The Motley Fool

Roku-Aktie bald bei 190 US-Dollar?

Die Aktie von Roku (WKN: A2DW4X) ist definitiv eine der bemerkenswerteren Wachstumsgeschichten in jüngerer Zeit: Das Coronavirus hat dem Streaming-Dienstleister erneut einen weiteren Wachstumsschub verpasst. Und sowohl bei Umsätzen als auch nichtfinanziellen Kennzahlen wie den Nutzern und den gestreamten Stunden zu deutlichen Zuwächsen geführt.

Das wiederum hat dazu geführt, dass die Aktie trotz Crashs in diesem Jahr eine positive Rendite aufweist: Seit Jahresanfang kletterten die Anteilsscheine von ca. 120 Euro auf das derzeitige Niveau von 140,42 Euro (08.09.2020, maßgeblich für alle Kurse). Das entspricht einem Plus von rund 17 % beziehungsweise einem Kursniveau von 162,63 US-Dollar.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wenn es nach der Einschätzung einer Analystin geht, könnte die Roku-Aktie in nächster Zeit die Marke von 190 US-Dollar im Sturm erobern. Glücklicherweise führt sie Gründe an, die für weiteres Wachstum sprechen, die wir im Folgenden etwas näher überprüfen können.

Roku-Aktie: Kursziel 190 US-Dollar

Wenn es nach Laura Martin geht, einer Analystin bei Needham, so besitzt Roku ein weiteres, eher kurzfristiges Potenzial. Ihr Kursziel, wie gesagt, 190 US-Dollar, wofür sie letztlich jedoch vier Wachstums- und Erfolgstreiber sieht. Faktoren, die für Foolishe Investoren natürlich relevanter sind als das bloße Kursziel.

Demnach seien einer der Wachstumstreiber von Roku die starken Daten, die das Unternehmen generiert. Die Analystin glaubt, dass der Streaming-Dienstleister dazu übergehen könnte, die gesammelten Daten zu verkaufen, und dabei den Vorteil hat, dass es reine First-Party-Kundendaten sind. Das ist für Martin sogar einer der größten Vorteile, den Roku jetzt besitzt. Und ein Vorteil, der bis jetzt nicht einmal ausgespielt wird.

Des Weiteren könne Roku auch durch die Übernahme von DataXu weiter wachsen. Der Streaming-Dienstleister hat das Unternehmen vor ca. einem Jahr gekauft und ist damit in den Markt der programmatischen Werbung eingestiegen. Das könnte dazu führen, dass die Umsätze im Werbebereich langfristig ansteigen. Wobei jetzt in Zeiten des Coronavirus die Werbebudgets teilweise reduziert werden. Allerdings führt die Analystin auch hier an, dass es eine Konzentration bei Werbebudgets auf den Roku-Channel mit seiner weiten Reichweite geben könnte.

Zu guter Letzt sei der Effekt des Coronavirus noch lange nicht ausgereizt: Die Analystin führt an, dass durch das Virus zuletzt die Anzahl der Nutzer auf 43 Mio. gestiegen sei und dass sich das Wachstum auf einen Wert von 40 % im Jahresvergleich beschleunigt habe. Das sei ein Indikator dafür, dass das Netzwerk von Roku jetzt schneller wächst, was auf das Coronavirus und die begrenzten Unterhaltungsmöglichkeiten zurückzuführen sei.

Lass uns das Kursziel mal ausklammern …

Vergessen wir für einen Moment mal das Kursziel und bewerten stattdessen die Wachstumstreiber. Wie wir in Anbetracht der Argumente feststellen können, fokussiert sich die Analystin auf relevante Aspekte des derzeit starken Wachstums. Besonders erwähnenswert, allerdings offensichtlich: Natürlich das Coronavirus, das Roku ein Rekordwachstum beschert hat. Wobei ich noch das Wachstum bei den gestreamten Stunden von 65 % auf 14,6 Mrd. anführen würde. In meinen Augen handelt es sich hierbei um eine Kennzahl, die auf einen starken, hm, Turnaround schließen lassen könnte. Vor allem, wenn die Werbebudgets in besseren Zeiten wieder ansteigen.

Apropos Werbung: Auch das ist ein Markt, der an Relevanz gewinnen dürfte. Durch die Übernahme von DataXu kann Roku pass- und zielgruppengenauer Werbeanzeigen schalten. Das erhöht die Relevanz und könnte für Unternehmen ein cleverer Schritt sein, effizienter zu werden. Zumal die potenziell adressierbare Zielgruppe von Quartal zu Quartal weiterwachsen wird.

Ob Roku Daten verkaufen wird, das vermag ich nicht abzuschätzen. Allerdings ist das Plattformwachstum, die Ausrichtung als Streaming-Dienstleister und der Akzent auf den Werbemarkt für mich ein ausreichender Gesamtmix, der zeigt: Roku ist eine starke Aktie und könnte zukünftig als Dienstleister in dem Markt vorne mitmischen. Unabhängig von Kurszielen bin ich daher langfristig ebenfalls weiterhin überzeugt.

Eine starke Wachstumsaktie!

Auch für mich bleibt Roku daher langfristig eine starke und aussichtsreiche Aktie. Der Streaming-Markt dürfte noch viel Potenzial hergeben und Roku beginnt gerade erst, sein Wachstum zu beschleunigen und sein Netzwerk auszubauen. Hier könnte langfristig vieles möglich sein. Auch Kursziele jenseits der 190 US-Dollar erscheinen dabei nicht unmöglich.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Vincent besitzt Aktien von Roku. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Roku.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!