The Motley Fool

Verschwende nicht den zweiten Börsencrash! Ich würde lieber damit reich werden

Ein zweiter Börsencrash steht, glaube ich, bevor. Ich würde niemandem empfehlen, ihn zu verschwenden. Stattdessen sollten wir alles tun, was wir können, um dabei reich zu werden.

Gründe für den zweiten Börsencrash

Es gibt tatsächlich viele Gründe, einen zweiten Marktcrash zu erwarten. Da wäre zunächst einmal die Coronavirus-Pandemie, die noch lange nicht vorbei ist. Die Covid-19-Situation in Großbritannien und den USA ist wirklich kompliziert. Ich denke, es wird eine ganze Weile dauern, um die Pandemie einzudämmen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Aber die wirtschaftlichen Folgen werden höchstwahrscheinlich noch länger dauern. Damit meine ich die Probleme der daraus resultierenden Arbeitslosigkeit und der geringen Verbrauchernachfrage. Die Spannungen zwischen den USA und China stellen auch ein Risiko für die Stimmung der Investoren dar. Die Wahlen in den USA tragen noch mehr zur allgemeinen Unsicherheit bei.

Diese Probleme werden meines Erachtens zu einem weiteren Börsencrash führen. Und den sollten wir nicht verpassen!

Hier sind einige der häufigsten Gründe, warum es den Menschen nicht gelingt, von Abstürzen zu profitieren.

Psychologische Gründe

Mein Kollege Stepan Lavrouk nannte einige sehr gute Gründe dafür, dass Investoren nicht reich werden. Einer ist einfach die mangelnde Fähigkeit, die richtigen Unternehmen auszuwählen. Viele Menschen verhalten sich wie Kinder in einem Süßwarenladen. Sie mögen zu viele Aktien, können sich aber nicht für einige wenige entscheiden. Da ist auch die Unfähigkeit, lange an ihren Aktien festzuhalten. Einer der Gründe, warum Warren Buffett, der Weise von Omaha, ein so erfolgreicher Investor ist, liegt darin, dass er seine Erfolgsaktien gerne über Jahre, wenn nicht gar Jahrzehnte hält. Mit anderen Worten: Die Zeit ist der beste Freund von „guten“ Aktien und ein Feind von „minderwertigen Besitztümern“.

Daniel Kahneman

Aber es gibt noch einen weiteren wichtigen Grund für den Misserfolg. Daniel Kahneman, ein großartiger Psychologe, erklärte, warum manche Menschen einen Börsencrash nicht ausnutzen. Kahneman sagt, dass Menschen gerne entweder zu optimistisch oder zu pessimistisch sind. Wenn also die Preise steigen und zu hoch werden, kaufen sie gerne.

Wenn die Preise fallen und es tatsächlich viele Schnäppchen gibt, verkaufe sie ihre Aktien gerne in Panik. Nur weil der Kurs eines Vermögenswertes gefallen ist, könnte es tatsächlich so aussehen, als sei er riskanter als früher. Ebenso könnte es, wenn der Kurs einer Aktie gestiegen ist, als eine viel sicherere Investition erscheinen. Aber in Wirklichkeit ist das Gegenteil der Fall! Deshalb werden viele Menschen nicht durch einen Börsencrash reich.

Manche Menschen sind auch anfällig für Voreingenommenheit. Sie beurteilen die aktuelle Situation gerne anhand der anschaulichsten Beispiele, die sie kennen. Zum Beispiel sagten viele Analysten nach dem Ende der Großen Depression, dass Aktien nichts anderes als Spekulationsinstrumente seien. Weil die Erinnerung an den Crash zu lebhaft war, waren viele Unternehmen zu dieser Zeit wirklich günstig. Manche Anleger kaufen nicht gerne etwas, nachdem ein Börsencrash bereits stattgefunden hat. Das liegt oft daran, dass ein Freund von ihnen während der Finanzkrise 2008-09 viel Geld verloren hat.

Nachdem du jetzt etwas über einige der häufigsten Vorurteile gelesen hast, bin ich sicher, dass du keinen weiteren Börsencrash verschwenden wirst.

Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

Dieser Artikel wurde von Anna Sokolidou auf Englisch verfasst und am 29.07.2020 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!