The Motley Fool

Solltest du jetzt mehr Geld investieren? Nicht, wenn einer dieser 3 Faktoren zutrifft!

Foto: Getty Images

Solltest du jetzt mehr Geld investieren? Eine spannende Frage, die wir aus Foolisher Sicht eigentlich recht einfach beantworten können: Wenn du langfristig orientiert investierst und trend-, wachstums- oder dividendenstarke Aktien auswählst, könnte das ein cleverer Schritt sein. Der Zinseszinseffekt wirkt schließlich auch durch mehr Zeit.

Wichtig ist natürlich, auf Qualität zu achten. Sowie auf eine nicht zu teure oder idealerweise günstige Bewertung. Trotzdem gilt generell: Auch jetzt ist ein cleverer Zeitpunkt, um langfristig orientiert zu investieren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Es gibt jedoch gewisse Einschränkungen. Wenn beispielsweise einer dieser drei Faktoren auf dich zutrifft, könnte jetzt der falsche Zeitpunkt sein, mehr zu investieren. Welche sind diese Faktoren? Genau das wird uns im Folgenden näher beschäftigen.

1. Du könntest das Geld mittelfristig benötigen

Ein erster Grund, weshalb du jetzt möglicherweise nicht investieren solltest, hängt dabei mit deinem Zeitpunkt zusammen. Selbst wenn du jetzt weißt, dass du sicher einige Euro sparen und investieren könntest, kann es Einschränkungen geben.

Gibt es Unsicherheiten in deinem Leben? Möchtest du möglicherweise etwas anderes in den nächsten Jahren mit deinem Geld anfangen? Wirst du das Geld vielleicht sogar brauchen? Falls ja und diese Zeit die nächsten drei oder fünf Jahre betreffen könnte: Investiere besser nicht mehr. Sondern spare und halte dein Pulver trocken.

Wenn du dich nicht daran hältst und du Glück hast, wirst du zwar dein Geld vermehren können. Sollte jedoch kurzfristig eine volatile Phase bevorstehen, so könntest du Geld verlieren. Einfach, weil du zu einem ungünstigen Zeitpunkt verkaufen müsstest.

Foolishe Investoren gehen dieses Risiko lieber nicht ein. Sie wissen, dass sich die Wahrscheinlichkeit einer positiven Rendite erhöht, wenn wir langfristig investieren. Aktien und Börse verlieren dadurch ihren „Glücksspiel-Faktor“ und führen zu einem langfristigen Vermögensaufbau. Kurzfristig, das heißt über einen Zeitraum von unter drei Jahren (beispielsweise!) ist das Risiko jedoch zu groß.

2. Du findest keine günstigen Aktien

Die globalen Weltindizes stehen noch immer vergleichsweise hoch. Es gibt zwar Anzeichen, dass die Börsen wieder etwas korrigieren könnten. Trotzdem ist das natürlich nicht sicher. Das wiederum könnte zu einem zweiten Grund führen, weshalb du nicht investieren solltest: Du findest einfach keine günstigen Aktien.

Manchmal gibt es solche Marktphasen. Möglicherweise auch, weil man für günstige Aktien seinen Circle of Competence verlassen müsste. Oder anderweitige Kompromisse eingehen müsste, die man eigentlich nicht eingehen möchte. Auch wenn das zutrifft, heißt es: Finger weg!

Günstigere, klarere Chancen werden kommen. Früher oder später werden die Börsen oder einzelne Aktien korrigieren und preiswerter werden. Geduld ist eine Tugend Foolisher Investoren. Manchmal ist es einfach besser, an der Seitenlinie zu verweilen.

3. Andere Dinge sind wichtiger

Ist dein Kopf nicht frei? Ist der Alltag gerade wichtiger? Der Beruf, die Familie, die Partnerschaft oder Freunde? Ja, auch das ist ein Grund, weshalb man möglicherweise nicht investieren sollte. Wenn der Kopf voll mit anderen Themen ist, wird man möglicherweise nicht die besten langfristig orientierten Investitionsentscheidungen treffen. Auch das gilt es zu berücksichtigen.

Foolishe Investoren sind auch hier geduldig und wissen, dass das erfolgreiche Investieren kein Wettrennen ist. Das führt glücklicherweise dazu, dass wir uns manchmal auch einfach Freiraum nehmen können. Vor allem für Dinge, die wichtiger in unserem Leben sind, als ausgerechnet jetzt eine Investitionsentscheidung zu treffen.

Investiere nicht aus diesen Gründen!

Wenn du dein Geld benötigen könntest, du einfach keine günstigen Aktien findest oder vom Kopf her einfach woanders bist: Investiere lieber nicht. Es wird andere Möglichkeiten geben. Manchmal ist es schlauer, auf diese zu warten.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!