The Motley Fool

Investieren wie Warren Buffett: Ist es möglich, 2.000 US-Dollar Dividende pro Monat mit dieser Einkommensaktie zu erzielen?

Ein Dividendeneinkommen von 2.000 US-Dollar klingt alles andere als verkehrt? Zugegeben: Hier dürfte jeder Einkommensinvestor zunächst stutzen. Vor allem in Anbetracht des Titels, der sogar nahelegt, dass man ein solches passives Einkommen mit einer Dividendenaktie erzielen kann, die möglicherweise einem Ansatz von Warren Buffett ähnelt.

Wie du dir als weitsichtiger Foolisher Investor mit Sicherheit denken kannst, ist es natürlich nicht ganz so einfach. Auch die US-Dollar zeigen bereits, dass es nicht meine These ist, die sich dahinter versteckt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Aber schauen wir im Folgenden einmal, ob beziehungsweise unter welchen Prämissen man mit einer Warren-Buffett-Dividendenaktie passive Einkünfte von 2.000 US-Dollar pro Monat erzielen kann. Kleiner Hinweis: Das dürfte einen hohen persönlichen Einsatz erfordern.

Das Warren-Buffett-Vorbild

Vorbild für diese ansprechende Dividendengeschichte ist dabei der Deal, den das Orakel von Omaha mit Dominion Energy eingegangen ist. Kleiner Reminder, was dahintersteckt: Buffett hat zuletzt für rund 10 Mrd. US-Dollar Infrastruktur von dem US-amerikanischen Unternehmen erworben. Dabei geht es primär um die Lieferung von Öl und Erdgas auf dem amerikanischen Kontinent.

Zugegeben, wir können nicht selbst direkt in Infrastruktur investieren. Allerdings bietet die Aktie von Enbridge eine attraktive Option, um dem zumindest näher zu kommen. Auch Enbridge investiert in Infrastrukturprojekte und generiert vergleichsweise sichere Cashflows durch das Schleusen fossiler Brennstoffe. Der Transport ist schließlich weitgehend unabhängig von den jeweiligen Notierungen von Brent und WTI. Wobei das Volumen je nach Angebots- und Nachfragesituation natürlich variieren kann.

Enbridge bietet derzeit jedenfalls eine Dividendenrendite von 7,5 % pro Jahr. Wer daher einen signifikanten Betrag von 320.000 US-Dollar investieren würde, der könnte ein starkes, passives Einkommen von 2.000 US-Dollar pro Monat generieren. Puh, ich schätze, du ahnst schon, worauf das an dieser Stelle hinausläuft.

Nicht dein Weg für 2.000 US-Dollar Einkommen?

Enbridge mag möglicherweise eine starke und vielleicht auch zuverlässige Aktie sein, um hohe passive Dividendeneinkünfte zu generieren. Eine Dividendenrendite von 7,5 % ist definitiv alles andere als verkehrt und mit dem Unternehmen kann man Warren Buffett möglicherweise nacheifern. Allerdings sollten Foolishe Investoren trotzdem überlegen, ob das der richtige Weg ist.

Ein Einsatz von 320.000 US-Dollar ist definitiv hoch dimensioniert. Damit dürfte Otto-Normal-Investor wenig diversifizieren können. Vielleicht sich noch nicht einmal eine initiale Investition von 320.000 US-Dollar leisten können. Hier existieren Grenzen, die es zu berücksichtigen gilt.

Wir alle können schließlich nicht wie Warren Buffett investieren, der per Ende des zweiten Quartals auf 146 Mrd. US-Dollar in Cash gesessen hat. Der Kauf der Vermögenswerte von Dominion Energy kommt schließlich auf einen relativen Anteil von gerade einmal fast 7 %. Damit kann Buffett noch bedeutend mehr diversifizieren.

Enbridge könnte daher eine Option sein für passive Einkünfte. Wobei du natürlich Chancen, Risiken und einen Blick auf die derzeitige operative Situation riskieren solltest, bevor du überhaupt investierst. Ein passives Einkommen von 2.000 US-Dollar wird und sollte den meisten Einkommensinvestoren hier vermutlich nicht winken.

Folge Warren Buffett, aber nicht mit solchen Summen!

Möglicherweise ist es daher ein cleverer Schritt, Warren Buffetts Ansatz bei Dominion Energy zu folgen. Wenn du überzeugt bist, dass Enbridge langfristig solide Renditen mit seiner operativen Infrastruktur-Ausrichtung liefern kann, ist die Aktie vielleicht eine spannende Wahl. Diversifikation sollte jedoch weiterhin ein wichtiges Gut sein. Vor allem, wenn du attraktive, zuverlässige und nachhaltige Dividenden auf diversifizierter Basis erhalten willst.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Enbridge und empfiehlt Dominion Energy,

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!