The Motley Fool

Investoren, aufgepasst: Hier sind zwei Konzerne, die dieses Jahr wahrscheinlich noch ihre Dividende anheben werden!

In der heutigen Zeit ist es wirklich schwer, noch eine messbare Rendite für angelegtes Geld zu erhalten. Denn für Sparer sind aufgrund der Politik der Europäischen Zentralbank harte Zeiten angebrochen. Nicht genug, dass es so gut wie keine Zinsen mehr gibt. Viele Banken gehen mittlerweile dazu über, sogar Strafzinsen oder ein Verwahrentgelt für geparktes Geld zu verlangen.

Es müssen also Alternativen her. Diese haben viele Anleger die letzten Jahre in Form von Aktien gefunden. Bevorzugt werden hier von vielen Investoren Titel von Unternehmen, die ihre Aktionäre regelmäßig am Gewinn in Form von Dividenden teilhaben lassen. Was bisher wunderbar funktioniert hat, ist dieses Jahr durch die Coronapandemie allerdings etwas ins Stocken geraten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Denn viele Konzerne sind durch die Coronakrise in Schwierigkeiten geraten und mussten deswegen ihre Dividenden kürzen oder sogar ganz streichen. Aber es gibt auch Firmen, die aktuell noch in Sachen Dividende glänzen können und ihre Ausschüttung dieses Jahr wahrscheinlich noch anheben werden. Zwei von ihnen schauen wir uns im heutigen Artikel einmal kurz an.

McDonald’s

Es gibt wohl kaum einen Menschen, der den amerikanischen Konzern McDonald’s (WKN: 856958) nicht kennt. Immerhin ist der Franchisgeber und Betreiber von Schnellrestaurants das umsatzstärkste Fast-Food-Unternehmen der Welt. Zu den bekanntesten Produkten gehören wohl auf jeden Fall der Hamburger, Cheeseburger und natürlich der Big Mac.

McDonald’s ist ein wahrer Dividenden-Aristokrat. Denn bereits seit 43 Jahren in Folge wurde die Ausschüttung vom Konzern nun schon regelmäßig angehoben. Allein in den letzten zehn Jahren ging es hier um knapp 127 % nach oben. Die letzte Quartalsausschüttung, die im September gezahlt wurde, betrug 1,25 US-Dollar je Aktie. Mit der nun folgenden Dezemberausschüttung erhöht McDonald’s traditionell jedes Jahr seine Dividende. Ich gehe fest davon aus, dass das Management die lange Serie nicht unterbrechen wird und es so in diesem Jahr zur 44. Anhebung der Ausschüttung kommen wird.

Auch die McDonald’s-Aktie zeigt seit Jahren Stärke. Sie wurde zwar durch die Coronapandemie kurz in Mitleidenschaft gezogen, notiert aber derzeit mit 215,29 US-Dollar (03.09.2020) fast 15 US-Dollar höher als zu Jahresbeginn. Trotz des hohen Kurses kann sich die aktuelle Dividendenrendite von 2,32 % durchaus sehen lassen. Vor allem im Hinblick auf eine auch in Zukunft vermutlich weiter steigende Ausschüttung. Die Aktie von McDonald’s bleibt in meinen Augen nicht nur für Einkommensinvestoren weiterhin interessant.

Philip Morris

Kommen wir als Nächstes mit Philip Morris (WKN: A0NDBJ) ebenfalls zu einem US-Konzern. Mit einem Börsenwert von 124 Mrd. US-Dollar ist das Unternehmen die unangefochtene Nummer eins unter den weltweiten Zigarettenherstellern. Dies hat der Konzern wohl vor allem seiner bekanntesten Marke „Marlboro“ zu verdanken.

Seit Philip Morris im Jahr 2008 vom Mutterkonzern Altria (WKN: 200417) abgespalten wurde, hat das Unternehmen seine Dividende bisher jedes Jahr angehoben. Und zwar nach eigenen Angaben um durchschnittlich 8,9 % pro Jahr. Dies entspricht insgesamt einer Steigerung von rund 154 %. Die im Juli ausgezahlte letzte Quartalsdividende betrug 1,17 US-Dollar je Aktie. Am 09.09.2020 wird Philip Morris die Höhe der nächsten Ausschüttung bekannt geben. Und ich bin mir relativ sicher, dass man auch hier mit einer weiteren Anhebung rechnen kann.

Die Philip-Morris-Aktie hat im Zuge der Coronakrise mächtig Federn lassen müssen. In der Spitze ging es mit dem Kurs bis auf einen Wert von 59,98 US-Dollar (23.03.2020) nach unten. Doch sie konnte sich wieder erholen und notiert derzeit mit 79,76 US-Dollar (03.09.2020) schon wieder deutlich höher. Die Dividendenrendite liegt aktuell mit 5,87 % trotzdem in einem recht hohen Bereich.

Da Philip Morris in US-Dollar bilanziert, sollte dem Konzern die aktuelle Schwäche der amerikanischen Währung zugutekommen und könnte sich positiv auf das Jahresergebnis auswirken. Dieser Umstand könnte dem Kurs meines Erachtens weiteren Auftrieb verleihen. Hinzu kommt die Chance auf eine weiter steigende Dividende. Wer genauso denkt, könnte sich also durchaus einmal etwas näher mit der Aktie von Philip Morris beschäftigen.

Die skandalfreie Alternative zu Wirecard

Wirecard hat das Vertrauen der Anleger verspielt. Trotz vielversprechendem Geschäftsmodell hat es sich in eine große Krise geführt.

Die meisten übersehen, dass es ein skandalfreies Unternehmen aus den Niederlanden gibt, das mit großem Erfolg die Finanzwelt mit seinen stark nachgefragten Dienstleistungen in der Zahlungsabwicklung erobert. Unsere Analysten schätzen seine Zukunftschancen als sehr gut ein. The Motley Fool hat einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Andre Kulpa besitzt Aktien von McDonalds. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!