The Motley Fool

12 Dinge über Disney, die kaum jemand kennt

Walt Disney (WKN:855686) gibt es seit 1923 – also seit fast 100 Jahren – als das Unternehmen als Disney Brothers Cartoon Studio begann. Die meisten von uns denken wahrscheinlich, dass wir eine ganze Menge über das Unternehmen wissen, aber es gibt wahrscheinlich eine ganze Menge, die du nicht weißt.

Werfen wir einen genaueren Blick auf 12 interessante Fakten über Walt Disney, seine Geschichte und seine Geschäfte.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Nr. 1: nicht Micky Maus

Mickey Mouse gibt es schon sehr lange – seit 1928 – aber er ist nicht die erste Zeichentrickfigur von Disney. Diese Ehre gebührt Oswald, dem Glückskaninchen, der in der sehr erfolgreichen Serie Trolley Troubles mitspielte.

Nr. 2: Schneewittchen

Schneewittchen und die sieben Zwerge war der erste abendfüllende Spielfilm von Disney, der während der Weltwirtschaftskrise 1937 veröffentlicht wurde. Er war ein Riesenerfolg und hat sicherlich viele Menschen aufgemuntert. Es war auch der erste Film, der einen Soundtrack herausbrachte.

Nr. 3: 80 Jahre an der Börse

Die Disney-Aktie ging 1940 an die Börse. Wer heute noch Aktien besitzt, die damals gekauft wurden, hat sich recht gut geschlagen, denn die Aktien sind im Wert um mehr als 40.000 % gestiegen.

Nr. 4: 233.000

Bis Ende 2019 beschäftigte Disney etwa 233.000 Menschen. Das ist mehr als die Bevölkerung von Städten wie Salt Lake City, Utah; Birmingham, Alabama; Tallahassee, Florida; Rochester, New York; Grand Rapids, Michigan; Akron, Ohio; Little Rock, Arkansas; und Tempe, Arizona.

Nr. 5: Frauen an der Spitze

Unter den 20 Top-Führungskräften, die auf der Disney-Website erwähnt werden, sind sechs Frauen. Von den 10 Vorstandsmitgliedern sind vier Frauen. Keine der beiden Zahlen liegt bei 50 % oder mehr, aber im Vergleich zu anderen großen amerikanischen Unternehmen sind das respektable Zahlen. (Ein Anteil von 50 % oder mehr in ein paar Jahren wäre noch beeindruckender).

Nr. 6: ABC, ESPN, FX

Nicht viele Menschen sind sich dessen bewusst, aber Walt Disney besitzt ABC Television, ESPN und FX Network. Das ESPN-Geschäft ist aufgrund der Pandemie, die viele Sportarten im Betrieb stört, stärker unter Druck als sonst.

Nr. 7: National Geographic

Jawohl, Disney besitzt auch National Geographic, das eine Menge hochwertiger Foto- und Videofilme über Natur und Umwelt sowie einen Fernsehkanal umfasst.

Nr. 8: Disney+

Ende 2019 startete Disney seinen Streaming-Dienst Disney+, der mit 60,5 Millionen Abonnenten (Stand Anfang August) bisher recht erfolgreich war. (Es war beabsichtigt, bis 2024 60 bis 90 Millionen zu erreichen!)

Nr. 9: Hulu

Disney besitzt den größten Teil des Hulu-Streaming-Dienstes, der mehr als 30 Millionen Abonnenten hat, und plant, bis 2024 den gesamten Dienst zu besitzen. Aber Hulu hat Verluste gemacht, und es ist nicht klar, was Disney am Ende damit machen wird.

Nr. 10: Star-Streaming

Ein weiterer Streaming-Dienst ist in Arbeit, da Disney Pläne für einen internationalen Dienst angekündigt hat, der auf eine gekaufte indische Fernsehmarke namens Star expandiert. Im Zeitalter der Pandemie verstärkt das Unternehmen seine Angebote für den Direktvertrieb an den Verbraucher.

Nr. 11: Pixar und mehr

Du weißt, dass Disney Pixar 2006 gekauft hat, oder? Nun, es besitzt eine Menge Content-Produzenten. Zu den Walt Disney Studios gehören die legendären Walt Disney Animation Studios zusammen mit den Pixar Animation Studios, Disneynature, Marvel Studios, Lucasfilm, 20th Century Studios, Searchlight Pictures und Blue Sky Studios, ganz zu schweigen von Walt Disney Records, Hollywood Records und Disney Theatrical Productions.

Nr. 12: Oscars

Walt Disney wurde 59mal für einen Oscar nominiert und gewann 26 Mal, was ihn zu der Person macht, die die meisten Oscars gewonnen hat.

Die oben genannten interessanten Fakten sind nur die Spitze des faszinierenden Disney-Eisbergs. Wenn du nur ein wenig Zeit damit verbringst, im Internet zu suchen, wirst du viele weitere interessante Fakten finden, die dir die Augen öffnen werden, darunter auch solche über die großen Freizeitparks und Ferienanlagen von Disney.

Aber gerade die oben genannten werden dir helfen zu erkennen, wie groß das Imperium von Disney geworden ist, dessen Marktwert kürzlich 230 Milliarden US-Dollar überschritten hat. Lohnt es sich, in Disney zu investieren? Viele denken das, trotz der Schwierigkeiten, die die Pandemie verursacht (was das Unternehmen dazu veranlasst hat, seine Dividende auszusetzen). Mehr Recherche kann dir bei der Entscheidung helfen, ob du einige Aktien kaufen oder auf eine attraktivere Gelegenheit warten möchtest.

Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

Dieser Artikel wurde von Selena Maranjian auf Englisch verfasst und am 22.08.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt Aktien von Walt Disney und empfiehlt die folgenden Optionen: Long Januar 2021 $60 Calls auf Walt Disney und Short Oktober 2020 $125 Calls auf Walt Disney.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!