The Motley Fool

Die meisten Investoren bereiten sich mit diesen Maßnahmen auf eine finanzielle Katastrophe vor

Foto: Getty Images

Die meisten Menschen würden zustimmen, dass das Jahr 2020 mehr als ein paar Katastrophen hatte. In diesem Zusammenhang ist es dem neuartigen Coronavirus zu verdanken, dass die Welt gleichzeitig eine schwere Krise der öffentlichen Gesundheit und eine schwere Wirtschaftskrise durchlebt.

Leider sind Krisenzeiten eine Tatsache des Lebens, und jeder muss sie in diesem Zusammenhang manchmal erleben. Aber, wie eine kürzlich von Ameriprise Financial durchgeführte Umfrage zeigt, gibt es auch gute Nachrichten: Die Mehrheit der befragten Investoren (es wurden mehr als 3.000 befragt und jeder hatte mindestens 100.000 US-Dollar an Geldvermögen) ist sich des Potenzials für Probleme bewusst und hat einige Schritte unternommen, um sich auf unerwartete Probleme vorzubereiten.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Hier sind einige der wichtigsten Schritte, die sie unternommen haben.

1. Sparen für Notfälle

Sparen für den Notfall ist, was nicht überrascht, die beste Art und Weise, sich auf Katastrophen vorzubereiten. In diesem Zusammenhang gaben 64 % der Befragten an, dass sie Geld für Notfälle zurückgelegt haben. Dies ist ein kluger Schritt, sowohl weil er dir in diesen schwierigen Zeiten etwas Seelenfrieden geben kann, als auch weil er dir helfen kann, deine langfristige finanzielle Sicherheit zu schützen.

Wenn du keinen Notfallfonds hast und du einen Arbeitsplatzverlust, Arbeitszeitverkürzungen oder unerwartete Ausgaben erlebst, hast du wahrscheinlich nicht viele Möglichkeiten, deine finanziellen Probleme zu lösen. Wenn du dir Geld leihst, um deine unerwarteten Kosten zu decken, könnten dir Zinszahlungen aufgebürdet werden, unbezahlte Rechnungen könnten deine Kreditwürdigkeit ruinieren und andere schlimme Folgen haben, und wenn du gezwungen bist, Aktien oder andere Anlagen zu verkaufen, bevor du bereit bist, könnte das bedeuten, dass du Verluste machst, wenn du während eines Marktabschwungs nicht mehr verkaufen kannst.

Die meisten Experten empfehlen, einen Notfallfonds einzurichten, der mindestens drei Monate lang die Lebenshaltungskosten deckt und idealerweise eher sechs Monate. Da sich die COVID-19-Fälle landesweit häufen, sich das Land in einer Rezession befindet und die Gefahr eines Börsencrashs droht, ist es wahrscheinlich am besten, auf der Seite der Vorsicht zu stehen und einen größeren Notfallfonds einzurichten.

2. Vorbereitung auf das Leben nach dem Tod

Die Vorbereitung auf das, was nach deinem Tod geschieht, macht keinen Spaß, aber sie ist ein wichtiger Teil der finanziellen Vorsorge, weil die meisten Menschen sicherstellen wollen, dass ihre Lieben versorgt sind.

Immerhin 62 % der Umfrageteilnehmer gaben an, dass sie ihre Begünstigten genannt haben, und der gleiche Prozentsatz hat eine Lebensversicherung abgeschlossen. Achtunddreißig Prozent haben auch einen formellen Nachlassplan, oder zumindest ein Testament, mit Hilfe eines Finanzexperten erstellt.

Wenn du jemanden hast, der von deinem Einkommen oder den Dienstleistungen, die du erbringst, abhängig ist (z. B. Betreuung von Kindern oder älteren Eltern), ist dies ein wichtiger Schritt. Die meisten Menschen haben nicht genug investiert, damit ihre Lieben davon leben können, wenn ihr Einkommen nicht mehr reinkommt. Wenn du das nicht hast, deine Lieben aber auf dich zählen, musst du Pläne zu deren Schutz haben.

3. Anpassung des Lebensstils

Fast vier von zehn Amerikanern gaben an, dass sie Entscheidungen über ihren Lebensstil getroffen haben, um sich auf mögliche unerwartete Ereignisse in der Zukunft vorzubereiten.

Indem sie unnötige Ausgaben einschränken und andere kluge finanzielle Maßnahmen ergreifen, können sie das Geld zum Aufbau des oben erwähnten Notfallfonds verwenden, der sie vor den finanziellen Schmerzen unerwarteter Ausgaben schützen soll.

Die Anpassung des Lebensstils kann auch ein kluger Schachzug sein, um mehr Geld für Investitionen in deine Zukunft freizusetzen. Sollte es zu einem weiteren Marktcrash kommen, kann dies große Kaufgelegenheiten bieten. Wenn du über liquide Mittel verfügst, um Aktien mit einem Abschlag zu kaufen, kannst du deine potenziellen Renditen maximieren und hast auch später mehr davon.

Und wenn eine deiner Anlagen während des letzten Marktcrashs Verluste erlitten hat, sich aber in der darauf folgenden Rallye nicht vollständig erholt hat, könnte eine Änderung deines Lebensstils, damit du mehr investieren kannst, helfen, deine Ziele wieder zu erreichen.

4. Einen umfassenden Finanzplan erstellen

Fast ein Drittel der Amerikaner arbeitete mit einem Fachmann zusammen, um einen umfassenden Finanzplan zu erstellen, um auf finanzielle Katastrophen vorbereitet zu sein.

Eine solche Roadmap kann sicherstellen, dass du dein Geld sinnvoll einsetzt und das investierst, was du für den Aufbau von Wohlstand brauchst. Viele Menschen stellen fest, dass sie bei der Erstellung eines langfristigen Finanzplans und der Entwicklung einer soliden Anlagestrategie Anleitung von einem Fachmann brauchen, aber das ist nicht unbedingt bei allen der Fall. Wenn du dir die Zeit nimmst, dir Ziele zu setzen und zu bestimmen, was du brauchst, um sie zu erreichen, wirst du dich in eine gute Position bringen, um mit allem Unerwarteten fertig zu werden, das auf dich zukommt.

Solltest du diese Schritte unternehmen?

Es ist immer wichtig, dich und deine Lieben im Notfall zu schützen, aber besonders in diesen turbulenten Zeiten, in denen die Coronaviren-Fälle sprunghaft ansteigen und immer mehr Staaten wieder Lockdowns beschließen – was möglicherweise zu einer tieferen Rezession führen könnte.

Die Einrichtung eines Notfallfonds, die Versorgung deiner Familie im Falle deines vorzeitigen Todes und ein Leben im Rahmen deiner finanziellen Möglichkeiten sind immer wichtig, aber gerade jetzt besonders wichtig – deshalb solltest du diese Punkte so schnell wie möglich von deiner To-Do-Liste streichen.

Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

Dieser Artikel wurde von Christy Bieber auf Englisch verfasst und am 18.08.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool hat keine Position in einer der genannten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!