The Motley Fool

Mutig in den Börsencrash investieren? ETFs sind ein (fast) perfekter Weg!

Kommt ein zweiter Börsencrash auf die globalen Märkte zu? Eine Frage, die wir natürlich noch nicht mit Sicherheit beantworten können. Fest steht jedoch, dass in den letzten Tagen einige größere und teuer bewertete Aktien wieder ein wenig korrigierten. Das hat, auch in Anbetracht des hohen Gewichts von Schwergewichten im S&P 500 oder DAX, natürlich Auswirkungen.

Auch die klaren Corona-Profiteure erweisen sich nicht mehr zwingend als trendstark. Das könnte ein weiterer Katalysator sein, den man als Investor würdigen sollte. Zumindest, wenn man einen kommenden Crash fürchtet.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Aber du siehst die Chance in einem zweiten Börsencrash? Das ist sowieso viel besser! Neben einzelnen Aktien könnte ein ETF ein cleverer Move sein. Warum? Genau das soll uns heute etwas näher beschäftigen.

Keine Bewertung, keine Risikoanalyse, keine Abwägung!

Ein erster Grund, der für einen oder mehrere marktbreite ETFs spricht, ist dreimal das Wort „keine“. Wobei man dann fairerweise eigentlich von drei Gründen sprechen muss. Aber lass uns das präzisieren.

Zunächst wird man als Investor nicht selbst eine Aktie bewerten müssen. Ob eine Wachstumsaktie noch zu teuer ist? Oder eine Value-Aktie noch nicht preiswert genug? Fragen, die du dir als ETF-Investor einfach nicht stellen musst, wenn du den ganzen Markt kaufst. Genauso wie die Frage, welche Risiken einzelne Aktien besitzen und ob sie möglicherweise Gefahr laufen, in eine Pleite zu geraten. Oder in existenzielle Schwierigkeiten.

Gleichzeitig ist man mit einem ETF-Ansatz direkt handlungsfähig und muss nicht zwischen verschiedenen Chancen abwägen. Nein, das Kaufen des ganzen Marktes führt dazu, dass man zwar nicht nur richtige Entscheidungen trifft. Aber langfristig eine chancenreiche, clevere und diversifizierte Wahl, was diesen Weg so einfach, risikogestreut und langfristig attraktiv werden lässt. Gerade im Börsencrash kann das ein wertvoller Vorteil sein.

ETF: Kompromiss aus vielen Facetten!

Im Gegenzug dazu erhält man mit einem ETF im Börsencrash die Möglichkeit, gleichzeitig von vielen Facetten zu profitieren. Die Senkrechtstarter von morgen? Ein größerer Fokus auf Dividendenaktien? Oder das In-Mode-Geraten von Value-Aktien? All das wirst du in deinem marktbreiten Querschnitt erhalten können. Wobei du natürlich auch die anderen und weniger erfolgreichen Facetten mit deinem ETF erhältst. Trotzdem trägt alles langfristig zu einer marktüblichen Rendite bei.

Zudem könnte es noch gewisse Modalitäten geben, die du selbst wählen kannst: Etwas zusätzliches Einkommen? Kein Problem, ausschüttende ETF können dir das ermöglichen. Zudem erhältst du als ETF-Investor all diese Möglichkeiten in Zeiten eines Börsencrash mit einem Discount. Das beinhaltet unterm Strich sehr, sehr viele Vorteile, die diesen Kompromiss attraktiv werden lassen. Wobei man sich klar darüber sein sollte, dass es letztlich ein solider Querschnitt und damit immer bloß ein Kompromiss bleiben wird.

Börsencrash? Nicht entscheidungsfreudig? Wähle ETF!

Wenn es daher zu einem zweiten Börsencrash kommen sollte und du nicht sonderlich entscheidungsfreudig bist, tendiere einfach zu einem ETF. Mit dieser Auswahl wirst du langfristig zwar nicht alles richtig machen. Das beinhaltet eben der marktbreite Ansatz. Aber eben auch nicht alles falsch, sondern letztlich eine ganze Menge richtig.

Wenn du daher merkst, dass du zögerst oder dich in einen längerwierigen Auswahlprozess verstrickst, denk einfach an die passive Variante. Vielleicht wird dir das helfen, eine Entscheidung zu treffen, mit der du die kommenden Jahre oder auch Jahrzehnte sehr zufrieden sein wirst.

Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!