The Motley Fool

3 Maßmnahmen, die man ergreifen, und 1 großer Fehler, den man vermeiden sollte, wenn der Markt zusammenbricht

Foto: Getty Images

Die Anleger sind seit Monaten besorgt über die erhöhte Volatilität an den Aktienmärkten in diesen unsicheren Zeiten, und der jüngste Ausverkauf an den Märkten hat wahrscheinlich nicht viel dazu beigetragen, ihre Befürchtungen zu zerstreuen. Die gute Nachricht ist, dass du dich nicht vor einem Börsencrash fürchten musst. Für den Fall, dass er passiert, gibt es drei Dinge zu tun, und eine wichtige Sache, die man auf jeden Fall vermeiden will.

Tu diese drei Dinge für den Fall eines weiteren Börsencrashs

Wenn du siehst, dass der Kurs deiner Aktien zu fallen beginnt, oder wenn du dir Sorgen machst, dass dies bald geschieht, hier sind die drei Schritte, die du sofort unternehmen solltest:

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

  • Überprüfe deine Mittelzuteilung: Viele Anleger haben es sich in den 2010er Jahren erlaubt, übermäßig in Aktien zu investieren, weil sie ihre Portfolios nicht neu ausbalanciert haben oder weil sie ihre Gewinne in einem Jahrzehnt geringer Volatilität zu sehr genossen und sich nicht daran erinnern konnten, dass dunklere Tage kommen könnten. Aber die jüngsten Marktbewegungen sind eine deutliche Erinnerung daran, warum du einem angemessenen Risiko ausgesetzt sein musst. Wenn du aufgrund deines Anlagezeitplans zu viel von deinem Geld in Aktien angelegt hast, nimm dir jetzt die Zeit, das Problem zu beheben. Und denk daran: Wenn du das Geld innerhalb von zwei bis fünf Jahren benötigst, sollte es nicht auf dem Markt sein, da du möglicherweise keine Zeit hast, einen Abschwung auszusitzen.
  • Stelle fest, ob du mit deiner Anlagestrategie zufrieden bist: Warren Buffett sagte bekanntlich: „Erst wenn die Ebbe einsetzt, sieht man, wer nackt geschwommen ist“, was im Wesentlichen bedeutet, dass jeder gut abschneiden kann, wenn alles gut läuft, aber unruhige Zeiten zeigen Schwächen auf. Diese Zeiten könnten bald kommen, deshalb ist es unerlässlich, dass du Vertrauen in die Investitionen hast, die du getätigt hast, und in deinen Prozess, wie du sie ausgewählt hast. Wenn du eine solide These hast, ist es nicht nur wahrscheinlicher, dass deine Aktien während einer Rezession nicht so stark leiden, sondern du bist auch weniger anfällig für Panikverkäufe, wenn es rau zugeht.
  • Höre auf, dir Sorgen zu machen: Wenn du die ersten beiden Punkte deiner Liste angekreuzt hast, brauchst du dir keine Sorgen mehr über einen weiteren Börsencrash zu machen. Es kann passieren, und deine Anlagen können kurzfristig einige Verluste erleiden, aber am Ende wird alles gut.

Vermeide diese eine Sache

Die Maßnahmen, die du ergreifst, spielen eine große Rolle bei der Entscheidung, ob du als Investor erfolgreich bist – aber die Maßnahmen, die du nicht ergreifst, könnten eine noch größere Rolle spielen.

Jüngste Recherchen haben ergeben, dass etwa ein Drittel der Anleger ihre Portfolios täglich überprüfen, und viele erhöhen die Häufigkeit dieser Überprüfungen in turbulenten Zeiten. Auch wenn es klug erscheinen mag, die Entwicklung deiner Aktien genau im Auge zu behalten, so ist dies in Wirklichkeit oft genau der falsche Schritt. Es ist problematisch, weil die Besessenheit von der täglichen Performance deiner Anlagen dich anfällig für große Fehler macht, wie z. B. den Blick für das große Ganze zu verlieren und dich zu sehr auf kurzfristige Bewegungen des Aktienkurses zu konzentrieren, öfter zu handeln als du solltest, zu verkaufen, bevor du alle potenziellen Gewinne realisierst, oder mit Verlust zu verkaufen, wenn du beim ersten Anzeichen von Schwierigkeiten in Panik gerätst.

Die Realität sieht so aus, dass diejenigen, die ihre Anlagen langfristig kaufen und halten, mit größerer Wahrscheinlichkeit gut abschneiden – aber es ist wirklich schwer, diszipliniert genug zu sein, um deine Anlagen einfach in Ruhe zu lassen, wenn du sie ständig kontrollierst, insbesondere wenn die Aktienkurse fallen. Einige Anleger sind zwar in der Lage, dies zu schaffen, aber es kann weitaus besser sein, einfach einen Schritt zurückzutreten, nachdem du dich vergewissert hast, dass du über ein ausgewogenes Portfolio von Vermögenswerten verfügst, mit denen du zufrieden bist.

Einmal pro Woche oder sogar einmal alle paar Wochen einzuchecken sollte mehr als ausreichend sein – und wenn du weißt, dass du dazu neigst, auf die Volatilität der Märkte überzureagieren, solltest du dich vielleicht noch seltener einloggen, damit du nicht in Versuchung kommst, eine Entscheidung zu treffen, die du bereuen wirst.

Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

Dieser Artikel wurde von Christy Bieber auf Englisch verfasst und am 12.09.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!