The Motley Fool
Werbung

Tesla-Boss Elon Musk stellt Starlink-Aktie in Aussicht

Foto: Getty Images

Nicht nur bei Tesla (WKN: A1CX3T) ist Visionär Elon Musk CEO, sondern auch beim Raumfahrtunternehmen SpaceX. Dabei verfolgt SpaceX im Nebenprojekt Starlink das Ziel, ein umfassendes Satellitennetzwerk zu erschaffen. Das Satellitennetzwerk soll dazu dienen, irgendwann mehr oder weniger jeden Winkel der Erde mit schnellem und günstigem Breitband-Internet zu versorgen.

Die Satelliten von Starlink sieht man bereits heute an klaren Nächten – sie ähneln einer hellen Perlenkette. Mithilfe von Bodenstationen erhalten diese Satelliten in der Theorie Daten, die mithilfe von Lasern zwischen den Satelliten weitergeleitet werden. Da die Satelliten in einer relativ niedrigen Umlaufbahn fliegen, sollen die Verzögerungszeiten wesentlich kürzer ausfallen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Ohne Zweifel ein ambitioniertes und vor allem auch teures Vorhaben, wie man sich vorstellen kann. Für Elon Musk ist es nichts Neues, Kapital an der Börse einzusammeln – immer wieder schafft er es erfolgreich, bei Tesla Kapitalerhöhungen zu astronomischen Preisen zu erwirken. Nun kündigt Musk auf Twitter an, möglicherweise eine Starlink-Aktie an die Börse zu bringen.

Erfolgt ein Börsengang der Starlink-Aktie?

In einem Tweet stellt Elon Musk einen möglichen Börsengang für Starlink in Aussicht. Der Aussage von Musk zufolge könnte es sein, dass Starlink als eigenständiges Unternehmen von SpaceX ausgegliedert wird. Kein Wunder, immerhin ist es ein sehr großes Nebenprojekt, das Starlink verfolgt.

Ob es eine Starlink-Aktie geben wird, ist noch nicht ganz sicher. Der CEO von Tesla und SpaceX möchte noch einige Jahre warten, bis das Umsatzwachstum anzieht und vorhersehbarer wird. Sollte es zu einem Börsengang kommen, verspricht Musk auf kleine Privatanleger zu achten, damit diese auch eine Chance haben, sich bei dem Unternehmen monetär zu engagieren.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Caio Reimertshofer besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Tesla und Twitter.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!