The Motley Fool

Trotz drohendem Börsencrash investieren? Das kannst du jetzt von Warren Buffett lernen!

Kommt der nächste Börsencrash, ja oder nein? Das ist eine Frage, die für so manchen Investor jetzt relevanter denn je geworden ist. Der S&P 500 hat jedenfalls in den letzten Tagen ein neues Rekordhoch erreicht. Das könnte, auch in Anbetracht der weiterhin herrschenden Unsicherheit, ein signifikantes Rückschlagspotenzial bedeuten.

Dennoch bleibt es dabei, dass der Versuch, den Markt zu timen, langfristig mehr Risiken beinhalten kann, als Chancen eröffnet. Werfen wir in diesem Sinne heute einen Blick darauf, wie man trotz möglicherweise drohendem Börsencrash investieren kann. Warren Buffetts letzte Käufe könnten ein lehrreiches Beispiel sein.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Investiere trotz der Gefahr

Eine erste Sache, die wir vom Orakel von Omaha lernen können, ist das Investieren trotz der Gefahr. Notiert der S&P 500 nahe seines Hochs? Ja, daran lässt sich nicht rütteln. Trotzdem hat Buffett in den letzten Wochen und Monaten einige Zukäufe getätigt. Das Timing spielt für ihn und Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) kaum eine Rolle.

Man mag mit Sicherheit anführen, dass Buffett noch immer viel Cash hält und womöglich noch ein wenig skeptisch ist. Seine Käufe in letzter Zeit sind jedoch allesamt frei von Gedanken bezüglich der aktuellen Marktverfassung gewesen. Das gilt es grundsätzlich zu berücksichtigen.

Denn auch wenn seine Aktien allesamt vergleichsweise preiswert bewertet sein mögen, so trifft eine marktbreite Korrektur oder ein Börsencrash eben den breiten Markt. Und somit auch im Vorfeld bereits günstige Aktien.

2. Investiere selektiv in zeitlose Geschäftsmodelle

Eine zweite Sache, die wir jetzt aktuell von Warren Buffett und trotz drohendem Börsencrash lernen können, ist das Investieren in zeitlose Geschäftsmodelle. In was hat das Orakel von Omaha in letzter Zeit investiert? In ein Infrastrukturprojekt, in eine US-amerikanische Großbank sowie eine kleinere Position eines US-amerikanischen Goldproduzenten. Neben der eigenen Aktie, natürlich, die auch auf der Kaufliste stand.

Warren Buffetts größte Wette sind allerdings die Vermögenswerte von Dominion Energy gewesen: Auch wenn Öl, Erdgas und andere fossile Brennstoffe eine schwierige Zeit durchmachen, so weiß das Orakel von Omaha doch: Der Transport muss trotzdem immer gewährleistet sein. Wie gesagt, ein eigentlich sehr zeitloses Geschäftsmodell.

Einem Beispiel, dem wir folgen können, auch ohne jetzt selbst in Infrastruktur investieren zu müssen. Nein, auch andere Geschäftsmodelle wie der Lebensmittelbereich oder Immobilien, speziell REITs, könnten eine interessante Option sein. Etwas, das wir von Buffetts zeitlosem Ansatz lernen können.

3. Investiere in deinem Circle of Competence

Warren Buffett hat sich auch weiterhin bei seinen Investitionen an eine Sache förmlich geklammert: An seinen Circle of Competence. Insbesondere die Infrastruktur und die Bank-Aktie dürfte das sehr deutlich unterstreichen. Und das ist auch sinnvoll.

Das sind Bereiche, in denen Warren Buffett die Chancen und die Risiken bestmöglich einschätzen kann. Entsprechend stört ihn weder das Rekordhoch vom S&P 500 noch ein daraus möglicherweise folgendes Rückschlagspotenzial. Nein, Warren Buffett kann hier die langfristigen Chancen sehen. Allerdings eben auch die Risiken.

Das wiederum ist wichtig, falls es wirklich zu einer Korrektur kommt. Wer in seinem Circle of Competence bleibt, wird vermutlich auch ruhiger agieren, wenn es volatiler wird. Eben, weil man hinter die Aktie auf das Unternehmen schaut und das Erholungspotenzial erkennt.

Börsencrash? Lerne von Warren Buffett!

Ob es einen nächsten Börsencrash geben wird, das können wir nicht erahnen. Vielleicht wird es auch nur eine Korrektur, wer weiß. Allerdings können wir mithilfe von Warren Buffetts aktuellen Käufen lernen, wie wir selbst agieren. Vor allem auch in Anbetracht des aktuellen Korrekturpotenzials.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short September 2020 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2021 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2021 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien). The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Dominion Energy.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!