The Motley Fool

Megatrend E-Commerce: Alibaba & Etsy besitzen jetzt gigantische Vorteile, um ihren Wachstumskurs auszureizen!

Foto: Getty Images

Das Trendthema E-Commerce ist für Investoren definitiv noch nicht tot. Der Onlinehandel wird auch weiterhin die Handelswelt bestimmen. Mehr und mehr Anteile dürften in den kommenden Wochen, Monaten, Jahren, vielleicht auch Jahrzehnten über Onlineplattformen abgewickelt werden.

Einige Aktien haben bereits viel von diesem Potenzial vorweggenommen, haben jedoch auch gigantische Burggräben errichtet, wenn wir da an einen westlichen führenden E-Commerce-Akteur denken. Aber auch kleinere Aktien besitzen Vorteile, um ihr Wachstum anzukurbeln.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Werfen wir in diesem Sinne einen Blick auf Etsy (WKN: A14P98) und Alibaba (WKN: A117ME), die jetzt in einer spannenden Ausgangslage sind, um ihr Wachstum anzukurbeln. Sowie welche Vorteile sie besitzen, um auf Wachstumskurs zu bleiben.

Etsy: Das Management und die Workforce!

Eine erste Aktie, die im letzten Quartal einfach etwas Erstaunliches abgeliefert hat, ist zunächst die von Etsy gewesen: Der Umsatz kletterte im Jahresvergleich um über 130 %. Das Gross Merchandise Volume noch ein wenig mehr. Das könnte zu einer Neubewertung der Aktie führen. Das ist so weit bekannt? Dann lassen wir das Thema für den Moment sein.

Werfen wir lieber, wie angekündigt, einen Blick auf die Vorteile: Etsy besitzt inzwischen ein gigantisches Netzwerk an Händlern, das diese Plattform so einzigartig werden lässt. Die rund 3,14 Mio. Verkäufer haben dabei etwas geschafft, was noch nicht einmal Großkonzerne in aller Schnelle geschafft haben: Nämlich Masken in Hülle und Fülle zu produzieren, um die Nachfrage nach diesen Gütern in Corona-Zeiten zu decken.

Das hat wiederum insgesamt zu einem steigenden Netzwerk und einem größeren Interesse geführt. Die inzwischen über 60,2 Mio. Käufer sind ein Zeugnis dieser Dynamik. Allerdings rein qualitativ auch, dass mehr und mehr Käufer auch weitere Käufe über die Etsy-Plattform abwickeln. Die Masken erweisen sich womöglich als Initialzündung, um das Wachstum auch in anderen Bereichen zu beschleunigen.

Das wiederum verdanken Investoren auch der Vision des Managements: Anstatt vorschnell Gewinne zu realisieren, investieren die Verantwortlichen stets in den Ausbau der Plattform. Kostenlose Versandoptionen und Ausgaben für das Marketing haben teilweise die Ergebnisse belastet. Wie sich jetzt in Anbetracht des Wachstums zeigt, ist das genau der richtige Schritt gewesen.

Das Netzwerk, die Workforce der Händler und das visionäre Management sind Gründe, warum Etsy in einer Nische so erfolgreich ist. Wobei jetzt womöglich der Turbo gezündet worden ist, was es weiterhin zu beobachten gilt.

Alibaba: Marktanteil & mehr als bloß E-Commerce

Alibabas Wettbewerbsvorteil zu definieren geht eigentlich recht schnell: Mit einem Marktanteil im E-Commerce von über 50 % dominieren die Plattformen des E-Commerce-Akteurs den chinesischen Onlinehandel. In einer Volkswirtschaft mit über einer Milliarde Konsumenten und derzeit über 700 Mio. aktiver Accounts ist das eine Wettbewerbsposition, die langfristig den Erfolg sichern könnte. Zumal der Onlinehandel im asiatischen Raum von alleine wächst.

Verfolger wie JD.com sind dagegen weit abgehängt und kommen bloß auf Anteile von ca. 20 %, wenn überhaupt. Größenverhältnisse, die sehr deutlich unterstreichen: Alibaba definiert einen Großteil des Marktes, was sich allerdings auch in einem Börsenwert von über 700 Mrd. US-Dollar widerspiegelt.

Alibaba ist jedoch mehr als bloß der E-Commerce, und auch das ist ein Vorteil. Der geplante Börsengang von Ant Financial, der alleine eine Bewertung von knapp 200 Mrd. US-Dollar erzielen wird, verdeutlicht das recht deutlich. Alibaba hält rund 33 % der Anteile, entsprechend ist fast ein Zehntel des Börsenwertes auf den digitalen Finanzdienstleister zurückzuführen.

Zudem besitzt Alibaba einen führenden Cloud-Service im asiatischen Raum, der inzwischen auf einen Quartalsumsatz von über 1,7 Mrd. US-Dollar kommt. Auch hier dürfte ein hoher Börsenwert lauern, der die Bewertung deutlich geringer werden lässt. Die Summe der Teile und das weiterhin starke Umsatzwachstum jenseits der Marke von 30 % zeigen: Die Alibaba-Aktie könnte, trotz hohem Börsenwert, interessant sein, alleine aufgrund der führenden Rolle im E-Commerce. Aber auch aufgrund der anderen Konzernanteile, die in Summe ein starkes Wachstum ermöglichen.

Etsy & Alibaba: Was für E-Commerce-Aktien!

Etsy und Alibaba sind daher spannende E-Commerce-Aktien, die über starke Vorteile verfügen. Mal ist es das Geschäftsmodell, mal sind es die Marktpositionen und die Netzwerke. Insgesamt jedoch spannende, aussichtsreiche Mixe, die weiteres Wachstum nach sich ziehen können. Vielleicht wäre es ein cleverer Schachzug, die eine oder andere Aktie etwas mehr in den Vordergrund zu rücken.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Alibaba, Etsy und JD.com. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alibaba Group Holding Ltd., Etsy und JD.com.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!