The Motley Fool

3 Dividendenkönige mit ziemlich attraktiven Dividendenrenditen!

Foto: Getty Images

Dividendenkönige gelten als Crème de la Crème der ausschüttenden Aktien. Und das auch zu Recht: Mit ihren über 50-jährigen Historien an jährlich wachsenden Dividenden beweisen die Unternehmen nicht nur, dass sie über krisensichere Geschäftsmodelle verfügen. Nein, sondern auch, dass sie einen zeitlosen, festen Charakter als Unternehmen haben.

Solche Qualität hat natürlich häufig ihren Preis und die Dividendenrenditen sind eher niedrig. Werfen wir dennoch heute einen Foolishen Blick auf die drei Dividendenkönige Coca-Cola (WKN: 850663), Johnson & Johnson (WKN: 853260) und Procter & Gamble (WKN: 852062). Und darauf, was die Aktien jetzt interessant machen könnte.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Coca-Cola: 3,4 % Dividendenrendite!

Ein erster Dividendenkönig mit einer ziemlich attraktiven Dividendenrendite ist zunächst die Aktie von Coca-Cola. Der US-Getränkekonzern kommt auf einen Lauf von 58 Jahren an jährlich mindestens einmal angehobenen Ausschüttungen. Damit sind die Anteilsscheine seit acht Jahren königlich.

Der Grund, warum die Aktie jetzt besonders stark sein könnte, hängt dabei mit der Ausschüttungsrendite selbst zusammen: Die derzeitigen quartalsweisen Auszahlungen in Höhe von 0,41 US-Dollar entsprechen bei einem derzeitigen Aktienkurs von 46,30 US-Dollar (03.08.2020, maßgeblich für alle Kurse) einer Dividendenrendite von 3,54 %. Für einen echten König ist das ein ziemlich attraktiver Wert. Ja, sogar der höchste in unserer heutigen Übersicht.

Coca-Cola kämpft derzeit operativ mit einigen kleineren Problemen im Geschäftsbereich der Unternehmenskunden. Das Coronavirus hat dort zu einem Rückgang des Absatzes geführt. Aber immerhin: Mit einem Ergebnis je Aktie von 0,41 US-Dollar bleibt die Dividende nachhaltig. Und das trotz des schwierigen zweiten Quartals.

2. Johnson & Johnson: Dividendenwachstum!

Ein zweiter Dividendenkönig mit einer ziemlich attraktiven Dividendenrendite ist außerdem die Aktie von Johnson & Johnson. Der US-amerikanische Pharmakonzern erhöht ebenfalls seit 58 Jahren konsequent die eigene Dividende. Das entspricht einer in etwa ähnlichen Historie wie der von Coca-Cola.

Derzeit schüttet J&J, so der Kurzname der Aktie, eine Quartalsdividende in Höhe von 1,01 US-Dollar aus. Bei einem derzeitigen Aktienkurs von 147,35 US-Dollar entspräche das wiederum einer Dividendenrendite von 2,74 %. Ist das ebenfalls ein attraktiver Wert? In meinen Augen: Ja, für einen derart stark wachsenden Ausschütter schon!

Johnson & Johnson erhöht nämlich nicht bloß einfach nach Vorschrift die eigenen Auszahlungen. Nein, sondern das Dividendenwachstum ist hier häufig etwas höher: Zuletzt ist beispielsweise ein Sprung von 0,95 US-Dollar auf das derzeitige Niveau von 1,01 US-Dollar erfolgt. Das entsprach einem Wachstum von 6 %. Dabei ist die Historie voll von solchen stärkeren Wachstumssprüngen. Und das ist der Grund, warum die J&J-Aktie als Dividendenkönig noch besonders interessant ist.

3. Procter & Gamble: Dividendenwachstum!

Zu guter Letzt ist auch die Aktie von Procter & Gamble ein Dividendenkönig, der ziemlich attraktiv ist. Der US-amerikanische Konsumgüterkonzern kommt inzwischen auf einen Lauf von 64 Jahren stetig steigender Dividenden. Das ist sogar länger als die wachsende Historie von Coca-Cola und Johnson & Johnson. Dabei zahlt Procter & Gamble bereits seit 130 Jahren stets eine Dividende aus. Die Ausschüttungen sind hier somit definitiv historisch.

Der US-Konsumgüterhersteller zahlt derzeit eine Quartalsdividende von 0,791 US-Dollar aus. Bei einem derzeitigen Aktienkurs von 131,29 US-Dollar entspricht das auf das Gesamtjahr hochgerechnet einer Dividendenrendite von 2,40 %. In unserem heutigen Vergleich ist das somit die niedrigste Ausschüttungsrendite.

Historisch gesehen ist jedoch auch hier das Wachstum der Auszahlungen definitiv interessant: Zuletzt erhöhte die Aktie von Procter & Gamble beispielsweise die quartalsweisen Ausschüttungen von 0,746 US-Dollar auf das derzeitige Niveau. Das entsprach einem Wachstum von ebenfalls rund 6 %. Sollte dieser Trend so weitergehen, dürften langfristig bedeutend höhere Ausschüttungsrenditen lauern.

Ein König für dich dabei?

Wie gesagt: Die Aktien von Coca-Cola, Johnson & Johnson und Procter & Gamble zählen allesamt zum königlichen Kreis. Die jeweiligen Geschäftsmodelle zeigen: Ja, hier existieren wirklich zeitlose Ausgangslagen mit weitgehend unzyklischen Geschäftsmodellen. Das könnte ein spannender Mix sein.

Ob die eine oder andere Aktie jedoch etwas für dich ist? Eine andere Frage. Jedoch eine, die du nur für dich selbst beantworten kannst.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool empfiehlt Johnson & Johnson.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!