The Motley Fool

3 High-Yield-Dividendenaktien, die jetzt ein Kauf sein könnten!

Foto: Getty Images

Gibt es jetzt noch attraktive High-Yield-Dividendenaktien, die jetzt ein Kauf sein könnten? So mancher Foolishe Dividendenjäger wird möglicherweise zweifeln. Immerhin stehen DAX, S&P 500 und Co. weiterhin hoch. Das bedeutet, dass die auf den ersten Blick weiterhin qualitativen Aktien bereits vom breiten Markt hochgetrieben worden sind.

Auf den zweiten Blick könnte es jedoch noch attraktive Kandidaten geben. Schauen wir heute einmal, warum die Aktien der Allianz (WKN: 840400), von LTC Properties (WKN: 884625) und W. P. Carey (WKN: A1J5SB) zu diesem Kreis dazuzählen könnten. Sowie, wo der Schuh jetzt augenscheinlich drückt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Allianz: Stabile Dividende trotz Klagen?

Eine erste Aktie, die grundsätzlich über eine attraktive Dividende verfügen dürfte, ist die Allianz. Das Management hat bereits durchscheinen lassen, dass auch im kommenden Jahr voraussichtlich erneut eine Dividende auf Vorjahresniveau ausgezahlt werden soll. Gemessen an den zuletzt ausgeschütteten 9,60 Euro und dem aktuellen Aktienkurs von 168,86 Euro (06.10.2020, maßgeblich für alle Kurse) läge die Dividendenrendite bei 5,68 %. Ich denke, das können wir bereits als High-Yield bezeichnen.

Trotzdem gibt es bei der Aktie des DAX-Versicherers momentan einige Baustellen. So sind es vor allem Klagen, die der Allianz das operative Leben etwas schwerer machen. Neben eher nebensächlichen Klagen von Gastwirten ist es vor allem eine Klage aus den USA auf Schadensersatz. Mehrere Pensionsfonds wollen jetzt für eine weniger erfolgreicher Fondsinvestition entschädigt werden. Wobei sich das Volumen auf bis zu 4 Mrd. US-Dollar beläuft.

Foolishe Investoren wissen jedoch, dass diese Klage möglicherweise nicht erfolgreich sein wird, zumindest wehrt sich die Allianz. Im ersten Halbjahr ist der DAX-Versicherer außerdem profitabel geblieben, der Gewinn je Aktie brach im Jahresvergleich um ca. 28 % ein. Das zeigt: Operativ wird COVID-19 zumindest keine tiefen Kratzer im Zahlenwerk hinterlassen. Das könnte mittel- bis langfristig einen Turnaround einläuten. Wobei die Dividende eine Konstante bleiben kann.

LTC Properties: Gemischtes Q2

Eine zweite Aktie, die ebenfalls über eine attraktive, hohe Dividendenrendite verfügt, ist die von LTC Properties. Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust zahlt eine monatliche Dividende von 0,19 US-Dollar an die Investoren aus. Für die nächsten drei Monate wurden die Zahlungen übrigens inzwischen schon bestätigt. Bei einem aktuellen Aktienkurs von 36,25 US-Dollar entspricht das einer Dividendenrendite von 6,28 %. Definitiv interessant.

Was steckt hinter der hohen Dividendenrendite von LTC Properties? Zumindest bleiben die Zahlungen auch während der aktuellen Wirtschaftskrise konstant. Wenn du mich fragst, dürfte jedenfalls ein gemischtes zweites Quartal für etwas Verunsicherung sorgen. Die jedoch übertrieben sein könnte.

LTC Properties konnte innerhalb dieses Zeitraums zwar bloß Funds from Operations je Aktie in Höhe von 0,31 US-Dollar vorweisen. Das ist jedoch auf einen einmaligen Sondereffekt in Höhe von 17,7 Mio. US-Dollar zurückzuführen gewesen, der künftig keine Belastung mehr darstellt. In Anbetracht von insgesamt ausgewiesenen 12,0 Mio. US-Dollar an Funds from Operations ist das natürlich wesentlich.

Die Aktie von LTC Properties zahlt trotzdem konsequent weiter stabil die eigene Dividende aus, was ebenfalls ein Zeichen der Stärke ist. Möglicherweise könnte es ein cleverer Schachzug sein, sich die Aktie näher anzusehen, bevor die Ergebnisse für das dritte Quartal präsentiert werden. Die womöglich wieder stärker ausfallen.

W. P. Carey: Das Ausschüttungsverhältnis

Zu guter Letzt kann außerdem die Aktie von W. P. Carey eine High-Yield-Dividendenaktie sein, die man auf dem Schirm haben kann. Der ebenfalls US-amerikanische Real Estate Investment Trust zahlt eine Quartalsdividende von 1,044 US-Dollar an die Investoren aus. Bei einem aktuellen Aktienkurs von 68,52 US-Dollar entspräche das einer Dividendenrendite von 6,09 %.

Eines vorweg: Die Dividende ist hier relativ nachhaltig. Die Funds from Operations im letzten Quartal lagen bei 1,14 US-Dollar, das Ausschüttungsverhältnis beläuft sich auf rund 91 %. Dennoch könnten Einkommensinvestoren skeptisch sein, was genau diesen Wert anbelangt. Viel Spielraum für weitere Dividendenerhöhungen ist augenscheinlich zumindest nicht vorhanden.

Doch der Schein trügt: Auch W. P. Carey konnte im letzten Quartal nicht alle Mieten einsammeln, was zu einem schwächeren operativen Abschneiden geführt hat. Im dritten Quartal könnten sich die Funds from Operations wieder leicht erholen. Auch hier kann daher ein Turnaround-Potenzial lauern. Beziehungsweise die günstige Bewertung könnte ein Ergebnis von zu viel Skepsis zum jetzigen Zeitpunkt sein.

Spannende High-Yield-Dividendenaktien!

Die Allianz, LTC Properties und W. P. Carey sind drei spannende High-Yield-Dividendenaktien, die jetzt einen näheren Blick verdient haben könnten. Die Dividenden sind zwar nicht ohne jeden Grund so hoch. Jetzt opportunistisch investieren könnte jedoch ein cleverer Schritt für stabile und zugleich hohe Dividenden über Jahre hinweg sein.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien der Allianz, von LTC Properties und W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!