The Motley Fool

Wie sicher sind Warren Buffetts 5,36 % Dividendenrendite jetzt?

Warren Buffett hält bei seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) ein Dividende-Pur-Paket in seinen Reihen: Store Capital (WKN: A12CRU).

Gemessen an einer derzeitigen Dividende in Höhe von 0,35 US-Dollar pro Quartal käme der US-amerikanische Real Estate Investment Trust bei einem aktuellen Aktienkurs von 25,57 US-Dollar (11.08.2020, maßgeblich für alle Kurse) auf eine Dividendenrendite von 5,47 %. Das ist wohl ziemlich attraktiv.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

So mancher Investor dürfte sich jetzt allerdings eines fragen: Wie sicher ist die derzeitige Dividende dieses REITs, auf den auch Warren Buffett setzt? Eine tolle Frage! Glücklicherweise dürften frische Zahlen für das zweite Quartal dieses schwierigen Börsenjahres eine Antwort auf diese Frage liefern. Oder zumindest ein Indikator sein.

Frische Zahlen von Store Capital im Blick!

Wie das Management von Store Capital selbst im Rahmen der Zahlen des zweiten Quartals zugegeben hat, ist dieser Zeitraum doch vergleichsweise eher herausfordernd gewesen: So belief sich die Mieteinnahme lediglich auf einen Wert von 73 % über die letzten drei Monate. Das dürfte zeigen, wie einzigartig und herausfordernd diese Corona-Episode gewesen ist. Vor allem für einige Mieter, die ihren Sitz im Einzelhandel haben.

Trotzdem ist das Zahlenwerk eigentlich recht solide für diesen Einbruch: So stiegen die Umsätze beispielsweise im Jahresvergleich um 2,7 % auf 168,3 Mio. US-Dollar. Für das erste Halbjahr beträgt das Plus sogar immer noch 8 %. Das zeigt, dass Store Capital möglicherweise trotzdem in diesem Jahr auf Wachstumskurs ist.

Das Nettoergebnis ist zwar auf 0,16 US-Dollar je Aktie eingebrochen, nach einem Vorjahreswert von 0,30 US-Dollar, wohlgemerkt. Im Endeffekt sind jedoch die Funds from Operations das Entscheidende, vor allem auch für die Dividende. Hier konnte Store Capital immerhin noch einen Wert von 0,44 US-Dollar verkünden, was allerdings einem Einbruch im Jahresvergleich von 4,8 % entspricht.

Aber, immerhin: Die derzeitige Quartalsdividende in Höhe von 0,35 US-Dollar erscheint weiterhin sehr nachhaltig. Das Ausschüttungsverhältnis beläuft sich derzeit auf einen Wert von 79,5 %. Das könnte selbst noch etwas Puffer beinhalten, sollte das dritte Quartal ebenfalls etwas schwieriger werden.

Wird das dritte Quartal schwieriger?

Die spannende Frage ist jetzt jedoch, ob das dritte Quartal denn womöglich schwieriger wird. Es könnte jedenfalls Anzeichen dafür geben, dass eher das Gegenteil der Fall ist und Store Capital womöglich sogar vor Verbesserungen im Zahlenwerk stehen wird.

Wie der US-REIT beziehungsweise das Management ebenfalls bei der Präsentation der Zahlen bekannt gab, konnten viele Mieter inzwischen wieder ihre operative Tätigkeit aufnehmen. So sind inzwischen 92 % der Geschäfte wieder eröffnet worden. Noch im April lag der relative Anteil hingegen bei ca. 65 %. Und auch die Rate der effektiv getätigten Mieteinnahmen stieg im Monat Juli erneut auf starke 85 %. Das zeigt: Store Capital könnte kurzfristig wieder vor einer besseren Zukunft stehen.

Etwas Unsicherheit herrscht zwar immer noch. Vor allem, da in den USA das Coronavirus weiterhin auf dem Vormarsch ist. Allerdings sprechen die Verantwortlichen auch weiterhin davon, dass man überzeugt ist, die Dividende weiterhin stabil halten zu können. Eine Perspektive, die Einkommensinvestoren gefallen dürfte. Und vermutlich auch Warren Buffett als einer der Anker-Investoren.

Store Capital: Die Warren-Buffett-Dividende scheint sicher!

Mit Blick auf die aktuellen Zahlen, Aussichten und Prognosen können wir daher eines festhalten: Die derzeitige Dividende dieses US-REITs, auf den auch Warren Buffett setzt, scheint weiterhin relativ sicher zu sein. Das Ausschüttungsverhältnis bietet noch einen soliden Puffer. Allerdings scheint sich das Zahlenwerk wieder vermehrt zu normalisieren. Das könnte ein Mix sein, der jetzt mit über 5 % Dividendenrendite für Foolishe Investoren weiterhin interessant ist.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway und von Store Capital. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und STORE Capital und empfiehlt die folgenden Optionen: Short September 2020 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2021 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2021 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!