The Motley Fool

Die Aktie von AT&T zeigt jetzt, worauf es beim erfolgreichen Investieren langfristig ankommt

Foto: Getty Images

Schnell, worauf kommt es beim langfristig orientierten und erfolgreichen Investieren eigentlich an? Eine gute Frage möglicherweise genau zum richtigen Zeitpunkt. Denn seit dem Tiefpunkt im bisherigen Corona-Crash könnte man das Gefühl bekommen, dass trendstarke Aktien das sind, worauf man setzen sollte.

Allerdings ist es das eben nicht, was einen Investor über Jahre und Jahrzehnte erfolgreich werden lässt. Nein, aber die Aktie des US-Telekommunikationskonzerns AT&T (WKN: A0HL9Z) könnte jetzt ein Reminder dafür sein, was erfolgreiches Investieren wirklich ausmacht: Nämlich günstige, unterbewertete Aktien zu identifizieren und mit diesen über Jahre und Jahrzehnte hinweg solide Renditen einzufahren. Lass uns das im Folgenden einmal etwas näher inspizieren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Solide Renditen langfristig einfahren

Die Aktie von AT&T ist keine, die momentan eine gute Lobby unter den Investoren besitzt. Nein, tatsächlich haben sich die Anteilsscheine des US-Telekommunikationskonzerns seit dem Corona-Crash kaum erholt und krebsen auf einem Aktienkurs von momentan 24,74 Euro (08.09.2020, maßgeblich für alle Kurse) herum. Seit dem Jahresanfang entspricht das einem Minus von rund 29 %.

Trotzdem können Investoren langfristig, das heißt über Jahre und Jahrzehnte trotzdem solide Renditen einfahren. Ein wesentlicher Grund hierfür? Die Dividende. Die Aktie von AT&T zahlt momentan eine Quartalsdividende von 0,52 US-Dollar aus, die bei einem gegenwärtigen Aktienkursniveau von 29,51 US-Dollar einer Dividendenrendite von 7,04 % entspricht. Eine Dividende, die außerdem sehr nachhaltig erscheint und seit über zehn Jahren ein Mitglied im Kreis der Dividendenaristokraten ist.

Die Aktie von AT&T wird daher möglicherweise selbst langfristig keine steile Kursrakete werden. Wer jetzt jedoch günstig investiert und die Dividende über Jahre und Jahrzehnte mitnimmt, der kann eine solide, langfristige Rendite einfahren. Ohne schnelle Trends oder krasse Kursbewegungen. Einfach, weil der operative Erfolg und die Gewinne des US-Konzerns eine Rendite ermöglichen.

Günstige Aktien kaufen

Gleichzeitig bietet die Aktie von AT&T ihren Investoren die Möglichkeit, eine Aktie preiswert zu kaufen. Bei einem derzeitigen Aktienkursniveau und einem bereinigten 2019er-Gewinn je Aktie von 3,57 US-Dollar beläuft sich das Kurs-Gewinn-Verhältnis momentan auf lediglich 8,26. Ein vergleichsweise günstiger Wert, vor allem mit Blick auf die Indexstände von Dow Jones, S&P 500 und Co.

Dabei ist das operative Zahlenwerk von AT&T auch weiterhin solide. Im zweiten Quartal dieses Geschäftsjahres kam der US-Konzern auf ein Ergebnis je Aktie von 0,83 US-Dollar. Auf das Gesamtjahr gerechnet entspräche das einem Wert von 3,32 US-Dollar, wodurch das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei 8,9 läge. Auch das wäre noch immer preiswert, selbst mit einem moderaten Ergebniseinbruch.

Die Aktie von AT&T ist daher eine klassische Blue-Chip-Aktie, die zwar wenig wächst und jetzt in wirtschaftlichen Krisenzeiten sogar moderat schrumpft. Die allerdings trotzdem sehr profitabel ist, hohe Ergebnisse ausweist, die in Form der Dividende an die Investoren zurückgegeben werden.

AT&T: Ein Reminder, was erfolgreiches Investieren ist!

Die Aktie von AT&T ist für mich daher eine Erinnerung daran, worum es auch beim erfolgreichen Investieren gehen kann. Unternehmensbeteiligungen und Aktien sind ein Weg, um als Investor langfristig von Gewinnen zu partizipieren und so über viele Jahre und Jahrzehnte ein Vermögen aufzubauen. Das mag zwar kein schneller Weg hin zum Reichtum sein. Allerdings einer, der langfristig mit soliden Renditen gepflastert ist.

Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

Vincent besitzt Aktien von AT&T. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!