The Motley Fool

Tencent könnte mit der nächsten Fusion Chinas Game-Streaming-Markt dominieren

Tencent (WKN:A1138D) hat kürzlich vorgeschlagen, Huya (WKN:A2JL12) und DouYu International (WKN:A2PJ6X), die beiden größten Videospiel-Streaming-Plattformen in China, zusammenzulegen. Tencent besitzt 36,9 % der Aktien von Huya mit einem Stimmrechtsanteil von 50,9 % sowie einen Aktien- und Stimmrechtsanteil von 38 % an DouYu.

Tencent löste Anfang dieses Jahres JOYY (WKN:A2PXQ6) als größter Investor in Huya ab, nachdem man eine Option zur Erhöhung des Stimmrechtsanteils ausgeübt hatte. Diese Transaktion löste sofort Spekulationen aus, dass Tencent Huya und DouYu fusionieren würde, um den Game-Streaming-Markt zu dominieren.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Deshalb war es nicht überraschend, als Tencent vorschlug, dass Huya und DouYu eine Aktien-für-Aktien-Fusion durchführen sollten, bei der Huya eine Anzahl neu ausgegebener Aktien gegen jede der Aktien von DouYu tauschen würde. In einem parallelen Deal wird Tencent zusätzliche Aktien von Huya von JOYY und dem CEO von Huya kaufen, um seinen Aktienanteil auf 51 % und seinen Stimmrechtsanteil auf 70,4% zu erhöhen.

Der Vorschlag ist nicht bindend, und DouYu sagte, man werde das Angebot in Betracht ziehen, bot aber „keine Zusicherung“ für einen Deal an. Daher sollten Investoren nicht davon ausgehen, dass die beiden „Twitches of China“ definitiv ihre Kräfte bündeln werden, aber sie sollten den vorgeschlagenen Deal und seine potenziellen Auswirkungen verstehen.

Was würde eine Fusion für Huya und DouYu bedeuten?

Huyas monatliche aktive Nutzer (MAUs) wuchsen im zweiten Quartal 2020 jährlich um 17,1 % auf 168,5 Millionen, während die MAUs von DouYu um 1,5 % auf 165,3 Millionen stiegen. Durch den Zusammenschluss könnte theoretisch eine neue Plattform mit fast 334 Millionen MAUs entstehen, aber eine Überschneidung der Nutzer könnte die endgültige Zahl verringern.

Huya und DouYu generieren beide den größten Teil der Einnahmen über ihre Live-Streaming-Plattformen, die es den Zuschauern ermöglichen, virtuelle Geschenke für ihre Lieblingssender zu kaufen. Die meisten dieser Live-Inhalte konzentrieren sich auf Videospiele und E-Sports, aber einige Sender veranstalten auch Video-Chats.

Die Gesamtzahl der zahlenden Nutzer bei Huya stieg im letzten Quartal um 26,5 % jährlich auf 4,9 Millionen, während die Zahl der zahlenden Nutzer von DouYu um 13,4 % auf 7,6 Millionen stieg. Diese stabile Expansion der zahlenden Nutzer ermöglichte es beiden Plattformen, ein solides Umsatzwachstum mit stabilen Gewinnen im zweiten Quartal zu erzielen:

Unternehmen Umsatz Wachstum im Jahresvergleich Reingewinn (bereinigt) Wachstum im Jahresvergleich
Huya 2,7 Mrd. RMB 34 % 351 Mio. RMB 106 %
DouYu 2,5 Mrd. RMB 34 % 323 Mio. RMB 514 %

ZAHLEN: Q2 2020. QUELLE: QUARTALSBERICHTE.

Die Analysten erwarten, dass der Umsatz und der bereinigte Gewinn von Huya in diesem Jahr um 34 % bzw. 59 % steigen werden. Der Umsatz von DouYu wird voraussichtlich um 41 % wachsen, während der bereinigte Gewinn um 206 % steigen soll.

Die Investoren sollten die Prognosen der Wall Street immer mit Vorsicht genießen, aber Huya und DouYu profitieren eindeutig vom gleichzeitigen Wachstum der chinesischen Märkte für Live-Streaming und Videospiele. Beide haben sich gut während der COVID-19-Sperren Anfang des Jahres entwickelt.

Eine Fusion von Huya mit DouYu würde den Wettbewerb zwischen den Rivalen beenden, Entlassungen beseitigen und die Größe beider Plattformen durch die Zusammenlegung der Nutzer, Videos und Server erhöhen – was ihre Gewinnspannen und Gewinne steigern würde. Außerdem würde Tencent, der weltgrößte Spieleverlag, eine nahtlose Plattform zur Förderung seiner neuen Spiele und E-Sportveranstaltungen erhalten.

Würden alle drei Unternehmen von einer Fusion profitieren?

Das vorgeschlagene Geschäft würde Tencent und Huya wahrscheinlich sofort zugute kommen. Die Schaffung einer führenden E-Sports-Streaming-Plattform würde Tencents Spiel- und Streaming-Videogeschäfte ergänzen, die sich bereits mit der kleineren Streaming-Plattform Penguin E-Sport überschneiden. Dieser Zusammenschluss könnte auch Tencents Wettbewerbsvorteil gegenüber Gen Z Herausforderern wie ByteDance vergrößern.

Bei Huya würde die Übernahme seines einzigen bedeutenden Konkurrenten die Einnahmen und Margen erhöhen, aber eine gewisse Verwässerung könnte durch die vorgeschlagene Verwendung neuer Aktien eintreten. DouYu würde wahrscheinlich von den gleichen Vorteilen profitieren, aber es ist unklar, ob das Angebot von Huya – das noch festgelegt werden muss – seine Investoren zufrieden stellen würde.

Diese Fusion würde den chinesischen E-Sport-Streaming-Markt konsolidieren, aber wir sollten nicht davon ausgehen, dass die Aktionäre von DouYu dem Geschäft zustimmen werden. Es könnte auch kartellrechtliche Probleme geben, aber die Chancen scheinen gering, da Tencents andere Medienplattformen – einschließlich Tencent Music und Tencent Video – beide ein viel größeres Publikum haben.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Dieser Artikel wurde von Leo Sun auf Englisch verfasst und am 15.08.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt Aktien von Tencent Holdings und empfiehlt Tencent Holdings. The Motley Fool empfiehlt HUYA.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!