The Motley Fool

Diese defensive (!) Aktie hätte dein Geld in 11 Jahren ver-3,5-facht und zahlt inzwischen 15,3 % Dividendenrendite

Foolishe Investoren wissen, dass das erfolgreiche Investieren in der Regel ein langfristiger Prozess ist. Der Zins- und Zinseszinseffekt braucht einfach Zeit, um sich zu entwickeln. Wer als Investor seinen Aktien jedoch diese Zeit gibt, der kann selbst mit defensiven Aktien langfristig ein starkes Vermögen aufbauen.

Wie viel dabei möglich gewesen ist, das zeigt unter anderem auch die Aktie von Realty Income (WKN: 899744). Werfen wir in diesem Sinne heute einen Blick zurück auf die historische Entwicklung des US-amerikanischen Real Estate Investment Trusts und monatlichen Dividendenzahlers. Wobei der Zeitraum von elf Jahren durchaus einen spannenden Überblick ermöglicht.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Realty Income: Der Blick zurück!

Realty Income im Jahre 2009 ist natürlich in einer teilweise noch bedrückenden Ausgangslage gewesen: Der Tiefpunkt der letzten Finanzkrise war gerade einmal ein Jahr her, die Unsicherheit ist noch hoch gewesen. Trotzdem, um auch an dieser Stelle fair zu sein: Den Tiefpunkt des Aktienkurses bei ca. 12,68 Euro zu Anfang des Jahres werden wir heute nicht für den Überblick nutzen. Nein, sondern wir nehmen das Kursniveau des frühen Herbstes, als die Aktie von Realty Income wieder bei ca. 15,50 Euro notierte.

Bis zu einem derzeitigen Aktienkurs von 54,65 Euro (14.09.2020, maßgeblich für alle Kurse) konnte Realty Income den eigenen Wert um 252 % steigern, was grundsätzlich eine solide Performance für eine eher defensive Aktie ist. Die außerdem einen Großteil ihrer Gewinne stets in Form der Dividende auszahlen muss. Tatsächlich beläuft sich die Kursperformance pro Jahr sogar auf einen starken Wert von über 12 %, womit Realty Income durchschnittlich den S&P 500 outperformt hätte. Wie gesagt: Eine starke Performance für eine eher defensive Aktie.

Die, allerdings, sogar noch besser hätte sein können: Noch zu Anfang des Jahres notierten die Anteilsscheine von Realty Income schließlich auf einem Kursniveau von über 75 Euro, was zeigt: Die Korrektur im Bereich der Immobilien und speziell der Real Estate Investment Trusts ist noch immer nicht vorbei. Das könnte möglicherweise noch eine günstige Einstiegschance für Foolishe Investoren schaffen.

Die Dividende nicht vergessen!

Foolishe Investoren hätten allerdings nicht nur eine Kursperformance von ca. 12 % pro Jahr mitbekommen. Nein, sondern außerdem noch eine starke und historisch zuverlässige Dividende. Realty Income zahlt schließlich nicht nur monatlich, sondern auch seit über 50 Jahren stets konstant. Sowie mit inzwischen 107 Erhöhungen innerhalb dieses Zeitraums.

Wenn wir einen Blick auf die aktuelle monatliche Dividende von 0,2335 US-Dollar riskieren und das mit dem damaligen Einstandskurs vergleichen, so sehen wir: Dividendenjäger erhielten inzwischen eine Dividendenrendite von 15,3 % pro Jahr. Die Tendenz wäre sogar weiterhin moderat steigend, da Realty Income in regelmäßigen Abständen die Ausschüttungssumme je Aktie leicht erhöht.

Definitiv ein spannender Überblick, der zeigt: Eine frühe Investition in Realty Income hätte sich definitiv gelohnt. Sowohl was die Kursperformance angeht, aber auch, was die heutige Dividendenrendite auf Basis des initialen Einstandskurses anbelangt.

Realty Income: Auch heute mit Discount!

Wie wir mit Blick auf die Aktienkursentwicklung seit Jahresanfang jedenfalls feststellen können, wird die Aktie von Realty Income auch heute noch mit einem Discount bepreist. Das könnte zeigen: Jetzt könnte ein günstiger Zeitpunkt für den Einstieg sein.

Wer weiß: Vielleicht werde ich sonst in elf weiteren Jahren erneut einen Rückblick schreiben. Bloß, dass du dich dann später ärgern wirst, wenn du dir die Aktie dieses monatlichen Zahlers heute nicht etwas genauer angesehen hast.

Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

Vincent besitzt Aktien von Realty Income. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!