The Motley Fool

Vergiss Wasserstoff und Bitcoin! Dieser Trend könnte dich reich machen

Foto: Getty Images

Als Investor ist man stets auf der Suche nach dem nächsten Trend. Immerhin hat die Vergangenheit gezeigt, dass es sehr lukrativ sein kann, sich frühzeitig in einem Bereich zu positionieren, der neu entsteht. Oftmals entstehen durch eine Idee oder ein querdenkendes Unternehmen ganze neue Branchen oder Industriezweige.

Wer früh genug einen aussichtsreichen Trend identifiziert und sich mittels Aktien Anteile an den aussichtsreichen Unternehmen sichert, kann beim großen Durchbruch eine ordentliche Rendite einfahren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

In Trends zu investieren gestaltet sich jedoch oft als schwierig. Gerade die 2000er-Jahre, in denen die Dotcom-Blase geplatzt ist, haben offenbart, wie heikel dieses Thema sein kann. Seitdem sind dennoch einige Trends entstanden, wobei manche davon mehr und manche weniger erfolgreich waren.

Die Sache mit den Hypes

Trends tendieren oft dazu, Hypes auszulösen. Ein Hype erfreut meiner Meinung nach lediglich Daytrader und Spekulanten. Diese freuen sich über turbulente kurzfristige Preisänderung an der Börse. Langfristig denkende Investoren haben dabei das Nachsehen, da die fundamentalen Bedingungen für eine Foolishe Investition meines Erachtens nicht mehr gewährleistet werden können.

Selbstverständlich kann man einfach auf den Hype-Zug aufspringen und Aktien von Unternehmen kaufen, die man für großartig hält. Doch selbst bei einem Anlagehorizont von 10, 20 oder sogar 30 Jahren kann das bei gehypten Aktien in die Hose gehen.

Stell dir vor, du steigst bei einem Unternehmen ein, dessen Aktien aufgrund von einem Hype über alle Maße überbewertet sind. Auch wenn das Unternehmen in Zukunft noch Großartiges leisten wird, so kann es sein, dass der Aktienkurs nach unten geht. Einfach nur aus dem Grund, weil der Markt früher oder später den fairen Wert der Anteile erkennt und eine Korrektur durchführt. Die Folge: eine negative Rendite.

Meiner Meinung nach sollte man sehr vorsichtig sein, wenn es um Investitionsthemen geht, von denen jeder spricht. Sobald jede Finanzzeitschrift, jeder Finanzblogger, ja sogar der Supermarktkassierer davon spricht, dass man mit einer Investition in das Thema XY reich werden kann, sollte man wohl besser die Finger davon lassen.

Vergiss Wasserstoff und Bitcoin!

Zwei Themen, die mir sofort einfallen, wenn ich an Hype denke, sind Wasserstoff und Bitcoin. Wasserstoff ist seit 2019 in aller Munde; dementsprechend haben sich auch die Aktienkurse von Unternehmen entwickelt, die in diesem Bereich tätig sind. Es treten auch immer mehr Akteure in das Wasserstoff-Feld ein, wodurch das Umfeld immer mehr an Überschaubarkeit verliert.

Trotzdem wird gefühlt jede Wasserstoffaktie gegenwärtig gehypt. Das beste Beispiel dafür ist wohl Nikola, das kurz nach dem Börsengang einige Milliarden an der Börse wert war. Versteh mich nicht falsch, ich empfinde die Technologie von Wasserstoff als aussichtsreich, aber aktuell sehe ich kein attraktives Investitionsumfeld.

Der große Hype um Bitcoins scheint sich zwar allmählich zu legen, aber auch hier konnte man beobachten, dass die Preise für eine virtuelle Kryptowährung zwischenzeitlich astronomisch hoch waren. Kryptowährungen sind eine neue Form von Währung, mit der wir kaum Erfahrung haben. Es gibt in meinen Augen keine Gewährleistung dafür, dass etwas Virtuelles nicht einfach den Wert komplett verliert.

5G-Technologie und die Digitalisierung

Anstatt in ein Thema zu investieren, das überhypt ist, sollte man einen Blick auf den Bereich werfen, der vielleicht noch etwas unter dem Börsenradar liegt. Um konkret zu werden, möchte ich die 5G-Technologie hierzu aufführen.

Die Entwicklung der 5G-Technologie ist aus meiner Sicht viel besser vorhersehbar. Es gibt genügend Erfahrungen mit den Gs davor und es ist bereits sehr viel im Gange, um die 5G-Technologie voranzubringen.

Darüber hinaus muss man nicht in blutjunge Start-ups investieren, um von 5G zu profitieren, sondern kann von der Entwicklung etablierter Unternehmen in diesem Bereich profitieren. Man investiert quasi in einen Trend, aber vermindert das eigene Risiko erheblich.

Überlege dir einmal, wo 5G überall gebraucht werden wird. Da wäre das Internet der Dinge, wo 5G es ermöglichen wird, jede Menge Geräte miteinander zu verknüpfen. Dadurch entstehen noch mehr Daten, die verwaltet und analysiert werden müssen. Außerdem benötigt 5G eine Infrastruktur, um zu funktionieren.

Obwohl die 5G-Technologie neu ist, wird sie viele bestehende Bereiche verändern. Die Digitalisierung schreitet täglich voran. Das ist nicht nur ein Trend, sondern Realität. Langfristig denkende Investoren können sich das zum Vorteil machen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Caio Reimertshofer besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!