The Motley Fool

Vergiss Gold, Bitcoin & Trend-Aktien: Mit Warren Buffetts Rat & günstigen Aktien kannst du reich werden!

Foto: Getty Images

Wie kann man als Foolisher Investor wirklich reich werden? Eine interessante Frage, auf die wohl jeder Investor eine Antwort haben möchte. Viele suchen ihr Heil in Gold oder Bitcoin. Oder auch in trendstarken Wachstumsaktien.

Trendstarke Wachstumsaktien sind jedoch inzwischen in vielerlei Hinsicht teuer. Das kann das Renditepotenzial bedeutend reduzieren. Gold und Bitcoin schwelgen hingegen generell nicht sonderlich hoch in der Gunst vieler Foolisher Investoren. Wobei es die mangelnde Produktivität dieser Anlageklassen ist, die eine regelmäßige Kritik sind.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Aber, Preisfrage: Wie wird man dann richtig reich? Das Orakel von Omaha, Warren Buffett, kann dir eine spannende und im Moment unintuitive Antwort auf diese Frage geben.

Höre auf Warren Buffetts Rat, um reich zu werden!

Warren Buffett hat bereits des Öfteren definiert, wie man als langfristig orientierter Investor reich werden kann. Allgemeine Zitate wie beispielsweise „Kauf einen Dollar, aber bezahle nicht mehr als 50 Cent dafür“, klingeln regelmäßig in den Ohren vieler Investoren. Das sind wiederum die essenziellen Basics.

Allerdings hat Warren Buffett auch die Frage beantwortet, wann der ideale Zeitpunkt zum Kaufen von Aktien ist. Grundsätzlich ist seine Meinung: Vor allem dann, wenn sich kaum jemand für Aktien interessiert. Ein Zitat, das sehr häufig im Kontext von Korrekturen oder Crashs gedeutet wird.

Aber wir können dieses Zitat auch in anderer Weise weiterdenken: Wenn jetzt trendstarke Wachstumsraketen, Gold und Bitcoin teilweise auflebten, könnte das bedeuten, dass eine Aktien-Gattung nicht sonderlich viel Aufmerksamkeit bekommen hat. Vor allem in Analogie mit der ersten 1-Dollar-50-Cent-Aussage könnte das naheliegend sein: Nämlich, dass günstig bewertete Value-Aktien jetzt eine smarte Wahl sein könnten, um mit Aktien reich zu werden.

Was ist das Kalkül dahinter? Eigentlich recht simpel: Value-Aktien besitzen häufig defensive, etablierte Geschäftsmodelle. Günstige Bewertungen können dabei zu attraktiven Gewinn- oder Dividendenrenditen führen. Wer als Foolisher, weitsichtiger Investor jetzt auf solche Aktien setzt, der kann über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg womöglich solide Renditen generieren. Wobei das möglicherweise etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Doch bekanntlich ist auch Warren Buffett ein geduldiger Investor.

Kommt der Shift in Richtung Value?

Grundsätzlich könnte die aktuelle Marktlage erste Akzente vorweisen, dass es früher oder später einen regelrechten Run auf Value-Aktien geben wird. Wie gesagt: Viele Bewertungen von Wachstumsaktien sind hoch, Gold und Bitcoin haben ebenfalls eine solide Performance gezeigt. Für defensive Investoren, die ihr Geld eher konservativ parken möchten, sind die Möglichkeiten daher begrenzt. Value-Aktien könnten daher künftig ein gefragtes Gut sein, wer weiß.

Fragt sich zum Abschluss noch, wo solche Chancen lauern könnten: Grundsätzlich scheinen klassische, defensive Geschäftsmodelle wie Immobilien-Aktien oder auch Telekommunikationskonzerne noch nicht wieder zur alten Stärke zurückgefunden zu haben. Insbesondere Real Estate Investment Trusts können eine solide (Dividenden-)Rendite über Jahre und Jahrzehnte ermöglichen.

Reich werden? Versuche, anders zu denken!

Wer reich werden möchte, der sollte vielleicht gerade jetzt andere Wege gehen als der breite Markt. In der aktuellen Marktlage kann opportunistisches Verhalten langfristig belohnt werden. Zumal günstig bewertete und defensive Value-Aktien mit starken Geschäftsmodellen über Jahre und Jahrzehnte hinweg solide Renditen ermöglichen können.

Warren Buffett ist jedenfalls ein unternehmensorientierter Investor, der stets auch auf die Bewertung achtet. Vielleicht ist es daher gerade jetzt kein Fehler, sich auf die Grundprinzipien seines Erfolgs zu besinnen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!