The Motley Fool

Wie man frühzeitig in Rente geht

Foto: Getty Images

Der Ruhestand mit finanzieller Unabhängigkeit ist tief im amerikanischen Traum verankert. Dennoch sehen Millionen junger Amerikaner, wie ihre Eltern und Großeltern um den traditionellen Ruhestand kämpfen, mit einem minimalen festen Einkommen leben oder viel länger arbeiten müssen, als sie wollten.

Infolgedessen ist die FIRE-Bewegung (Financial Independence Retirement Early) immer beliebter geworden. Das Ziel ist es, durch eine Kombination aus einer sehr hohen Sparquote und einem sparsamen Lebensstil genug Reichtum zu erreichen, um früh in Rente zu gehen. Und wir reden nicht über den Ruhestand mit 55: Die meisten FIRE-Praktizierenden wollen mit 40 oder sogar noch früher in Rente gehen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Macht FIRE für dich Sinn? Wenn du sparsam bist, einen großen Teil deines Einkommens für die Altersvorsorge und Investitionen verwenden kannst und eine Do-it-yourself-Mentalität hast, dann könnte ein FIRE-Lebensstil der perfekte Weg zu finanzieller Freiheit sein. Die Chancen stehen gut, dass, selbst wenn du nicht daran interessiert bist, FIRE komplett umzusetzen, Elemente der Bewegung dir helfen können, deine finanziellen Ziele schneller zu erreichen.

Wie funktioniert das?

Viele Leute, die von FIRE gehört haben, denken, dass es nur bedeutet, wie ein Bettler zu leben und jeden Cent, der über die menschlichen Grundbedürfnisse hinausgeht, zu sparen. Manche FIRE-Praktizierende gehen bis zum Äußersten, aber es ist keineswegs eine Einheitslösung für alle. FIRE ist im Kern ein Lebensstil, den die Menschen leben, um ihre Sparquote zu maximieren, während sie heute bequem leben.

Einige Hauptprinzipien sind:

  • Aggressives Sparen, das oft mehr als die Hälfte des Einkommens ausmacht, und die Maximierung der Altersvorsorge mit einer weitaus höheren Rate als üblich.
  • Die Entwicklung von Gewohnheiten, die die Kürzung von Ausgaben, wo immer möglich und praktisch durchführbar, zur Priorität machen.
  • Entwicklung professioneller Fähigkeiten oder Nebenbeschäftigungen, die das Einkommen erhöhen können.

Wenn du vorzeitig in Rente gehst, musst du genug Vermögen angespart haben, um deinen Bedarf vorhersehbar zu decken. Ein guter Ausgangspunkt ist die Festlegung eines Sparziels auf der Grundlage der 4 %-Regel, die besagt, dass du einen Pensionsfonds brauchst, der etwa dem 25-Fachen deines jährlichen Ausgabenbedarfs entspricht. Jemand, der zum Beispiel 50.000 US-Dollar pro Jahr braucht, müsste 1,25 Millionen US-Dollar haben.

Wie du dorthin kommst, hängt von vielen individuellen Faktoren ab. Und obwohl es vielleicht nicht einfach ist, besonders wenn du gerade erst anfängst, ist es wahrscheinlich einfacher als du vielleicht erwartest. Der beliebte FIRE-Befürworter und Blogger Pete Adeney, besser bekannt als Mr. Money Mustache, fasste es in einem Interview mit The Motley Fool kurz und bündig zusammen:

Es hängt einzig und allein von deiner Sparquote ab, d.h. dem Anteil deines Nettoeinkommens, den du sparen kannst, während du mit dem Rest zufrieden lebst. Wenn du dein Gehalt verdoppelst und dann deine Ausgaben verdoppelst, bist du keinen einzigen Tag näher an der Rente, auch wenn du mehr Geld sparst. Aber wenn du lernst, mit weniger glücklich zu sein, werden die Dinge sehr schnell interessant.

Was sind einige verschiedene FIRE Strategien?

Wie andere Strategien zur Schaffung von Wohlstand ist FIRE nicht nur ein einzelner Ansatz. Jede Person muss die richtige Mischung aus Sparmaßnahmen und höherem Einkommen bestimmen, die für ihren Lebensstil und ihr Rentenziel funktioniert. Wie Adeney es ausdrückte, geht es nicht nur darum, wie viel du sparen kannst: Es geht darum, wie viel du sparen kannst, während du mit dem Rest zufrieden lebst.

Der wichtigste erste Schritt ist, herauszufinden, wie dein idealer Ruhestand aussehen wird, und vor allem, wie viel er kosten wird. Wenn du das bestimmt hast, kannst du entscheiden, ob du in das Fat FIRE- oder Lean FIRE-Lager oder irgendwo dazwischen fällst.

FAT FIRE

Der Schwerpunkt liegt auf der Anhäufung eines möglichst großen Reichtums, um frühzeitig in Rente gehen zu können, ohne im Ruhestand sparsam leben zu müssen. Fat-FIRE-Praktizierende leben heute oft viel genügsamer, als sie im Ruhestand leben wollen. Das größte Ziel dabei ist es, so viel Reichtum wie möglich anzusparen, damit sie in Zukunft mehr Freiraum zum Ausgeben haben.

Lean FIRE

Auch wenn die Lean FIRE-Praktizierenden immer noch versuchen, so viel wie möglich zu sparen, werden ihre Ziele im Ruhestand auch durch eine lebenslange Verpflichtung zu einem sparsamen Lebensstil untermauert. Der Gedanke hinter dieser Strategie ist, dass du durch ein genügsames Leben in der Ansparphase ein Ausgabeverhalten entwickeln kannst, das dich schneller in die finanzielle Unabhängigkeit führt und auch bedeutet, dass du keinen großen Pensionsfonds brauchst. Dies ist der ultimative Kompromiss zwischen einem einfachen, kostengünstigen Leben und mehr Jahren finanzieller Unabhängigkeit.

Barista FIRE

Viele Menschen, die sich von FIRE angezogen fühlen, sind entweder nicht daran interessiert, sich in ihren 30ern oder 40ern vollständig zur Ruhe zu setzen, oder sie geben zu, dass sie nicht in der Lage sein werden, genug Reichtum aufzubauen, um sich zu diesem Zeitpunkt vollständig zur Ruhe zu setzen.

In diesem Fall ist es das Ziel, so viel wie möglich frühzeitig durch FIRE-Praktiken wie sparsamen Lebensstil und aggressives Sparen anzusparen und dann in eine Teilzeitarbeit zu wechseln, die die Grundkosten deckt. Für diese Menschen wird die Kombination der frühen Jahre mit der Maximierung der Sparquote und der Senkung der Ausgaben es ermöglichen, in ihren 30ern oder 40ern zu weit weniger anstrengenden Arbeitsstunden überzugehen, während sich ihre aggressiven Ersparnisse aus ihren Arbeitsjahren weiter verdichten und wachsen. Dieses Vermögen wird dann einen traditionelleren Ruhestand oder einen Vorruhestand finanzieren, je nach den Bedürfnissen und Zielen einer Person.

Die richtige Mischung aus FIRE-Strategien für dich finden

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, um dein gewünschtes FIRE-Ergebnis zu erreichen, aber sie alle werden durch die Kürzung der Ausgaben und die Maximierung deines Verdienstes unterstützt, damit du so viel wie möglich von deinem Verdienst beiseite legen kannst, um schnell Reichtum aufzubauen.

Wie man die FIRE-Methode benutzt, um vorzeitig in den Ruhestand zu gehen

Es fängt damit an, dass du dir ein paar grundlegende Fragen stellst und dann rechnest, um herauszufinden, wie viel du sparen musst (oder ob du deine Ziele anpassen musst).

  • Wie viel Einkommen wirst du brauchen, um den Lebensstil zu leben, den du dir wünschst, wenn du in Rente gehst?
  • Wann willst du in Rente gehen?

Wenn du diese beiden Fragen beantwortet hast, kannst du damit anfangen, herauszufinden, ob dein Ziel realisierbar ist. Fangen wir mit der ersten Zahl an: Wie viel du voraussichtlich jedes Jahr im Ruhestand ausgeben wirst.

Wie bereits erwähnt, ist eine hilfreiche Faustregel die „4%-Regel“, die besagt, dass deine Ersparnisse im Ruhestand groß genug sein müssen, damit du 4% pro Jahr abheben kannst. Mit anderen Worten, dein Pensionsfonds muss 25mal so hoch sein wie der Betrag, den du im ersten Jahr abheben wirst.

In dem Beispiel vorhin haben wir dieses Konzept verwendet, um zu zeigen, dass jemand, der mit 50.000 US-Dollar jährlichen Lebenshaltungskosten rechnet, 1,25 Millionen US-Dollar ansparen muss; wenn deine Erwartungen für die jährlichen Ausgaben im Ruhestand nicht ganz so sparsam sind, dann musst du vielleicht sogar noch mehr ansparen.

Lass uns 1,25 Millionen US-Dollar als Ausgangspunkt nehmen, zusammen mit der nächsten Frage: Wann willst du in Rente gehen?

Wenn jemand, der 25 Jahre alt ist, mit 40 in Rente gehen will und einen Pensionsfonds von 1,25 Millionen US-Dollar braucht, müsste er 83.000 US-Dollar pro Jahr zu laufenden Zinsen auf einem Sparkonto anlegen. Unnötig zu sagen, dass das für viele Leute, die kein nennenswertes Einkommen haben, unerreichbar ist. Es gibt jedoch Möglichkeiten, die Sparquote zu erhöhen und deine Ersparnisse zu maximieren, so dass du die ganze harte Arbeit nicht alleine erledigen musst.

Wenn du zum Beispiel eine jährliche Rendite von 5 % deiner Ersparnisse erwirtschaften kannst, müsstest du während dieser 15 Jahre 56.500 US-Dollar pro Jahr sparen und investieren, um 1,25 Millionen US-Dollar zu erreichen. Das ist immer noch eine sehr hohe Sparquote, aber viel erreichbarer. Wenn du eine durchschnittliche jährliche Rendite von 10 % erzielst – ungefähr das, was der Aktienmarkt im letzten Jahrhundert im Durchschnitt erreicht hat – kannst du mit weniger als 40.000 US-Dollar pro Jahr an Beiträgen zu 1,25 Millionen US-Dollar kommen.

Natürlich sind dies einfache Zahlen, um den Punkt zu veranschaulichen: Es ist viel schwieriger, viel Geld zu sparen, als Reichtum zu vermehren, indem man einen Teil der Ersparnisse langfristig investiert.

Wenn du erst einmal herausgefunden hast, wie groß dein Pensionsfonds sein muss, kannst du anfangen. Nutze jedes Werkzeug, das dir zur Verfügung steht, einschließlich der folgenden:

  • Investiere in Aktien – hauptsächlich kostengünstige Indexfonds – um langfristig höhere Renditen zu erzielen.
  • Investiere in Vermögenswerte wie Gewerbeimmobilien oder Mietobjekte, die Einkommen generieren können.
  • Zahle teure Schulden wie Kreditkarten und höher verzinste Studiendarlehen so schnell wie möglich ab.
  • Nutze die Vorteile von Kreditkarten-Punkteprogrammen, solange du bei den Ausgaben diszipliniert sein kannst und kein Guthaben hast

Sei sparsamer

  • Kaufe einen Gebrauchtwagen und behalte ihn so lange wie möglich, anstatt alle drei Jahre ein neues Auto zu leasen.
  • Fahre mit dem Fahrrad oder einem anderen kostengünstigen Transportmittel, um die Reisekosten weiter zu senken.
  • Lerne, wie man Haushaltsreparaturen durchführt, anstatt ein neues Gerät zu kaufen oder einen Handwerker zu bezahlen.
  • Kürzungen bei wiederkehrenden Ausgaben wie Handy, Kabelfernsehen, Internet und anderen Diensten, wo möglich
  • Nutze kostenlose Unterhaltungsmöglichkeiten.
  • Lerne eine neue Fertigkeit oder nimm eine Nebenbeschäftigung an, die deinen Verdienst erhöht.

Wie viel Opfer erfordert FIRE?

Die Realität ist, dass der FIRE-Lebensstil die Menschen dazu zwingt, Dinge aufzugeben; die verspätete Befriedigung, so viel wie möglich von deinem Einkommen beiseite zu legen, damit du so schnell wie möglich finanzielle Freiheit erlangen kannst, ist nicht einfach. Um dieses Ziel zu erreichen, muss man die Lebenshaltungskosten und die Ausgaben nach eigenem Ermessen einschränken, einschließlich Ausgehen mit Freunden, teure Ferien und das Fahren in einem schönen, neuen Auto im Austausch für weitere Jahre finanzieller Unabhängigkeit. Für viele FIRE-Praktizierende geht es jetzt auch auf Kosten von weniger Freizeit und mehr Arbeit, um so viel wie möglich zu verdienen.

Trotzdem sagen viele FIRE-Praktizierende, dass der Lebensstil sehr befriedigend sein kann. Sicher, es gibt Opfer, aber das Erlernen der Klempnerei, um einen undichten Wasserhahn zu reparieren, kann dir nicht nur hunderte von Dollars gegenüber der Beauftragung eines Handwerkers oder Klempners sparen, es kann auch dein Potential freisetzen, um viel mehr Dinge alleine zu tun.

Viele FIRE-Jünger beschreiben den Lebensstil auch als körperlich und emotional gesund. Statt eines teuren Urlaubs im Urlaubsort – oft mit dem zusätzlichen Stress von Flugreisen – kostet ein Camping- oder Rucksacktrip mit Familie und engen Freunden nicht nur weniger, sondern kann auch zu sinnvolleren Erfahrungen führen.

Aber wie viel Opfer FIRE von dir und deiner Familie verlangt, hängt wirklich von deinen Zielen, deinem verfügbaren Einkommen und davon ab, was du bereit bist aufzugeben oder zu kürzen, um deine Sparquote so hoch wie möglich zu halten.

Es ist auch möglich, im Laufe der Zeit herauszufinden, dass viele der Dinge, die schwer aufzugeben waren, Dinge sind, die man besser sein lässt. Ein einfacherer, preiswerterer Lebensstil, der Erfahrungen den Vorrang vor Dingen gibt, besonders wenn er dir hilft, so jung wie möglich finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen, ist es wert, danach zu streben.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Dieser Artikel wurde von Jason Hall auf Englisch verfasst und am 30.09.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt keine der genannten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!