The Motley Fool

3 bahnbrechende Aktien, die ein besserer Kauf sind als Tesla

Man kann Tesla (WKN: A1CX3T) lieben oder hassen, aber es lässt sich nicht leugnen, dass das Unternehmen wegweisend ist. Elektroautos gibt es seit fast 130 Jahren. Doch Elon Musk krempelte mit der Einführung von Teslas erstem Fahrzeug im Jahr 2008 die Ansicht der Autoindustrie darüber um, was Elektroautos sein können. Die Tesla-Aktie selbst wurde auch umgekrempelt, sie ist in diesem Jahr um mehr als 440 % in die Höhe geschossen.

Tesla ist nicht das einzige Unternehmen, das seiner Konkurrenz voraus ist. Hier sind drei Aktien von bahnbrechenden Unternehmen, die im Moment ein noch besserer Kauf sind als Tesla.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Guardant Health

Die Produkte von Tesla haben einen Einfluss darauf, wie Menschen fahren. Die Produkte von Guardant Health (WKN: A2N5RY) haben einen Einfluss darauf, ob Menschen leben können oder nicht. Was sind diese Produkte? Flüssigbiopsien, die DNA-Fragmente im Blut nachweisen, die von Krebszellen abgebrochen sind.

Guardant Health hat Guardant360 im Jahr 2014 auf den Markt gebracht, um Ärzten dabei zu helfen, die beste Behandlungsoption für Krebspatienten zu bestimmen. Die Verkäufe für das Produkt sind in den letzten sechs Jahren in die Höhe geschnellt. Im August wurde Guardant360 als erstes Produkt von der Food and Drug Administration zugelassen, das die Flüssigbiopsie und die kommende Generation der Sequenzierung umfasst, um die Behandlungsentscheidungen bei Krebspatienten zu erleichtern. Diese Nachricht deutet darauf hin, dass sich die Dynamik des Unternehmens in Zukunft wahrscheinlich noch beschleunigen wird.

Im Jahr 2017 führte Guardant Health sein zweites Flüssigbiopsie-Produkt ein. GuardantOMNI hilft Arzneimittelherstellern, ihre Erfolgschancen bei den klinischen Tests experimenteller Krebsmedikamente zu verbessern, indem es Patienten screent und ihr Ansprechen auf Medikamente überwacht.

Während sowohl Guardant360 als auch GuardantOMNI große kommerzielle Erfolge waren, liegt die größte Chance für Guardant Health in den Lunar-Flüssigbiopsie-Tests, die derzeit in klinischen Studien evaluiert werden. Lunar-1 hilft bei der Überwachung von Krebsrezidiven. Lunar-2 hat das Potenzial, Krebs im Frühstadium zu erkennen. Im Falle der Zulassung könnten diese beiden Produkte einen adressierbaren Markt von über 45 Milliarden Dollar jährlich erschließen.

2. Livongo Health

Livongo Health (WKN: A2PNLV) war in diesem Jahr ein ebenso großer Gewinner für Investoren wie Tesla. Die Aktien des Gesundheitsunternehmens sind um fast 450 % gestiegen. Die Aufnahme der digitalen Gesundheitsmanagement-Plattform des Unternehmens ist vor allem dank der COVID-19-Pandemie sprunghaft angestiegen.

Menschen mit chronischen Gesundheitsproblemen wie Diabetes und Bluthochdruck profitieren von Livongos datengestützten Ansätzen, Maßnahmen zur Verbesserung ihrer Gesundheit zu ergreifen. Die Kunden des Unternehmens sind die Arbeitgeber, Versicherungen und Regierungsbehörden, die durch die verbesserten Gesundheitsergebnisse Geld sparen.

Die Einnahmen von Livongo stiegen im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 125 %. Dieses Wachstum dürfte jedoch nur die Spitze des Eisbergs sein. Das Unternehmen schätzt sein Marktpotenzial bei Diabetes und Bluthochdruck allein in den USA auf fast 47 Milliarden Dollar.

Die Expansion über den US-Markt hinaus dürfte einfacher werden, sobald die bevorstehende Fusion von Livongo mit Teladoc Health (WKN: A14VPK) abgeschlossen ist. Die Kombination dieser beiden Unternehmen wird ein Kraftpaket der virtuellen Gesundheitsversorgung schaffen. Zusammen werden sie den Gesundheitsmarkt wahrscheinlich noch stärker stören, als es Livongo und Teladoc einzeln bereits getan haben.

3. Square

Es gibt einen weiteren Trend, der seine Branche prägt und nicht im Automobil- oder Gesundheitssektor angesiedelt ist. Der Trend entwickelt sich dahin, dass digitale Zahlungsmethoden das Bargeld verdrängen. Square (WKN: A143D6) zählt zu den führenden Akteuren in diesem Bereich.

Square ist vor allem für seine kleinen Kreditkartenlesegeräte bekannt, die von vielen kleinen und mittleren Unternehmen verwendet werden. Aber die Zahlungsabwicklung des Unternehmens ist nur ein Teil eines riesigen Ökosystems von Ressourcen, das Square seinen Kunden anbietet. Zu diesem Ökosystem gehören Kundenbindungsprogramme, eine E-Commerce-Plattform und eine Software für Gehaltsabrechnungen.

Darüber hinaus hat Square mit seiner Cash App einen enormen Wachstumstreiber. Die Nutzung der Peer-to-Peer-Zahlungs-App ist sprunghaft angestiegen. Ein Analyst prognostiziert, dass sich die Benutzerbasis für die Cash App innerhalb der nächsten fünf Jahre mehr als verdoppeln wird.

Das größte Argument gegen Square ist seine Bewertung: Die Aktien werden mit einem satten 278-Fachen des erwarteten Gewinns gehandelt. Das ist zugegebenermaßen ein Niveau, das Kopfschmerzen verursacht. Denk jedoch daran, dass Tesla mit einem 330-Fachen der erwarteten Gewinne gehandelt wird. Square ist auf keinen Fall ein Schnäppchen, aber es ist wohl ein besserer Kauf als Tesla.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Keith Speights besitzt Aktien von Guardant Health, Livongo Health Inc, Square und Teladoc Health. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Guardant Health, Livongo Health Inc, Square, Teladoc Health und Tesla und empfiehlt die folgenden Optionen: Short September 2020 $70 Puts auf Square.

Dieser Artikel wurde von Keith Speights auf Englisch verfasst und wurde am 03.09.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!