The Motley Fool

Analyst prognostiziert, dass Amazon eine Bewertung von 2 Billionen US-Dollar erreichen wird

Foto: Julia Roegner

Die Wall Street stolpert über sich selbst und übertrifft sich mit Superlativen bei Amazon (WKN:906866), nachdem der E-Commerce-Riese am letzten Donnerstag massive Umsatz- und Gewinnzuwächse zum zweiten Quartal gemeldet hatte, aber der Analyst der Deutschen Bank (WKN:514000), Lloyd Walmsley, geht noch weiter als die meisten anderen. Er sagte, er sehe die Marktkapitalisierung von Amazon in nicht allzu ferner Zukunft auf unglaubliche 2 Billionen US-Dollar steigen.

In einer Nachricht für Investoren mit dem Titel „2 Billionen Gründe, warum wir Amazon-Aktien mögen“, erläuterte Walmsley die Gründe dafür, wie die Technologieaktie die Markttrends „völlig dominiert“. Er hob sein 12-Monats-Kursziel von 3.300 US-Dollar pro Aktie auf 4.000 US-Dollar pro Aktie an, was, wie er feststellte, Amazon über die 2 Billionen-Dollar-Schwelle bei der Bewertung bringen würde.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wie weit denn noch?

Walmsley ist nicht der Einzige, der sieht, wie Amazon im nächsten Jahr um mehr als 30 % gegenüber dem aktuellen Stand ansteigt. UBS sagte auch voraus, dass die Aktien 4.000 US-Dollar pro Aktie erreichen könnten, während Goldman Sachs mit 4.200 US-Dollar pro Aktie ein weiteres hohes Ziel für die Wall Street gesetzt hat.

Der Technologieriese sagte, dass wegen der Pandemie eine „erhebliche Unsicherheit“ in Bezug auf die Prognosen herrscht, immerhin haben sich die Verbraucher in ihrem Bemühen, ihre Fahrten zu Geschäften zu reduzieren, massenhaft an Amazon gewandt. Amazon könnte sogar Walmart (WKN:860853) die Vormachtstellung im Einzelhandel streitig machen.

Bereits im April sagte Walmart, dass sich seine Online-Lebensmittelumsätze in den ersten Wochen der Pandemie im Jahresvergleich verdoppelt hätten. Amazon meldete jedoch gerade, dass sich seine Lebensmittelumsätze im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahresquartal verdreifacht hätten. Das Unternehmen meldete auch ein hohes Engagement seiner Mitglieder, da sich die Verlängerungsraten für das Treueprogramm verbesserten und die Mitgliederwachstumsraten sowohl in den USA als auch weltweit stiegen.

Während einige dieser neuen Mitglieder zweifellos kostenlose Testversionen nutzen, werden viele von ihnen wahrscheinlich zahlen, um nach deren Ablauf Mitglieder zu bleiben und Amazon zu einem noch stärkeren Wachstum in der Zukunft zu verhelfen. Eine für das Unternehmen prognostizierte Bewertung in Höhe von 2 Billionen US-Dollar mag bald schon untertrieben erscheinen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

John Mackey, CEO von Whole Foods Market, einer Tochtergesellschaft von Amazon, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool.

Dieser Artikel wurde von Rich Duprey auf Englisch verfasst und am 31.07.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt Aktien von Amazon und empfiehlt die folgenden Optionen: Short Januar 2022 $1940 Calls auf Amazon und Long Januar 2022 $1920 Calls auf Amazon. 

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!