The Motley Fool

Denkfehler, die dich doppelt dein Vermögen kosten

Denkfehler gehören manchmal zum Prozess des Investierens einfach dazu. Mal ist es, dass man einen Konkurrenten falsch bewertet. Oder aber auch, dass man das Marktpotenzial gänzlich falsch einschätzt. All das kann einem im Laufe einer langjährigen Investorenkarriere mal passieren.

Es gibt jedoch auch Denkfehler, die dich gleich doppelt dein Vermögen kosten. Häufig hängen diese damit zusammen, dass man vom Ansatz her falsch denkt. Und in der Folge nicht nur einen Fehler begeht, sondern gleich zwei.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Werfen wir in diesem Sinne einen Foolishen Blick auf zwei solcher Fehler. Und wie man verhindern kann, dass man einen Folgefehler begeht, der die Tragweite deiner ursprünglichen Fehleinschätzung noch erweitert.

Das Aussitzen von Fehlinvestitionen

Ich habe es gerade bereits angedeutet: Nicht jeder Schuss ist beim Investieren auch gleich ein Treffer. So manches Mal geht eine Investitionsthese eben nicht auf. Vielleicht, weil man das Potenzial falsch bewertet. Oder aber auch, weil wie zuletzt eine Krise eine etwas andere Bedeutung für eine Aktie hat und sich die Rahmenbedingungen gänzlich geändert haben. So etwas passiert im Laufe einer Investorenkarriere einfach mal.

Sollte es so weit sein, heißt es eigentlich: Game Over. Dieses Spiel ist vorbei. Und nix wie raus aus der Aktie. Das Festhalten an einer Aktie, die nicht aufgegangen ist, ist ein Fehler, den es zu vermeiden gilt. Wie gesagt, nachdem man bereits etwas übersehen hat, was womöglich der erste Fehler gewesen ist.

Allerdings gibt es noch eine bedeutend weitere Tragweite, was das Festhalten an einer Aktie angeht, die sich vielleicht nie mehr so recht erholen wird: Mit den frei werdenden Mitteln, die man durch einen Verkauf erzielen könnte, hätte man schließlich in eine andere Aktie investieren können mit einer intakten Investitionsthese. Und so womöglich die Verluste wieder herausholen können. Oder vielleicht noch mehr.

Das Aussitzen von Aktien mit gescheiterter Investitionsthese ist daher ein wirklich teurer Fehler. Nicht bloß, dass man auf einem Rohrkrepierer sitzt. Nein, sondern auch die Opportunitätskosten sind das Nicht-Wahrnehmen einer erfolgreicheren Investition. Das kostet dich entsprechend gleich doppelt dein Vermögen.

Der Preis des Markt-Timings

Ein zweiter Denkfehler, der dich gleich doppelt dein Vermögen kostet, hängt außerdem mit dem Versuch zusammen, den Markt zu timen. Wir Fools sind kein Fans eines solchen Ansatz: Beim Versuch, schlauer als der breite Markt zu sein, haben mehr Investoren Geld verloren als gewonnen. Deshalb sind wir überzeugt, dass klassisch buy-and-hold der vielversprechendere Ansatz ist.

Wer versucht, den Markt zu timen, dem wir häufig eine Sache passieren: Man verpasst den idealen Einstiegszeitpunkt (der häufig jetzt ist). Das ist bereits der erste Fehler, was folgt ist jedoch eine lange Wartezeit, in der man erneut auf einen idealen Zeitpunkt für den Einstieg wartet.

Irgendwann, und das ist der Beginn des zweiten Fehlers, wird man frustriert, weil man so viel verpasst hat. In der Folge steigt man letztlich zu irgendeinem Zeitpunkt ein, der vielleicht zu teuer ist. Fehler Nummer zwei ist passiert.

Markt-Timing ist daher ebenfalls eine Sache, die häufig zu zwei Fehlern führt: Einerseits zum Nicht-Einsteigen, andererseits zu einem überteuerten Einstieg. Entsprechend gilt es auch das für Foolishe Investoren zu meiden.

Denkfehler, die dich doppelt dein Vermögen kosten!

Wie wir daher sehen können, existieren gewisse Fehler, die dich zweifach deine Rendite oder dein Vermögen kosten können. Das Halten wenig erfolgreicher Aktien und der Versuch, den Markt zu timen, gehören zu diesen zwei Fehlerquellen. Meide sie und deine Performance wird sich doppelt verbessern.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!