The Motley Fool

3 gute Wasserstoff-News von der Plug Power-Aktie, AFC Energy-Aktie und Proton Power Systems-Aktie

Foto: Getty Images

Infolge der Coronavirus-Krise legen immer mehr Staaten Wirtschaftsförderungsprogramme auf. Davon profitiert insbesondere der Wasserstoffsektor, denn er wird in vielen Bereichen als die Lösung zur Reduktion des CO2-Ausstoßes angesehen. Zuletzt hat Frankreich sein 100-Mrd.-Euro-Programm vorgestellt, dass die Wirtschaft bis 2030 unterstützen soll.

Zwei Mrd. Euro davon fließen in die Förderung von Wasserstoff-Technologien. Ziel ist eine Reduktion des CO2-Ausstoßes bei gleichzeitiger Wahrung einer leistungsfähigen und wettbewerbsfähigen Wirtschaft sowie eine Stärkung des sozialen Zusammenhalts. Grüner Wasserstoff kann dazu einen großen Beitrag leisten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Diese Änderung der Wirtschaftsausrichtung lässt sich derzeit in fast jeder großen Volkswirtschaft der Welt beobachten, wovon viele Wasserstoff-Unternehmen profitieren. Eines davon ist beispielsweise Plug Power (WKN: A1JA81). 

1. Plug Power expandiert nach Japan

Die Aktien des amerikanischen Unternehmens konnten in den vergangenen Monaten bereits von der anziehenden Nachfrage nach seinen Produkten profitieren. Es hat sich hohe Ziele gesetzt. So soll unter anderem der Umsatz bis 2024 auf 1,2 Mrd. US-Dollar steigen. Dabei hilft nicht nur die Nachfrage aus dem Inland, sondern nun auch aus Japan.

So hat Plug Power zuletzt einen ersten 25 kW GenFuel-Elektrolyseur nach Nagasaki (Japan) ausgeliefert. Der Auftrag erfolgte nur kurze Zeit nachdem Plug Power den Elektrolyseur-Hersteller Giner ELX übernommen hatte. Das Unternehmen stellt sich mit seinen Wasserstoffangeboten zunehmend breiter auf, wodurch es bei seinen Kunden interessanter wird. So kann es beispielsweise kostengünstigere Angebote unterbreiten, wenn sich die Käufer gleichzeitig für Brennstoffzellen und Elektrolyseure interessieren.

Japan hat sich sehr eindeutig für die Nutzung von Wasserstoff entschieden und investiert deshalb hohe Summen in den Sektor. Mit dem Markteintritt kann Plug Power nun davon profitieren und zukünftig sicherlich noch mehr Anschlussaufträge gewinnen.

2. AFC Energy beliefert deutsches Forschungszentrum

Das britische Unternehmen AFC Energy (WKN: A0MNJ0) konnte zuletzt einen Auftrag vom deutschen Forschungszentrum in Jülich gewinnen. Dieses möchte einen Living Lab Energy Campus zu Anschauungs- und Forschungszwecken aufbauen und hat deshalb bei AFC Energy ein 100 kW H-PowerTM alkalisches Brennstoffzellensystem bestellt.

Der Campus wird über eine IT-Plattform gesteuert und so erneuerbare Energien und Wasserstoff-Technologien zusammengebracht. Dabei sollen neuartige Energieversorgungs- und Steuerungsstrategien für den Einsatz in intelligenten Städten über eine Echtzeitanalyse ausgewertet werden. AFC Energy hat dafür ein maßgeschneidertes Brennstoffzellensystem entwickelt.

AFC Energys alkalische Brennstoffzelle wurde unter anderem deshalb ausgewählt, weil sie gegenüber Verunreinigungen robuster als andere Typen ist. „AFC Energy freut sich, an der Seite von Jülich an der Entwicklung von Europas führender Energiedrehscheibe zu arbeiten, die sich ganz dem Übergang zu einem nachhaltigeren verteilten Energiesystem widmet – ein System, dessen Entwurf in einer beliebigen Anzahl von Smart Cities auf der ganzen Welt eingesetzt werden kann“, so AFC Energys Vorstandsvorsitzender Adam Bond.

3. Proton Motor mit guten Halbjahreszahlen

Die Proton Motor Fuel Cell GmbH ist eine deutsche Tochter der Proton Power Systems (WKN: A0LC22), die ebenfalls Brennstoffzellen fertigt. Auch hier lässt sich in letzter Zeit eine deutliche Nachfragebelebung beobachten, weshalb die Aktie in den vergangenen zwölf Monaten bereits über 150 % gestiegen ist (04.09.2020).

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Proton Motor über einen Umsatzzuwachs von 309 % berichten. Dem Unternehmen gelang es unter anderem von E-Trucks Europe, Vonovia und Shell New Energies einen Auftrag im Wert von 6,05 Mio. Britischen Pfund zu gewinnen. Proton Motor profitiert zudem zukünftig von der deutschen Wasserstoffstrategie.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!