The Motley Fool

Nicht nur im Börsencrash: Warren Buffetts Top-Tricks für erfolgreiches Investieren!

Für viele Investoren ist Warren Buffett noch immer ein Vorbild, wenn es darum geht, erfolgreich zu investieren. Das Orakel von Omaha kommt immer noch auf eine bemerkenswerte Historie mit über 20 % pro Jahr im Schnitt. Selbst wenn seine Performance in den letzten Wochen und Monaten etwas unterdurchschnittlich gewesen ist.

Es muss sich sowieso erst in den nächsten Jahren zeigen, ob das Orakel von Omaha wirklich sein Näschen für gute Deals verloren hat. Oder ob er weiterhin weitsichtig und zeitgemäß agiert. Für den Moment heißt das jedenfalls für mich: Warren Buffett kann definitiv noch immer eine Inspiration sein, wenn es um das erfolgreiche Investieren geht.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wenn du das genauso siehst, gib jetzt besser fein acht: Denn im Folgenden wollen wir uns einmal Warren Buffetts Top-Tricks für das erfolgreiche Investieren ansehen. Wobei diese Tricks nicht bloß in einem kommenden Börsencrash relevant sind.

1. Halte immer etwas Cash

Eine erste Maßnahme, die Warren Buffett eigentlich immer trifft, ist das Halten von Cash. Zugegebenermaßen müssen es nicht stets 146 Mrd. US-Dollar wie per Ende des zweiten Quartals sein. Allerdings ist das Orakel von Omaha nie voll investiert. Nein, sondern hat stets betont, immer einen Betrag von 20 Mrd. US-Dollar uninvestiert zu lassen.

Hier der Hintergrund: Warren Buffett beurteilt die Opportunitätskosten einer kleinen Cashreserve, die sich zwar nicht verzinst, als nicht so hoch, wie eine mangelnde Handlungsfähigkeit. Der Starinvestor will stets die Option besitzen, zugreifen zu können, wenn sich Chancen ergeben. Deshalb wird es bei Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) immer einen kleineren Cashberg geben, der diese Flexibilität ermöglicht.

Das kann auch für uns ein lehrreiches Beispiel sein. Wir sollten ebenfalls überlegen, immer etwas Cash auf der Hand zu haben, für den Fall, dass sich neue spannende Chancen ergeben. Entweder in einem Börsencrash. Oder aber auch, weil wir bei unseren Recherchen weitere spannende, starke Aktien identifizieren, in die wir investieren wollen.

2. Sei geduldig!

Ein zweites Erfolgsrezept von Warren Buffett beim Investieren ist außerdem ein hohes Maß an Geduld. Auch der Cashberg zeigt eindeutig, dass das Orakel von Omaha keinen Druck beim Anlegen seines Geldes verspürt. Ganz im Gegenteil: Notfalls ist der Starinvestor bereit, die Füße stillzuhalten und auf seine Chance zu warten. Selbst wenn der Druck steigt und die Kritik an diesem Verhalten zunimmt.

Auch wir sollten bei unseren Investitionen geduldig sein: Das Kaufen von guten Aktien selbst mit einer durchschnittlichen Bewertung (vielleicht sogar mit einer hohen) wird langfristig bloß zu mittelmäßigen Ergebnissen führen. Etwas, das auch Warren Buffett weiß.

Auf seine Chancen zu warten und geduldig zu sein gehört zum Leben eines Investors einfach dazu. Das Investieren ist schließlich eine Lebensaufgabe, oder sollte es sein, wie auch Warren Buffett zeigt. Unnötiger Handlungsdruck ist da häufig fehl am Platz.

3. Investiere unternehmens-, nicht börsen-orientiert

Zu guter Letzt sollten wir, wie Warren Buffett, unseren Fokus verändern. Zumindest, wenn wir es nicht bereits getan haben. Das Orakel von Omaha investiert jedenfalls stets unternehmens-orientiert mit Blick auf starke Qualität und solide langfristige Chancen. Wenig Beachtung findet dabei der aktuelle Zählerstand des breiten Marktes. Das hat sich im Crash gezeigt. Allerdings auch in den letzten Käufen, die Buffett bei Berkshire Hathaway zweifelsohne getätigt hat.

Auch hiervon können wir lernen: Jetzt mögen die Bewertungen im Allgemeinen eher hoch sein, was so manchen Investor vom Investieren abhält. Warren Buffett hat jetzt jedoch leicht mit dem Investieren begonnen, weil er vereinzelt noch immer Chancen sieht. Auch wir sollten selektiv sein. Allerdings vor allem, was die Unternehmen angeht. Und nicht den jeweiligen Zeitpunkt.

Erfolgreich investieren wie Warren Buffett!

Warren Buffett kann daher weiterhin als lehrreiches Beispiel für erfolgreiches Investieren dienen. Seine Tricks sind jedenfalls zeitlos, so wie die drei vorgenannten. Das kann für dich und mich eine Inspiration sein. Wobei der finale Schritt, die Handlungsweisen zu befolgen, natürlich bei dir liegt.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short September 2020 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2021 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2021 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!