The Motley Fool
Werbung

Einkommensinvestoren, aufgepasst: Zwei hierzulande kaum bekannte Werte mit attraktiver Dividende!

Foto: Getty Images

Viele Anleger bevorzugen bei der Aktienanlage lieber heimische Werte. Der Grund dafür ist der sogenannte Home Bias. Er bedeutet nichts anderes, als dass man sich mit Aktien aus seinem Heimatland tendenziell sicherer fühlt. Schließlich kennt man die Unternehmen, die dahinterstehen, ja auch meistens sehr gut.

Doch manchmal kann es auch sinnvoll sein, seinen Blick etwas weiter schweifen zu lassen. Zum Beispiel hinüber in die USA. Denn dort werden unter anderem Dividendenjäger fündig. Amerikanische Unternehmen verfolgen nämlich meistens eine recht solide Ausschüttungspolitik. Schauen wir uns im heutigen Artikel deshalb einmal zwei in Deutschland etwas unbekanntere Aktien aus den USA in Bezug auf ihre Dividende etwas genauer an.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Consolidated Edison

Obwohl das Unternehmen hierzulande kaum bekannt ist, zählt Consolidated Edison (WKN: 911563) zu einem der größten Energiekonzerne in den USA. Alleine in New York werden von Consolidated Edison rund 3,3 Mio. Kunden mit Strom und 1,1 Mio. Kunden mit Gas versorgt. Der Energieversorger entwickelt und verkauft aber unter anderem auch Anlagen für erneuerbare Energien.

Wie sieht es nun in Sachen Ausschüttung bei Consolidated Edison aus? Es sticht positiv hervor, dass die Gewinnbeteiligung bereits seit 46 Jahren regelmäßig erhöht wird. Zwar nicht so stark wie bei anderen Firmen, aber immerhin stieg die jährliche Dividende in den letzten 20 Jahren von 2,18 US-Dollar je Aktie bis auf den aktuellen Wert von 3,06 US-Dollar je Anteilsschein.

Dies entspricht zwar insgesamt nur einem Anstieg von 40,37 %, doch es bedeutet auch, dass die Dividende äußerst zuverlässig gezahlt wird. Ich finde, auch das ist ein Punkt, der für Einkommensinvestoren sehr wichtig ist. Entschädigt wird man für den geringen Anstieg meiner Meinung nach aber mit einer attraktiven Dividendenrendite. Diese liegt beim derzeitigen Kurs der Consolidated-Edison-Aktie von 76,83 US-Dollar (31.07.2020) aktuell bei 3,98 %. Und die Ausschüttungsquote für das Jahr 2019 lag mit knapp über 70 % meines Erachtens noch im tolerierbaren Bereich.

Ich würde behaupten, dass man im Bereich Energieversorgung viele Aktien mit soliden Ausschüttungen finden kann. Und ich denke, Consolidated Edison gehört auf jeden Fall dazu. Über einen langen Zeitraum wurde die Dividende nicht nur zuverlässig gezahlt, sondern auch regelmäßig ein wenig angehoben. Wer noch einen attraktiven Zahlmeister für sein Depot sucht, könnte sich die Aktie von Consolidated Edison also durchaus einmal etwas näher anschauen.

Emerson

Auch der amerikanische Mischkonzern Emerson (WKN: 850981) ist eine Firma, die in Deutschland nicht ganz so bekannt ist. Das Unternehmen stellt unter anderem Ventilatoren, Elektromotoren oder auch Klimageräte her. Doch das Produktportfolio ist natürlich noch wesentlich umfangreicher. Es gehören weiterhin auch noch Kontrollsysteme und Automatisierungssoftware für das Prozessmanagement oder Energiesysteme für den Telekommunikationsbereich dazu.

Emerson ist ein wahrer Dividendenchampion. Seit nunmehr 63 Jahren wird von dem Konzern die Ausschüttung ununterbrochen angehoben. Und dies kann man wohl als eine beachtliche Leistung ansehen, zu der bis jetzt noch nicht allzu viele Firmen in der Lage waren. Schauen wir auch hier auf die Steigerung in den letzten 20 Jahren. Im Jahr 2000 flossen noch 0,715 US-Dollar je Aktie an die Aktionäre. In diesem Jahr werden es voraussichtlich schon 2,00 US-Dollar je Aktie sein. Hier beträgt die Steigerung also insgesamt gut 180 %.

Wie sehen nun die aktuellen Daten für die Emerson-Aktie aus? Sie wird derzeit in New York zu einem Kurs von 62,01 US-Dollar (31.07.2020) gehandelt. Damit lässt sich aktuell eine Dividendenrendite von 3,23 % ermitteln. Auch hier noch ein Blick auf die Ausschüttungsquote. Diese lag für das Jahr 2019 mit gut 53 % eher im unteren Bereich und sollte es Emerson ermöglichen, auch weiterhin eine attraktive Dividendenpolitik zu betreiben.

Auch wenn dieses Jahr durch Corona vieles anders ist. Ein Konzern mit einer so langen Tradition von Steigerungen der Dividende wird diese Serie meiner Meinung nach nicht so schnell abreißen lassen. Und so rechne ich auch im aktuellen Jahr noch mit einer weiteren Anhebung. Für Einkommensinvestoren könnte die Emerson-Aktie also ein interessantes Investment darstellen, das sich auf lange Zeit ausgerichtet auf jeden Fall auszahlen sollte.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Andre Kulpa besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!