The Motley Fool

Wie ich mich auf den nächsten Börsencrash vorbereite

Foto: Getty Images

Die Chancen auf einen zweiten nationalen Lockdown steigen. Das bedeutet, dass auch die Chancen auf einen zweiten Börsencrash steigen. In diesem Sinne werde ich erklären, wie ich mein Portfolio so positioniere, dass ich mit der Möglichkeit eines erneuten Rückgangs umgehen kann.

Aktienmarkt-Crash Runde zwei

Der Marktrückgang Anfang dieses Jahres hat viele Investoren überrascht. Dieses Mal haben wir etwas mehr Warnungen erhalten. Nach sechs Monaten der Coronavirus-Krise ist es klar, welche Unternehmen das Beste aus der Situation machen konnten und welche davon am schlimmsten betroffen waren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Zum Beispiel Reise-Unternehmen wie IAG und Tui Travel haben darunter gelitten. Andere Unternehmen, die darauf angewiesen sind, viele Menschen auf engem Bereich zusammenzupacken, wie Cineworld, haben ebenfalls erhebliche Umsatz- und Gewinnrückgänge erlitten.

Andererseits haben Unternehmen, die Reinigungsprodukte anbieten, steigende Umsätze verzeichnet. Reckitt Benckiser ist nur ein Beispiel. Auch wichtige Einzelhändler wie Tesco und Morrisons haben in den letzten sechs Monaten relativ gute Handelsergebnisse verzeichnet.

Die Technologie ist ein weiterer Sektor, der die Krise scheinbar außergewöhnlich gut gemeistert hat. Unternehmen wie Computacenter und Softcat haben von steigenden Umsätzen und Gewinnen meldet, da die Nachfrage nach ihren Dienstleistungen gestiegen ist.

Zwei Unternehmen, die ebenfalls von der Unsicherheit im Jahr 2020 profitiert haben, sind die Finanzdienstleistungskonzerne IG Group und CMC Markets. Beide Unternehmen haben von der erhöhten Volatilität der Finanzmärkte profitiert. Ich denke, dass sie mit ziemlicher Sicherheit in gleicher Weise von einem zweiten Börsencrash profitieren würden.

IG und CMC verdienen Geld, indem sie einen winzigen Teil von jedem Trade, den Investoren platzieren, behalten. Eine höhere Anzahl von Trades sollte zu einem höheren Einkommensniveau für diese Unternehmen führen. Das ist genau das, was beim ersten Börsencrash passiert ist. Die Chancen stehen gut, dass sich die Geschichte in Runde zwei wiederholen wird.

Zeit zur Vorbereitung

Ich bereite mich auf den nächsten Börsencrash vor, indem ich die Lehren der letzten sechs Monate umsetze. Die Unternehmen, die in der Lage waren, das Beste aus der Coronavirus-Krise zu machen und das Schlimmste zu vermeiden, sind vielleicht in der besten Position, um die zweite Welle zu meistern.

Wenn das der Fall ist, konzentriere ich mich auf qualitativ hochwertige Blue-Chip-Wachstumsaktien in meinem Portfolio. Ich versuche, alle Unternehmen zu vermeiden, die in den kommenden Monaten mit erhöhter Unsicherheit konfrontiert sein könnten, entweder durch zusätzliche Lockdowns oder hohe Kreditaufnahmen.

Ich vermute, dass Unternehmen wie Reckitt und Tesco weiterhin florieren werden, da die Nachfrage nach lebensnotwendigen Gütern und Reinigungsprodukten hoch bleibt. Gleichzeitig wird die Technologie ein immer wichtigerer Teil unseres täglichen Lebens. Es sieht nicht so aus, als ob sich dieser Trend umkehren wird. Ich denke, einen diversifizierten Korb von Tech-Aktien zu besitzen, ist eine vernünftige Entscheidung.

Dieser Ansatz garantiert zwar nicht, dass mein Portfolio gegen einen zweiten Börsencrash immun ist, aber ich vermute, dass er mich vor dem Schlimmsten schützen wird. Die Konzentration auf qualitativ hochwertige Wachstumsaktien kann langfristig auch zu höheren Gesamtrenditen führen.

Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

Dieser Artikel wurde von Rupert Hargreaves auf Englisch verfasst und am 26.09.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. 

The Motley Fool UK hat Softcat und Tesco empfohlen. 

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!