The Motley Fool

2 brandheiße Warren-Buffett-Dividendenaktien mit über 5 % Dividendenrendite!

Foto: The Motley Fool

Es ist immer wieder eine spannende Frage, ob Warren Buffett ein Faible für Dividendenaktien hat, oder eben nicht. Fest steht einerseits, dass das Orakel von Omaha kein klassischer Einkommensinvestor ist. Andererseits jedoch auch, dass Buffett viele starke Ausschütter in seinen Reihen führt.

Werfen wir heute in diesem Sinne einen Foolishen Blick auf zwei brandheiße Warren-Buffett-Dividendenaktien, die es derzeit sogar auf über 5 % Dividendenrendite bringen. Wer weiß: Vielleicht bietet sich Foolishen Einkommensinvestoren hier ja die eine oder andere Möglichkeit …?

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Kraft Heinz: Über 5 % Dividendenrendite!

Eine erste Warren-Buffett-Dividendenaktie mit über 5 % Dividendenrendite ist zunächst die Aktie von Kraft Heinz (WKN: A14TU4). Derzeit zahlt der US-Lebensmittelkonzern eine Quartalsdividende in Höhe von 0,40 US-Dollar aus. Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs von 30,59 US-Dollar (30.10.2020, maßgeblich für alle Kurse) entspräche das einer Dividendenrendite von starken 5,23 %.

Foolishe Dividendenjäger wissen natürlich: Bei einer eigentlich defensiven Lebensmittel-Dividendenaktie kann eine solche Dividendenrendite auch ein Warnzeichen sein und bei Kraft Heinz ist diese Warnung nicht unberechtigt. Aufgrund von Abschreibungen innerhalb des Portfolios hat der US-Konzern zuletzt teilweise Verluste eingefahren. Ja, sogar die Dividende gekürzt: Noch im Jahre 2018 schüttete die Aktie schließlich eine Quartalsdividende von 0,625 US-Dollar an die Investoren aus. Auch der Aktienkurs ist aufgrund der durchwachsenen operativen Entwicklung ordentlich korrigiert. Sogar Warren Buffett hat gesagt, dass er zu viel für Kraft Heinz beziehungsweise im Rahmen der Fusion bezahlt hat.

Trotzdem könnte jetzt möglicherweise ein günstiger Zeitpunkt für eine Foolishe Investition mit Turnaround-Potenzial sein: Im letzten Quartal konnte Kraft Heinz den Umsatz um 6 % steigern. Das verwässerte Ergebnis je Aktie lag mit 0,49 US-Dollar wieder im positiven Bereich. Zudem konnte Kraft Heinz auf bereinigter Basis das Ergebnis je Aktie um 1,4 % auf 0,70 US-Dollar steigern. Mit einem Wert von 2,09 US-Dollar für die ersten neun Monate liegt das Ergebnis je Aktie außerdem auf bereinigter Basis in etwa auf Vorjahresniveau. Hier konnte Kraft Heinz 2,13 US-Dollar ausweisen.

Keine Frage: Die Aktie von Kraft Heinz ist nicht ganz risikolos. Jedoch möglicherweise eine Turnaround-Chance im Lebensmittelbereich mit über 5 % Dividendenrendite. Das sieht man nicht alle Tage.

Store Capital: Buffett-REIT mit über 5 % Dividendenrendite

Eine zweite Warren-Buffett-Dividendenaktie, die es auf über 5 % Dividendenrendite schafft, ist zudem Store Capital (WKN: A12CRU). Hinter dem Namen steckt der einzige Real Estate Investment Trust, der es ins Portfolio von Berkshire Hathaway geschafft hat. Das kann definitiv ein Qualitätsmerkmal sein.

Store Capital schüttet derzeit eine Quartalsdividende in Höhe von 0,36 US-Dollar aus, die bei einem Aktienkurs von 25,60 US-Dollar einer Dividendenrendite von 5,62 % entsprechen würde. Damit qualifiziert sich die Aktie rein quantitativ betrachtet für unseren heutigen Überblick.

Aber auch qualitativ? Das ist eine wirklich interessante Frage, die man durchaus mit „Ja“ beantworten kann. Trotz COVID-19 hat das Management der Immobiliengesellschaft zuletzt die Quartalsdividende von 0,35 US-Dollar auf das derzeitige Niveau erhöht, was als Zeichen der Stärke gewertet werden kann.

Des Weiteren ist auch das Ausschüttungsverhältnis weiterhin moderat und nachhaltig: Im zweiten Quartal dieses Börsenjahres kam Store Capital auf Funds from Operations in Höhe von 0,44 US-Dollar, wodurch sich das Ausschüttungsverhältnis auf 81,8 % beläuft. Damit kann Store Capital zwar nicht an die letzten Werte von ca. 0,50 US-Dollar anknüpfen, zeigt jedoch, dass selbst in schwierigen Zeiten die Dividende von den Funds from Operations gedeckt bleibt.

Das impliziert vielleicht sogar ein gewisses Turnaround-Potenzial. Store Capital hat daher durchaus einen näheren Blick verdient, wenn man eine Dividendenaktie mit 5 % Dividendenrendite sucht. Sowie gleichzeitig in Warren Buffetts Spuren wandeln möchte.

Warren-Buffett-Dividendenaktien mit hohen Renditen!

Kraft Heinz und Store Capital sind daher Warren-Buffett-Dividendenaktien mit hohen Dividendenrenditen. Ganz risikolos sind beide Aktien natürlich nicht, wobei die Dividende von Store Capital so hoch ist, weil der REIT zu stets hohen Ausschüttungen verpflichtet ist. Ob hier etwas für dich dabei ist? Das solltest du besser mit dir selbst ausmachen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien von Store Capital. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von STORE Capital.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!