The Motley Fool

2 „kleinere“ Warren-Buffett-Aktien, die dir einen reichen, frühen Ruhestand ermöglichen können!

Foto: Getty Images

Können Aktien von Warren Buffett dir helfen, reich in den Ruhestand zu gehen? Ja, sie können es. Allein Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) könnte beispielsweise eine interessante Wahl für einen langfristigen Vermögensaufbau sein. Allerdings befinden sich in den Reihen des Orakels von Omaha auch viele qualitative Dividendenaktien, die dich mit regelmäßigen passiven Einkünften versorgen.

Werfen wir in diesem Sinne heute einen näheren Blick auf zwei Aktien, die zu letzterem Kreis dazugezählt werden können. Und die dir starke, defensive und vor allem historisch zuverlässige Dividendenauszahlungen ermöglichen. Wobei diese beiden Buffett-Beteiligungen eher kleinerer Natur sind. Das muss sie jedoch nicht zwangsläufig weniger interessant werden lassen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Johnson & Johnson

Eine erste Aktie, die sich beispielsweise noch geringfügig im Portfolio von Warren Buffett befindet, ist die von Johnson & Johnson (WKN: 853260). Nach Angaben der Onlineplattform Gurufocus hielt das Orakel von Omaha bei Berkshire Hathaway zuletzt 321.100 Aktien an dem US-amerikanischen Pharma- und Hygienekonzern. Das entspricht bei einem derzeitigen Aktienkurs von 153,64 US-Dollar (28.08.2020, maßgeblich für alle Kurse) einem Gegenwert von ca. 50 Mio. US-Dollar. Wie gesagt: Eher eine kleine Beteiligung.

Johnson & Johnson ist allerdings ein inzwischen legendärer Dividendenzahler: Seit nunmehr 58 Jahren in Folge steigert das Management die eigene Dividende konsequent jedes Jahr. Damit gehört die Aktie nicht nur zum Kreis der Dividendenaristokraten. Nein, sondern sogar zu den königlichen Ausschüttern, die bislang eher in begrenztem Maße vorhanden sind.

Wer glaubt, dass diese Dividendenhistorie qualitative Spuren hinterlässt, der irrt sogar gewaltig: Alleine bei der letzten Erhöhung der Ausschüttungssumme steigerte Johnson & Johnson die Quartalsdividende von zuvor 0,95 US-Dollar auf 1,01 US-Dollar. Das entspricht einem Wachstum von ca. 6 %. Beim derzeitigen Aktienkurs winkt zwar lediglich eine Dividendenrendite von 2,62 %. Allerdings könnte das Dividendenwachstum langfristig zu einem bedeutend höheren Wert führen.

2. Procter & Gamble

Eine zweite, ebenfalls eher kleinere Aktie im Portfolio von Buffett und Berkshire Hathaway ist Procter & Gamble (WKN: 852062). Ebenfalls gemäß der Informationen von Gurufocus saß das Orakel von Omaha per Ende des zweiten Quartals auf 315.400 Aktien an dem US-amerikanischen Konsumgüterkonzern. Das entspricht bei einem derzeitigen Kursniveau von 138,77 US-Dollar einem Gegenwert von ca. 43,7 Mio. US-Dollar. Auch das sind eher Peanuts im milliardenschweren Portfolio von Berkshire Hathaway.

Trotzdem ist die Dividende von Procter & Gamble ebenfalls bemerkenswert stark und konstant. Das könnte auch hier den Mix für einen idealen Ruhestand formen: Seit inzwischen 64 Jahren in Folge erhöht der US-Konzern schließlich bereits jährlich die eigene Dividende. Auch die Aktie von P&G, wie sie in Kurzform genannt wird, gehört damit zum Kreis der Dividendenkönige.

Derzeit zahlt Procter & Gamble 0,7907 US-Dollar aus, wobei die Dividende ebenfalls um starke 6 % im Vergleich zu vorher gestiegen ist. Beim derzeitigen Kursniveau ergibt sich bei der P&G-Aktie eine Dividendenrendite von 2,27 %. Auch das könnte mitsamt dem Dividendenwachstum ein Mix sein, der dich reicher und mit starken passiven Einkünften in den Ruhestand schickt.

Starke Dividendenaktien bei Warren Buffett!

Warren Buffett besitzt daher definitiv starke Aktien und manche können dir helfen, reich in den Ruhestand zu gehen. Die Aktien von Johnson & Johnson und von Procter & Gamble mögen zwar vergleichsweise kleine Positionen sein. Sie könnten allerdings langfristig interessant und dividendenstark für dich sein. Ein näherer Blick könnte sich jedenfalls anbieten, und wenn es bloß für die Watchlist ist.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short September 2020 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2021 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2021 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien). The Motley Fool empfiehlt Johnson & Johnson.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!