ist zwar noch einige Zeit hin, aber das dürfte den Fluggesellschaften und Reisedienstleistern sowieso weitgehend egal sein. Der Winter ist sowieso saisonal eher schwierig. Zudem sind die Aktien weiterhin ausgebombt, auch nach der Performance seit Wochenanfang. Das könnte günstig sein. Insbesondere wenn sich ein operativer Turnaround bald abzeichnen wird.

Für Investoren gibt es eine neue Normalität

Trotzdem sollten sich Foolishe, unternehmensorientierte Investoren einer Sache weiterhin bewusst sein: Im Kontext der Aktien von TUI und der Lufthansa mag es zwar möglicherweise Hoffnung auf mehr Normalität im neuen Jahr und in den Sommermonaten geben. Ob sie berechtigt ist oder nicht ist eine andere Frage, auch die Impfstoffe müssen schließlich erst einmal in Hülle und Fülle produziert werden. Der Blick zurück zeigt jedoch auch: Die fundamentale Ausgangslage hat sich bei der Lufthansa und bei TUI insgesamt verändert.

Sowohl TUI als auch die Lufthansa mussten sich in den letzten Monaten hoch verschulden, um die COVID-19-Krise zu bewerkstelligen. Es gab teilweise Verwässerungen, die künftige Ergebnisse mindern. Und sowieso werden die Kranich-Airline und der Reisedienstleister viel der künftigen Ergebnisse zur Tilgung der Schulden verwenden müssen. Eine Top-Saison in einem der nächsten Jahre mag hier zwar hilfreich sein. Für Investoren dürfte es trotzdem kaum ernsthafte Gewinnrenditen geben.

Es bleibt daher auch mit einem Silberstreif am Horizont die Frage bestehen, ob die Aktien von TUI und der Lufthansa zwei unternehmensorientierte Gesamtpakete sind, die du kaufen und für die nächsten fünf bis zehn Jahre (oder länger) halten möchtest. So gefragt wäre ich jedenfalls skeptisch.

TUI & Lufthansa: Differenziere Turnaround von attraktiv

Jetzt könnte zwar ein Zeitpunkt sein, bei dem die Aktien von TUI und der Lufthansa vor einem Turnaround stehen. Allerdings sollten unternehmensorientierte Investoren hinterfragen, ob die Überbleibsel der Aktien attraktiv sind. Diese Unterscheidung kann dir helfen, jetzt eine für dich richtige Entscheidung zu treffen. Wobei ich keinesfalls werten möchte, was richtig ist. Bloß zur Vorsicht möchte ich dir raten.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!