The Motley Fool

5 perfekte Aktien, um mit dem Investieren zu beginnen

Foto: Getty Images

Perfekte Aktien, um mit dem Investieren zu beginnen, sind natürlich immer in irgendeiner Weise Ansichtssache. Für mich wären das im Bereich der Dividendenaktien Vertreter, die auf stabile und krisensichere Geschäftsmodelle zurückgreifen können. Und natürlich eine starke, stabile Dividende ermöglichen.

Im Bereich der Wachstumsaktien hingegen sind es eher stabile Megatrends, die langfristig ausgereizt werden können. Wobei sich heute bereits abzeichnet, dass sie langfristig eine führende Position in der Wirtschaftswelt oder in ihrer Region einnehmen werden.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Interesse an solchen Aktien? Dann lass uns im Folgenden einen näheren Blick auf insgesamt fünf perfekte Aktien riskieren, um mit dem Investieren zu beginnen. In irgendeiner Weise gehören alle diese Kandidaten in die eine oder andere Kategorie.

1. Realty Income

Eine erste, perfekte Aktie, um mit dem Investieren zu beginnen, ist für mich die von Realty Income (WKN: 899744). Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust ist einer der bekanntesten seiner Art. Und das auch vollkommen zu Recht.

Ein diversifiziertes Portfolio mit 6.500 verschiedenen Einheiten sind Kern des operativen Erfolgs. Genauso wie ein Ansatz, der auf stabile, langfristige Mietverträge mit wenig zyklischen Mietern setzt. Das führt inzwischen zu einer Historie mit über 600 stabilen, monatlichen Zahlungen, die inzwischen 107 Mal erhöht worden sind. Seit Anfang dieses Jahres ist Realty Income seit 25 Jahren an der Börse notiert. Das bedeutet: Die Aktie ist ein echter Dividendenaristokrat.

Auch jetzt mit ca. 4,5 % Dividendenrendite könnte die Aktie perfekt sein, um mit dem Investieren zu beginnen. Sie ist weder günstig noch teuer. Aber im Vergleich zum Jahresanfang dennoch etwas moderater bewertet.

2. Mercadolibre

Gehen wir jetzt in eine andere Richtung: Eine perfekte Wachstumsaktie, um mit dem Investieren zu beginnen, könnte für mich die von Mercadolibre (WKN: A0MYNP) sein. Die Lateinamerikaner entwickeln sich derzeit zum führenden E-Commerce-Akteur in der Region. Das impliziert einen potenziellen Markt von ca. 600 Mio. Verbrauchern. Wobei die derzeitige Stärke noch auf Brasilien, Argentinien und Mexico beruht.

Allerdings ist der E-Commerce nicht der einzige Megatrend, der langfristig zum Erfolg führen kann: MercadoPago ist gleichzeitig dabei, der führende Zahlungsdienstleister der Region zu werden. Zwei starke Megatrends könnten hier doppelten Spaß bedeuten. Oder eben ein doppeltes Renditepotenzial.

Die Risiken sind eine vergleichsweise hohe Bewertung, so wie sie für Wachstumsaktien üblich sind. Sowie auch der lateinamerikanische Markt, der nicht immer stabil sein muss. Trotzdem könnte das ein chancenreicher Mix sein, den Foolishe Investoren näher in den Fokus rücken können.

3. General Mills

Lebensmittel sind ein Stabilitätsrezept, das immer funktioniert. General Mills (WKN: 853862) ist dabei ein Name, der jetzt einen idealen Mix aus günstiger Bewertung und starker Dividende ermöglicht. Aber eben auch solide Umsätze aufgrund der Ausrichtung. Marken wie Lucky Charms, Häagen-Dasz oder auch Cheerios oder Old El Paso sind auch hierzulande teilweise bekannt. In den USA jedenfalls sind sie Kassenschlager.

General Mills zahlt seit über 120 Jahren konsequent eine Dividende aus, derzeit stagnieren die Ausschüttungen je Vierteljahr bei 0,49 US-Dollar. Allerdings stimmt die Beständigkeit und das Ausschüttungsverhältnis ist gemessen an einem 2020er-Gewinn je Aktie von 3,59 US-Dollar mit 54,5 % vergleichsweise gering. Beginnende Investoren können daher eine potenziell sehr nachhaltige Dividendenrendite von momentan ca. 3 % ergattern.

4. JD.com

E-Commerce ist und bleibt ein Trendthema, das vor allem im asiatischen und chinesischen Raum rasant wächst. JD.com (WKN: A112ST) ist dabei ein Name, der zwar bloß auf einen zweiten Platz mit einem Marktanteil von ca. 20 % kommt. Allerdings könnte auch das langfristig eine spannende Ausgangslage schaffen.

Wie die letzten Quartalszahlen zeigen, wächst auch JD.com umsatzseitig munter weiter, zuletzt eben um 33,8 % im Jahresvergleich. Gleichzeitig beginnt das Unternehmen jetzt, profitabel zu werden und neue operative Akzente im Cloud-Segment zu setzen. Mit einer Marktkapitalisierung von ca. 128 Mrd. US-Dollar ist die Bewertung vergleichsweise günstig, das Kurs-Umsatz-Verhältnis liegt bei knapp über 1. Das könnte ebenfalls eine konservative, trendstarke Beginner-Aktie im E-Commerce für Foolishe Investoren sein.

5. Coca-Cola

Dividenden sind doch eher deins? Dann ist Coca-Cola (WKN: 850663) womöglich eine attraktive Wahl. Auch diese Aktie kommt aus dem Lebensmittel- beziehungsweise Getränkesegment. Die Namen wie die gleichnamige Coca-Cola oder auch Sprite, Fanta und Mezzo Mix sind legendär. Und eigentlich aus keinem Supermarktregal oder Restaurant wegzudenken. Letzteres hat in den letzten Wochen und Monaten zu weniger Absatz geführt, da das Coronavirus zu Restaurantschließungen geführt hat.

Ein langer Blickwinkel bietet sich gerade jetzt an: Coca-Cola kommt noch immer auf eine Dividendenrendite von deutlich über 3 % und zahlt seit rund 58 Jahren konsequent eine jährlich erhöhte Dividende aus. Das macht Mut, dass hier langfristig eine Dividende für die Ewigkeit lauert. Wobei jetzt der Zeitpunkt für den Einstieg etwas günstiger ist.

Perfekte Aktien, um mit dem Investieren zu beginnen!

Die obigen fünf Namen könnten daher eine interessante Auswahl sein, um mit dem Investieren zu beginnen. Wir sehen hier drei starke Dividendenaktien und zwei Wachstumsaktien. Für was du dich entscheiden möchtest, liegt bei dir. Genauso die Frage, welchen Ansatz du wählen möchtest.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von General Mills, JD.com, Mercadolibre und Realty Income. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von JD.com und MercadoLibre

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!