The Motley Fool

Tesla wird das Model 3 vom Werk in Shanghai nach Europa exportieren

Foto: Tesla

Der Elektrofahrzeughersteller Tesla (WKN:A1CX3T) wird diesen Monat mit dem Export des Model 3 aus seinem Werk in Shanghai in europäische Länder beginnen, so ein Reuters-Bericht vom Montag.

Das Tesla-Werk in Shanghai plant, im Jahr 2020 150.000 Fahrzeuge zu bauen. Das Unternehmen meldete in diesem Monat, dass die Gesamtproduktion für sein drittes Quartal über 145.000 Fahrzeuge betrug, von denen knapp 140.000 ausgeliefert wurden.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Dem Bericht zufolge zielt Tesla darauf ab, die Produktion in China zu steigern und gleichzeitig seine Lade- und Vertriebsnetze auszubauen. „Die Unterstützung der chinesischen Regierung für die Industrie, innovative lokale Unternehmen und Kunden, die sich neue Technologien zu eigen machen, machen China zum besten Markt für intelligente Elektrofahrzeuge“, so Tesla in seiner Erklärung.

Im Oktober werden Lieferungen des Model 3 nach Europa unter anderem nach Frankreich, Italien, in die Schweiz und nach Deutschland gehen. Tesla baut derzeit eine neue deutsche Giga-Factory in der Metropolregion Berlin/Brandenburg, wo es „originelles Fahrzeugdesign und Engineering für weltweite Märkte etablieren wird“, sagte das Unternehmen. Dort wird das Unternehmen zunächst mit dem Bau seines Model Y beginnen.

Das Werk in Shanghai war sein erstes außerhalb der USA und baut derzeit das Model 3. Das Model 3 und Model Y machen zusammen 88 % der Produktion im dritten Quartal aus. Es gibt Pläne, die Kapazität in Shanghai für den Bau des Sport Utility Vehicle Model Y zu erhöhen. Dem Bericht zufolge wurden im vergangenen Monat mehr als 11.000 Fahrzeuge des Model 3 in China verkauft.

Unsere 3 Top-Aktien für den Boom neuer Energien

Erneuerbare boomen weltweit, und Staaten wollen aktuell mit Konjunkturpaketen der Branche noch mehr Schub geben. Wir stehen vor Jahrzehnten an beeindruckendem Wachstum.

Davon werden einige Unternehmen enorm profitieren. Wir haben uns nach Top-Aktien umgeschaut, die bei Wasserstoff, Solarenergie und Elektroautos die Nase vorn haben. Es sind Aktien, die nicht jeder auf dem Radar hat, aber das muss nicht lange so bleiben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „3 Aktien für die Zukunft neuer Energien“ jetzt an!

Dieser Artikel wurde von Howard Smith auf Englisch verfasst und am 19.10.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Tesla.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!