The Motley Fool

Vergiss Apple & Tesla: Mit diesen 2 Tech-Aktien könntest du wirklich reich werden!

Foto: Getty Images

Du willst reich mit Aktien werden? Zumindest historisch gesehen wäre es definitiv ein cleverer Schachzug gewesen, auf die Aktien von Apple (WKN: 865985) und Tesla (WKN: A1CX3T) zu setzen. Da beide Tech-Konzerne aus den USA jedoch inzwischen ambitioniert, vielleicht sogar hoch bewertet sind, könnten die Chancen inzwischen etwas kleiner ausfallen.

Es könnte daher ein cleverer Schritt sein, auf eher kleinere, günstigere Aktien zu setzen, wenn du reich mit Aktien werden willst. Trotzdem sollten Foolishe Investoren darauf achten, in trendstarke Wachstumsgeschichten zu investieren. Mithilfe solcher Chancen können auch jetzt noch herausragende Renditen möglich sein.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wie man solche Aktien findet? Eine andere Frage. Wenn du mich fragst, besitzen Axon Enterprise und JD.com jedoch noch immer viel Potenzial, das in diesem Kontext interessant sein kann. Lass uns das im Folgenden einmal etwas näher inspizieren.

Axon Enterprise: Bald bei jeder US-Behörde?

Eine erste spannende und vergleichsweise junge und dynamische Aktie, die vielversprechend sein könnte, ist die von Axon Enterprise (WKN: A2DPZU). Hinter diesem Namen versteckt sich ein mit gerade einmal 6,9 Mrd. US-Dollar Marktkapitalisierung bewertetes Sicherheitsunternehmen aus den USA. Im Vordergrund stehen dabei Sicherheitslösungen, die nicht tödlich sind und sowohl für Polizisten als auch die Bevölkerung Sicherheit implizieren. Neben Tasern sind es insbesondere Bodycams, die besonders vielversprechend sind.

Und in letzter Zeit für Schlagzeilen gesorgt haben: Der US-amerikanische Grenzschutz hat kürzlich 3.800 Bodycams gekauft. Möglicherweise ein erster Schritt, der zeigt: Die Lösungen von Axon Enterprise stehen vielleicht kurz davor, ihre Reichweite zu vergrößern. Vor allem die US-Bundesbehörden könnten ein größerer Kunde oder sogar ein richtig dicker Fisch sein, der das Wachstum weiter ankurbelt.

Wichtig ist jedoch vor allem, dass die Cloud-Plattform konsequent weiter genutzt wird. Auch die US-Behörden wollen insbesondere strittige Grenzschutzfälle mit den Daten und Aufnahmen lösen. Das führt zu mehr Aktivität auf der Plattform, was die Attraktivität auch für andere Sicherheitsbehörden erhöhen könnte.

Axon Enterprise besitzt ein insgesamt eher moderates Wachstum: Im letzten Quartal kletterten die Umsätze um 26 % auf 141 Mio. US-Dollar. Mit solchen Deals kann diese Wachstumsgeschichte in Anbetracht der vergleichsweise kleinen Bewertung noch weiter ausgereizt werden.

JD.com: E-Commerce in klein!

Eine zweite Aktie, die zugegebenermaßen eine bedeutend höhere Marktkapitalisierung aufweist, ist die von JD.com (WKN: A112ST). Derzeit beläuft sich der Börsenwert des chinesischen E-Commerce-Akteurs auf fast 127 Mrd. US-Dollar. Ist das viel, ist das wenig? Im Vergleich zu Axon Enterprise viel, im Vergleich zu anderen E-Commerce-Aktien eher wenig.

Was wir an dieser Stelle schließlich bedenken sollten, ist, dass JD.com im letzten Quartal auf einen Umsatz in Höhe von 28,5 Mrd. US-Dollar gekommen ist. Beziehungsweise auf annualisierter Basis auf 114 Mrd. US-Dollar. Das würde bedeuten, dass JD.com jetzt mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. 1,11 bewertet wird. Für einen wachsenden, trendstarken Onlinehändler ist das möglicherweise viel zu preiswert.

JD.com kam im letzten Quartal schließlich auf ein Umsatzwachstum in Höhe von 33,8 %, was wir durchaus als rasant bezeichnen können. Des Weiteren wird der E-Commerce-Akteur konsequent profitabler und konnte im letzten Quartal ein Ergebnis je Aktie in Höhe von 0,50 US-Dollar ausweisen. Definitiv eine spannende Ausgangslage, zumal das Management jetzt in die Cloud und in den Bereich E-Health einsteigen möchte.

Das könnte insgesamt eine günstige Bewertung für einen trendstarken, digitalen Internetkonzern sein, der zwar im chinesischen Markt vermutlich niemals ein Platzhirsch sein wird. Allerdings trotzdem ein starkes und beständiges Wachstum aufweist.

Es muss nicht immer Tesla oder Apple sein!

Wie wir daher letztlich sehen können, muss es nicht immer Apple oder Tesla sein. Vor allem nicht für den, der reich mit Aktien werden möchte. Möglicherweise sind die Aktien von Axon Enterprise und von JD.com jetzt die bessere Wahl. Allerdings ist das natürlich deine finale Entscheidung.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Axon Enterprise und von JD.com. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Apple, Axon Enterprise, JD.com und Tesla.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!