The Motley Fool

Stark! Der Warren-Buffett-REIT hat gerade die Dividende erhöht!

Foto: The Motley Fool

Warren Buffett, beziehungsweise seine Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2), ist nur in einen Real Estate Investment Trust (REIT) investiert: Store Capital (WKN: A12CRU). Tatsächlich hat die Buffett-Holding zuletzt sogar noch den eigenen Anteil an dem Immobilienunternehmen erhöht. Ein niedriger dreistelliger Millionenbetrag ist in die Aktie geflossen. Trotzdem bleibt die Position vergleichsweise klein.

Store Capital ist somit eine Ausnahme in den Reihen von Berkshire Hathaway. Wobei wir eines, auch in Anbetracht des Volumens, natürlich nicht wissen: Hat Warren Buffett selbst die Investitionsentscheidung getroffen? Oder eine seiner rechten Hände?

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wie auch immer: Letztlich kann uns das eigentlich egal sein, denn es gibt spannende Neuigkeiten zu Store Capital. Der Buffett-REIT hat jetzt nämlich die Dividende erhöht. Schauen wir im Folgenden daher einmal, was Foolishe Investoren wissen sollten.

Store Capital erhöht die Dividende

Wie aus einer aktuellen Pressemitteilung des Real Estate Investment Trusts, datiert auf den 15.09. dieses Jahres, hervorgeht, wird Store Capital die Dividende moderat erhöhen: Demnach hat das Management eine erneute Anhebung der Ausschüttungssumme je Aktie von 0,01 US-Dollar, beziehungsweise um 2,9 %, auf 0,36 US-Dollar pro Quartal beschlossen. Definitiv ein bemerkenswerter Schritt.

Bei einem aktuellen Aktienkursniveau von 29,36 US-Dollar (16.09.2020, maßgeblich für alle Kurse) würde sich dadurch eine Dividendenrendite von 4,90 % ergeben. Allerdings ist das nicht das einzig Spannende: Nein, Store Capital zeigt, dass die Dividende nicht nur historisch sicher, sondern durch diesen Schritt auch krisenerprobt ist. Im Grunde folgt das Management einfach bloß dem bisherigen Lauf der Dividende: Die Ausschüttungssumme ist seit dem Börsengang im Jahre 2015 stetig moderat angehoben worden. Die COVID-19-Epidemie hat daran nicht rütteln können.

Ebenfalls wichtig könnte die zweite Mitteilung innerhalb dieser Pressemitteilung sein: Das Management von Store Capital wird in der zweiten Jahreshälfte zwischen 300 und 425 Mio. US-Dollar in weitere Zukäufe investieren und kommt in diesem Jahr damit auf ein Investitionsvolumen von bis zu 750 Mio. US-Dollar in der Spitze. Durch weitere, jetzt möglicherweise günstigere, Zukäufe dürfte das Management das Wachstum des REITs aufrechterhalten. Das spricht möglicherweise für langfristig konsequent steigende Dividenden.

Ein starker Buffett-REIT?

Store Capital trifft als Buffett-REIT definitiv einige spannende Entscheidungen in der jetzigen Lage. Die Dividendenhistorie und die zuverlässigen Auszahlungen werden Investoren mit Sicherheit gefallen. Zumal sie momentan auch nachhaltig sind: Im zweiten Quartal kam Store Capital schließlich auf Funds from Operations von 0,44 US-Dollar auf bereinigter Basis. Die jetzige Ausschüttungsquote beliefe sich auf 81,8 %, was immer noch Luft nach oben verdeutlicht.

Zumal Store Capital auch ansonsten und operativ Luft nach oben besitzt: Im zweiten Quartal lagen die Mieteinnahmen bei ca. 73 %, im Juli jedoch schon wieder bei über 92 % und seitdem hat sich der Wert moderat verbessert. Sprich: Die Funds from Operations könnten sogar wachsen. Beziehungsweise sich erholen.

Mithilfe weiterer Übernahmen dürfte Store Capital in der Wachstumsspur bleiben, was eines unterstreicht: Der REIT ist definitiv zuverlässig und dürfte über ein moderates Wachstum verfügen. Was Warren Buffett an dem Real Estate Investment Trust gefällt, dürfte daher eigentlich offensichtlich sein.

Spannend!

Eigentlich zeigen die beiden Meldungen, verpackt in einer: Die Zukunft von Store Capital könnte erfolgreich sein. Und eben auch dividendenstark. Das kann nicht nur ein Mix sein, den Warren Buffett schätzt. Nein, sondern vielleicht auch du als Foolisher Dividendenjäger.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway und Store Capital. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und STORE Capital und empfiehlt die folgenden Optionen: Short September 2020 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Long January 2021 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Short January 2021 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!