The Motley Fool

3 Aktien, die deinen Einsatz verdoppeln könnten

Foto: Getty Images

Hier ist ein hilfreicher Hinweis für dich: Ignoriere die Marktvolatilität. Wenn du deine Aktien ständig beobachtest, könnten die Auf- und Abwärtsschwankungen dich zu einem Nerven-Wrack machen. Investiere mit einer langfristigen Perspektive, und die vorübergehenden Marktschwankungen werden dich viel weniger belasten.

Die gute Nachricht ist, dass es viele Aktien gibt, die die Möglichkeit bieten, langfristig ausgezeichnete Renditen zu erzielen. Hier sind drei Aktien, die deinen Einsatz innerhalb der nächsten Jahre sogar verdoppeln könnten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. CRISPR Therapeutics

CRISPR Therapeutics (WKN: A2AT0Z) ist nicht allzu weit von einer Verdoppelung in diesem Jahr entfernt. Im August lag das Plus bereits bei 80 %. Aber diese Biotech-Aktie sollte noch viel Luft nach oben haben.

Du solltest dir besonders den führenden Pipeline-Kandidaten von CRISPR Therapeutics, CTX001, ansehen. CRISPR und sein großer Partner Vertex Pharmaceuticals (WKN: 882807) evaluieren derzeit die Gen-Editing-Therapie in klinischen Studien im Frühstadium, die auf die seltenen Blutkrankheiten Beta-Thalassämie und Sichelzellanämie abzielen. Die Unternehmen haben bereits ermutigende vorläufige Ergebnisse aus diesen Studien gemeldet und rechnen damit, in den nächsten Monaten weitere Daten bekannt geben zu können. CTX001 hat grundsätzlich das Potenzial, diese Krankheiten zu heilen.

Die in Zug in der Schweiz beheimatete CRISPR Therapeutics hat zudem mit seinen drei allogenen chimären Antigenrezeptor-T-Zell-Therapien (CAR-T) in der frühen Phase der klinischen Prüfung eine große Chance. Allogene CAR-T-Therapien verwenden Immunzellen, sogenannte T-Zellen, von gesunden Personen, die gentechnisch so verändert werden, dass sie auf bestimmte Krebsarten abzielen und dann in kranke Patienten infundiert werden. Die derzeit auf dem Markt erhältlichen CAR-T-Therapien verwenden die eigenen T-Zellen der kranken Patienten – ein Ansatz, der viel langsamer und kostspieliger ist, als allogene Therapien voraussichtlich sein werden. CRISPR rechnet damit, bis Ende dieses Jahres die Ergebnisse ihrer Studie im Frühstadium einer ihrer CAR-T-Therapien, CTX110, vorlegen zu können.

Sicher, es besteht die reale Gefahr, dass die Gen-Editierungsprogramme von CRISPR Therapeutics fehlschlagen. Aber bis jetzt haben die Investoren genügend Gründe, vorsichtig optimistisch zu sein. Wenn CTX001 oder eines der allogenen CAR-T-Therapeutika des Unternehmens in der klinischen Erprobung erfolgreich ist, dürfte sich die Zahl der CRISPR-Therapeutika in nicht allzu ferner Zukunft mit Leichtigkeit verdoppeln.

2. Fastly

Fastly (WKN: A2PH9T) hat Investoren im Laufe des bisherigen Jahres 2020 auf eine wilde Achterbahnfahrt mitgenommen. Bei dieser Tech-Aktie ging es mit Ausschlägen von mehr als 20 % zuletzt hoch und runter. Doch diese Turbulenzen trüben das Bild nur geringfügig, denn mit dem Kurs von Fastly ging es seit Anfang des Jahres um mehr als 350 % hoch.

Der Name des Unternehmens deutet auf das zugrunde liegende Geschäft hin. Es konzentriert sich auf die Beschleunigung der Bereitstellung von Anwendungen und Daten über das Internet durch Content Delivery Networks (CDNs) und Edge-Computing. CDNs verringern die physische Entfernung zwischen Servern und Endbenutzern durch eine ausgedehnte verteilte Plattform von Servern. Edge Computing verfolgt einen ähnlichen Ansatz, indem es die Anwendungs- und Datenverarbeitung nahe an den Rand der Cloud verlagert – den Punkt, an dem Unternehmensnetzwerke mit der Cloud verbunden sind.

Der adressierbare Markt von Fastly beläuft sich derzeit auf mehr als 35 Milliarden US-Dollar. Mit der unaufhaltsamen Migration von Apps in die Cloud könnte er noch viel größer werden. Fastly hat derzeit weniger als 1 % dieses Marktes inne, was dem Unternehmen eine massive Wachstumschance bietet.

Der größte Kunde des Unternehmens ist TikTok, das soziale Netzwerk für den Videoaustausch, das in letzter Zeit im Zentrum eines politischen Feuersturms stand. Bis eine Vereinbarung zur vollständigen Trennung von TikTok von seinem in China ansässigen Eigentümer ByteDance abgeschlossen ist, könnten die Aktien von Fastly weiterhin sehr volatil bleiben. Die langfristigen Aussichten von Fastly sehen jedoch gut aus.

3. Innovative Industrial Properties

Falls irgendwelche Zweifel bestehen, wie heiß der amerikanische Cannabismarkt derzeit ist, genügt ein Blick auf Innovative Industrial Properties (WKN: A2DGXH), um sich zu überzeugen. Die Aktien von IIP sind in diesem Jahr um mehr als 60 % gestiegen, wobei sie über die letzten drei Jahre wie eine Rakete um 600 % nach oben geschossen sind.

IIP gilt als der führende Real Estate Investment Trust (REIT), der sich auf die medizinische Cannabisindustrie konzentriert. Es schließt Kaufverträge über Immobilien von Betreibern von medizinischem Cannabis und geht anschließend einen neuen Vertrag zur Vermietung der Immobilien an die Betreiber ein. Dies hilft den Mietern, ihre Barmittel zusammenzuhalten, während der IIP einen stetigen Einkommensstrom erhält.

Der Weg zur Verdoppelung des IIP-Kurses ist ziemlich einfach: Einfach weitermachen mit dem, was es bisher getan hat. IIP besitzt derzeit 63 medizinische Cannabis-Objekte in 16 Staaten gegenüber 46 Objekten in 14 Staaten Ende 2019. Die attraktive Dividende des Unternehmens, die gegenwärtig fast 3,8 % abwirft, macht es IIP noch leichter, enorme Renditen für Investoren zu erzielen.

Es ist möglich, dass die Legalisierung von Marihuana auf Bundesebene in den USA den Weg für weitere Konkurrenten ebnen könnte, die in den Markt von IIP drängen. Die Legalisierung von Marihuana ist jedoch keineswegs eine ausgemachte Sache. Und selbst wenn sich IIP in Zukunft einem verstärkten Wettbewerb stellen müsste, sollte das Wachstum des gesamten US-Cannabismarktes es dieser Aktie ermöglichen, ihren Siegeszug fortzusetzen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Keith Speights auf Englisch verfasst und am 24.09.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Keith Speights besitzt Aktien von Fastly, Innovative Industrial Properties und Vertex Pharmaceuticals. The Motley Fool besitzt Aktien von CRISPR Therapeutics, Fastly, and Innovative Industrial Properties und empfiehlt diese Unternehmen. The Motley Fool empfiehlt Vertex Pharmaceuticals.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!